Anonim

Wenn Sie ein Neuling sind, der noch nie kostenlose Reisen mit Kreditkarten verdient hat, können Reiseprämienprogramme zu komplex erscheinen.

Mit einigen können Sie jede gewünschte Reise buchen und den Kauf dann von Ihrer Rechnung streichen. Bei anderen können Sie Punkte verwenden, um Reisen direkt über das Portal zu buchen. Außerdem gibt es Programme, mit denen Sie Punkte an Partner von Fluggesellschaften und Hotels übertragen können.

Der Einfachheit halber konzentrieren wir uns heute auf Airline-Transfer-Partner.

Wie arbeiten Airline-Transferpartner und wann ist es sinnvoll, Punkte zu transferieren?

MEHR Features & Beratung A venue in Thailand where elephants are used for tourist rides

Elefant stirbt an der Erschöpfung, die Touristen trägt

Young man with backpack in airport near flight timetable (Photo via furtaev / iStock / Getty Images Plus)

Die Reisebranche wird besser darin, sich inmitten neuer…

Collecting money for travel. Glass tin as moneybox with cash (Photo via Aksenovko / iStock / Getty Images Plus)

Top Reiseangebote im November

Erstens können Sie mit nur einigen Prämienprogrammen Punkte an eine Fluggesellschaft übertragen. Die beliebtesten, die diese Option anbieten, sind Chase Ultimate Rewards, Citi ThankYou Rewards und American Express Membership Rewards.

Angenommen, Sie haben eine Chase-Kreditkarte, mit der Sie Chase Ultimate Rewards erhalten. Neben der Möglichkeit, Reisen über das Chase Ultimate Rewards-Reiseportal zu buchen, können Sie auch Punkte für beliebte Fluglinien- und Hotelbindungsprogramme wie Southwest Airlines, United MileagePlus, British Airways, Korean Air, Flying Blue und andere übertragen.

In jedem dieser Fälle gehören die Punkte, die Sie übertragen, letztendlich zum Vielfliegerprogramm Ihrer Wahl. Ab diesem Zeitpunkt gelten die Regeln und Rücknahmebedingungen des von Ihnen gewählten Vielfliegerprogramms.

LESEN SIE MEHR: Airline-Treueprogramme bewertet

Wann ist es sinnvoll, Punkte an eine Fluggesellschaft zu übertragen?

Die Antwort ist einfach: Es ist fast immer sinnvoll, ein Airline-Treueprogramm zu verwenden. Während Sie in der Regel über ein Kreditkarten-Reiseportal wie Chase oder AmexTravel.com ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen, bieten viele Vielfliegerprogramme ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie Ihre Punkte übertragen.

Nehmen Sie am Programm Air France / Flying Blue teil, das mit Chase, American Express und Citi zusammenarbeitet. Ich habe über das Chase-Reiseportal nach Hin- und Rückflügen von Indianapolis nach Paris gesucht. Mit meiner Chase Sapphire Reserve-Karte konnte ich das günstigste Economy-Ticket für Air France / Delta für 1.515, 66 USD oder 101.044 Chase Ultimate Rewards-Punkte buchen.

Wenn Sie Chase Ultimate Rewards-Punkte vor der Buchung an Air France / Flying Blue übertragen, können Sie jedoch denselben (oder einen ähnlichen) Flug für nur 50.000 Punkte zuzüglich Steuern und Gebühren der Fluggesellschaft (in der Regel ca. 150 USD) buchen.

LESEN SIE MEHR: Sammeln Sie Flugmeilen und Hotelpunkte mit Groupon