Logo brilliant-tourism.com
Wo man den 20. Geburtstag von Harry Potter feiert

Wo man den 20. Geburtstag von Harry Potter feiert

Anonim

Film und Literatur sind starke Beweggründe für Reisen, und die Magie von Harry Potter war in den letzten 20 Jahren einer der größten Treiber für filmbezogene Reisen nach England.

Zu Ehren des 20. Jahrestages der Veröffentlichung von "Harry Potter und der Stein der Weisen" feiert VisitBritain mit einer magischen Karte, die einige der inspiriertesten literarischen Ziele des Landes umreißt.

"Harry und seine Zaubererwelt halten weiterhin Generationen von Lesern aus der ganzen Welt in ihren Bann, regen die Fantasie an und inspirieren die Menschen, Orte und Landschaften zu erkunden und das Wunder selbst zu erleben", sagte Patricia Yates, Direktorin von VisitBritain.

VisitEngland hat das Jahr 2017 zum Jahr der literarischen Helden gekürt und die literarischen Ziele und Jahrestage Englands in Szene gesetzt.

Harry Potter ist nicht der einzige, der einen Meilenstein feiert. Andere bemerkenswerte Ereignisse sind der 200. Todestag von Jane Austen, der 125. Jahrestag des ersten Sherlock Holmes-Buches und der 75. Jahrestag von Enid Blytons Famous Five.

Literatur und Film sind seit langem Treiber des Tourismus, und die reiche Literaturgeschichte Großbritanniens zieht seit Generationen Touristen an.

Jüngste Produktionen haben den Tourismus in ihren jeweiligen Regionen angekurbelt: Viele reisten nach Snowdonia, um zu sehen, wo "King Arthur: Legend of the Sword" gedreht wurde. Highclere Castle in Hampshire ist die Heimat der Downton Abbey und zieht weiterhin Menschenmengen an, die sich für die Kulisse des beliebten Dramas interessieren.

Das letztjährige "BFG", inspiriert vom Roman Roald Dahl, zeigte den Engel des Nordens und die Isle of Skye.

LESEN SIE MEHR: VisitBritain startet neue "British Famous" Kampagne

Der Tourismus nach Großbritannien hat in diesem Jahr zugenommen, und ein Teil dieses Auftriebs ist auf die erfolgreiche Vermarktung seiner beliebten Drehorte zurückzuführen. Die jüngsten Zahlen deuten darauf hin, dass für 2017 von Januar bis April ein Rekord von 11, 8 Millionen Auslandsbesuchen in Großbritannien verzeichnet wurde, was einem Anstieg von 11 Prozent im selben Zeitraum des Jahres 2016 entspricht.

Die Besucherausgaben stiegen ebenfalls um mehr als 14 Prozent und stellten einen neuen Rekord auf, als die Besucher während ihres Aufenthalts 6, 2 Milliarden Pfund abgaben.

Der Aufwärtstrend scheint sich in diesem Sommer fortzusetzen. Die neuesten Flugbuchungsdaten von ForwardKeys zeigen, dass Buchungen für internationale Ankünfte nach Großbritannien in diesem Sommer 12 Prozent vor dem gleichen Zeitraum des Vorjahres liegen.

Wo man Harry Potter feiert

Diejenigen, die einen der berühmtesten Zauberer Englands feiern möchten, können eine ganze Route rund um seine magischen Unternehmungen planen.

Der Jacobite Steam Train im schottischen Hochland wird oft als "Hogwart's Express" bezeichnet. Der Zug fährt zwischen Fort William und Mallaig entlang der West Highland Line.

JK Rowling begann die Harry-Potter-Romane in einem Café in Edinburgh, und Fans können eine Tour machen, die von den Büchern in der Stadt inspiriert ist, und im Café und an anderen magischen Orten Halt machen.

Das Bo'ness Motor Museum in Falkirk beherbergt Ron Weasleys Ford Anglia (von Harry Potter und der Chamber of Secrets). Besucher können auch Aston Martins und James Bonds Lotus Espirits aus "The Spy Who Loved Me" sehen.

Sie können genau an der Stelle in Edinburgh bleiben, an der Rowling das letzte Kapitel des letzten Buches der Reihe "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" in der JK Rowling Suite im Balmoral verfasst hat.

Weitere magische Inspirationen im ganzen Land finden Sie auf der Karte unten.