Logo brilliant-tourism.com
MS Roald Amundsen, das erste Hybridkreuzfahrtschiff der Welt, startet in Vancouver

MS Roald Amundsen, das erste Hybridkreuzfahrtschiff der Welt, startet in Vancouver

Anonim

Daniel Skjeldam, CEO von Hurtigruten, nannte es "ein neues Kapitel in der Geschichte der Schifffahrt" und leitete zwei Tage lang die Feierlichkeiten zur Eröffnung des ersten Hybridkreuzfahrtschiffes der Welt, der MS Roald Amundsen, in Vancouver.

Das Timing für die Veranstaltung der norwegischen Expeditionskreuzfahrtlinie für ihr neuestes Schiff hätte nicht besser sein können. Als die Amundsen von Hurtigruten-Mitarbeitern, örtlichen Würdenträgern und etwa 200 Gästen am Anlegeplatz des Kreuzfahrtschiffes Canada Place begrüßt wurde, marschierten rund 100.000 junge Menschen in die Innenstadt von Vancouver, um Maßnahmen gegen den Klimawandel zu fordern.

MS Roald Amundsen

"Wir sind der Meinung, dass die Kreuzfahrtindustrie zu wenig und zu lange unternommen hat", sagte Skjeldam gegenüber TravelPulse Canada.

"Dies ist das erste hybride Polar-Kreuzfahrtschiff der Welt. Das allein macht dieses Schiff einzigartig, aber es hat so viele andere Elemente, die es auch einzigartig machen", sagte er.

Eine Wand aus Batteriepacks auf dem Schiff senkte den Kraftstoffverbrauch um 20 Prozent. Sie können auch verwendet werden, um die Motoren für kurze Zeiträume laufen zu lassen. Stellen Sie es sich als einen schwimmenden Toyota Prius der frühen Generation vor, sagte Skjeldam.

Zu den umweltfreundlichen Initiativen des Amundsen gehören Wasserstationen, an denen Gäste Metall-Wasserkanister füllen können. Der Pool und die Whirlpools werden mit Wasser beheizt, mit dem die Schiffsmotoren gekühlt werden, und die Kreuzfahrtlinie hat letztes Jahr auf allen Schiffen Einwegplastik verboten.

In der Zwischenzeit wird Hurtigruten ab nächstem Jahr Biogas aus Bioabfällen von Fischfarmen in norwegischen Schiffen einsetzen und verpflichtet sich, innerhalb von 20 Jahren emissionsfrei zu sein, sagte Skjeldam

Amundsens hybrides Schwesterschiff, MS Fridtjof Nansen, soll im Jahr 2020 vom Stapel laufen. Ein drittes batteriebetriebenes Expeditionsschiff kommt im Jahr 2021, und mehrere Schiffe der Flotte werden mit Batteriepacks ausgestattet.

Auf der Veranstaltung in Vancouver gab Hurtigruten bekannt, dass die Reederei Alaska Expeditions ab dem kommenden Sommer in ihr Portfolio aufnehmen wird, wobei Vancouver der Wendepunkt ist.

Es passt gut zum Hafen von Vancouver, sagte CEO Robin Silvester. Die geschäftige Anlage hat sich zum Ziel gesetzt, der nachhaltigste Hafen der Welt zu werden. Ty Speer, CEO von Tourism Vancouver, sagte, dass die Ankunft von Hurtigruten bis 2020 weit in die grünste Stadt der Welt führt. "Es ist ein großartiges Kompliment für unsere Markengeschichte", sagte er.

Sie können auch mögen

MSC Armonia Kreuzfahrtschiff-Ankünfte von Yucatán erhöhen 20 … Kreuzfahrt

Aerial view of downtown Honolulu from Daniel K. Inouye International Airport Flugturbulenzen verletzen 35 Passagiere, Fluggesellschaften und Flughäfen

The Travel Agent Next Door Ein Vancouver VIP-Abend mit der Reisebüro Next Door Host Agency & Consortia

Vancouver BC Canada Cityscape at sunset Cruise360 Rückkehr nach Vancouver im Jahr 2020 Cruise

Vancouver International Airport Dutzende durch Norovirus-Ausbruch in Vancouver infiziert … Auswirkungen auf die Reise

Die an Bord befindlichen Akkus haben auch einen kanadischen Anschluss. Sie werden in Richmond BC von der norwegisch-kanadischen Firma Corvus Energy hergestellt.

Das Schiff ist nach dem berühmten Polarforscher Roald Amundsen benannt, dem ersten Mann, der die Nordwestpassage auf einer Reise von 1903 bis 1906 erfolgreich mit dem Boot befahren hat.

Sein gleichnamiges Schiff folgte Anfang des Monats seinem Weg aus dem 19. Jahrhundert auf dem Weg zum Pazifik, dem ersten batteriebetriebenen Schiff, das die Reise antrat.

