Anonim

Foto mit freundlicher Genehmigung von Thinkstock

Die meisten von euch haben die nervigen selbstausgleichenden Roller namens Hoverboards gesehen. Sie ermöglichen nicht nur, dass die Menschen angenehm über den Bürgersteig laufen, sondern haben auch die schlechte Angewohnheit, Feuer zu fangen - was zu ihrer Verbannung durch die meisten US-Fluggesellschaften geführt hat.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Was ist das Problem? Es sind die Lithiumbatterien, die diese Geräte mit Strom versorgen. Lithiumbatterien sind seit Jahren ein Thema für Fluggesellschaften. Sie bergen die Gefahr, instabil zu werden, sich zu erhitzen und dann Feuer zu fangen. Die Laptops und Tablets der Passagiere sind in mehreren Fällen in Flammen aufgegangen, und eine Sendung dieser Batterien ist für den Abwurf eines UPS-Frachtflugzeugs verantwortlich.

Die Instabilität der Lithiumbatterie ist auch für die dreimonatige Erdung der Boeing 787-Flotte verantwortlich.

Laut Wired liegt die Ursache des Problems bei diesen Bränden in der schlechten Qualität der in China hergestellten Batterien, die in diesen Maschinen verwendet werden. Möglicherweise sind auch die Ladegeräte defekt, wodurch die Zellen in den Batterien überladen werden. Jeder durch Hoverboard-Abstürze verursachte Batterieschaden kann ebenfalls zu diesen Bränden führen.

Vor ein paar Wochen waren JetBlue und Virgin America die einzigen, die sie auf ihren Flügen verboten haben. Aber diese Woche, nach der Veröffentlichung von YouTube-Videos mit feurigen Hoverboards, sind die meisten anderen großen US-Fluggesellschaften diesem Beispiel gefolgt. Die "Big 3" - Amerikaner, Delta und United haben alle Hoverboard-Verbote angekündigt. Zu diesem Zeitpunkt bleibt Südwesten der einzige Ausweg, hat aber gesagt, dass sie ihre Politik bewerten.