Zu den Gästen der Veranstaltung zählten Reisepartner und Reisebranche. Sie hatten die Gelegenheit, Amundsen am Freitag zu erkunden, Schiffstouren zu unternehmen, das Abendessen zu genießen und einen für die Antarktis typischen Tag zu erleben, der von dem an Bord befindlichen Forschungsspezialisten, dem kanadischen Ornithologen John Chardine, geleitet wurde.

Die Gäste genossen die Gastfreundschaft der Hurtigruten und verbrachten die Nacht an Bord. Pläne, über Nacht nach Seattle zu segeln, wurden durch außerplanmäßige Wartungsarbeiten zunichte gemacht.

Selbst am Dock enttäuschte die MS Roald Amundsen nicht mit hellem Holz, vielen Fenstern und warmem, schlichtem und dennoch elegantem skandinavischem Design.

Das erste, was die Gäste sehen, wenn sie an Bord gehen, ist ein riesiger vertikaler LED-Bildschirm, der größte auf See, der atemberaubende Aussichten auf die Natur von wunderschönen Orten aus bietet, die das Schiff besucht. Die leise laufenden Aufzüge mit Glasfront sind eine ideale Möglichkeit, die Show zu verfolgen.

Ein massiver LED-Bildschirm ist auch ein Aushängeschild im großen Expeditionsstartbereich.

Die Explorer Lounge & Bar hat einen langen, schmalen "Kamin" in der Mitte des Raums - ein cleveres Gerät, das mit Lichtern, Dampfstößen und dem leisen Geräusch knackender Stämme die Realität nachahmt.

Obwohl das neue Schiff eine kompakte Länge von 140 Metern hat und somit abgelegene Gebiete erkunden kann, in die größere Kreuzfahrtschiffe nicht hineinfahren können, fühlt es sich geräumig an.

Die 256 Kabinen und Suiten sind geräumig und verfügen über Fußbodenheizungen und weiche Wolldecken, die von denen inspiriert sind, die Amundsen auf seiner Expedition verwendet hat.

Es gibt drei Speisesäle an Bord, darunter ein Straßencafé. Der gehobene Lindstrom-Speisesaal bietet Kunstwerke von Königin Sonja von Norwegen, die auch die 600 Werke junger norwegischer Künstler im gesamten Schiff auswählte.

Das große und beeindruckende Amundsen Science Center begeisterte mit modernster Ausstattung und Bereichen zum Lesen, Entspannen und Forschen. Ein großer Teil des Reiseerlebnisses auf diesen Expeditionsschiffen besteht darin, die Regionen zu kennen, in denen sie segeln.

Die Namenserkennung in Nordamerika kann für Hurtigruten ein Problem sein. Aber John Downey, President Americas bei Hurtigruten, sagt, das Unternehmen arbeite daran, das Bewusstsein für Verbraucher- und Handelsmarken zu stärken.

Für den kanadischen Markt habe Hurtigruten jetzt alle Marketingmaterialien auf Englisch und Französisch und baue ein lokales Handelsvertriebsteam auf, um Reisebüros in Kanada zu engagieren und den Vertrieb zu unterstützen.

Ein neues Buchungs- und Ressourcen-Webportal mit einem modularen Schulungsprogramm, Marketing-Tools und einer benutzerfreundlichen Buchungsmaschine, die den Agenten hilft, Angebote effizient zu erstellen, wird im Jahr 2020 eingeführt.

Hurtigruten bietet eine erste Hybrid-Buchungsaktion für ausgewählte Abfahrten mit einem Bordguthaben von 500 USD und einem Nachlass von bis zu 15% bzw. 25%, je nach Reiseziel. Für jede Buchung auf Amundsen oder Nansen während der Aktion erhält der Agent einen Eintrag, um eine kostenlose Reise auf dem Amundsen im Jahr 2020 zu gewinnen.

Kanadische Reisebüros waren beeindruckt von dem, was sie sahen.

MS Roald Amundsen

Cathy Scott und Cathy Larsen von Departures Travel in British Columbia sagten, dass die Amundsen sowohl für ihre Alaska-Kreuzfahrten als auch für Kunden, die sich Gedanken über Umweltprobleme machen und dennoch ein Expeditionskreuzfahrt-Erlebnis mit einem Hauch von Luxus wünschen, eine gute Wahl sein wird. Scott ist sich sicher, dass sie eine begeisterte Antwort von einer Gruppe weiblicher Reisender in der Antarktis erhalten wird.

"Das ist topaktuell und ich denke, es wird das Spiel für alle ändern", sagte sie. "Sie werden der Branche folgen. Sie müssen".

"Dieses Schiff ist ziemlich erstaunlich", sagte Ian Kew von Maritime Travel in Burnaby BC

"Heutzutage sind sich die Menschen des Klimawandels bewusster und es bedeutet viel für Reisende, was immer sie auch tun können", sagte Kew.

Image