Anonim

Wenn Viking Cruises im Juni Viking Orion startet, ist es das fünfte Hochseeschiff in einer Flotte, das 2015 mit Viking Star debütierte. Bis 2023 wird die Hochseeflotte 10 Schiffe umfassen, die insgesamt 9.300 Passagiere befördern.

Viking Sea wurde 2016 in Dienst gestellt und Viking Sky und Viking Sun traten 2017 der Flotte bei. Ein sechstes Schiff, Viking Jupiter, wird 2019 den Dienst aufnehmen. Mit dem großen und expandierenden Flusskreuzfahrtprodukt von Viking betreibt das Unternehmen derzeit 64 Schiffe.

Sie können auch mögen

Viking Cruises, Venice, Italy Einzigartige Fluss- und Ozeanreisen von Viking Cruises Cruise Line & Cruise Ship

Viking Sun in Eidfjord Viking will mit Ultimate… Cruise Line & Cruise Ship Guinness-Weltrekord aufstellen

Countess of Carnarvon on horseback in front of Highclere Castle Viking erweitert privilegierten Zugang zu Downton … Cruise Line & Cruise Ship

Viking Ocean Cruises Viking kündigt neue Viking Venus und neue Ocean Cruise Line & Cruise Ship an

Viking Sky, Viking Cruises Der Himmel ist das Limit Cruise Line & Cruise Ship

Der Wachstumsschub ist eine Reaktion auf die Nachfrage, so Richard Marnell, Senior Vice President Marketing bei Viking. Und diese Nachfrage ist das Ergebnis der Unternehmensphilosophie für Hochseekreuzfahrten. "Wir haben einen einzigartigen Ansatz für zielgerichtetes Hochseekreuzen, der auf unserem Erfolg beim Flusskreuzen beruht", sagte Marnell.

Die Größe der Seeschiffe von jeweils 47.800 Bruttotonnen ermöglicht einen direkteren Zugang zu den Häfen sowie ein einfaches Ein- und Ausschiffen. Und jede der 465 Kabinen und Suiten auf jedem Schiff verfügt über eine private Veranda, die die Gäste näher an die Ziele bringt. "Wir glauben, dass die Größe unserer Seeschiffe die richtige Größe für unsere Gäste ist, weshalb alle unsere Schiffe identische Schwesterschiffe sind", sagte Marnell.

Öffentliche Bereiche sind auch zielgerichtet. Zum Beispiel haben die Gäste Aussicht über einen Infinity-Pool mit Glasboden, der vom Heck aus freitragend angebracht ist, ein umlaufendes Promenadendeck, große Fenster und Oberlichter sowie Restaurants im Freien.

Gleichzeitig bieten die Schiffe ein kulturell bereicherndes Erlebnis an Bord mit einem hohen Serviceniveau. "An Land und an Bord konzentrieren wir uns auch auf die kulturelle Bereicherung, die unsere Gäste in das Reiseziel eintaucht", sagte Marnell und merkte an, dass es sich bei den Gästen in erster Linie um erfahrene Reisende ab 55 Jahren handelt, die sich für Wissenschaft, Geschichte, Kunst, Kultur und Küche interessieren. "Unser Vorsitzender, Herr Torstein Hagen, sagt oft, wir seien die Kreuzfahrt der denkenden Person und nicht die Kreuzfahrt der trinkenden Person", fügte er hinzu.

Zu diesem Zweck gibt es auf den Schiffen keine Kasinos, großen Theaterproduktionen, Kletterwände oder andere große Schnickschnack, die für größere Kreuzfahrtschiffe typisch sind. Darüber hinaus gibt es keine Kinder-Gäste müssen 18 Jahre oder älter sein. "Luxus ist für uns kein Luxus in weißen Handschuhen, formellen Nächten und leichtfertigen Spielereien. Luxus ist für uns persönlicher Service, ruhige Räume und komfortable Erkundung", sagte Marnell.

Die Schiffe bieten über das Kulturcurriculum von Viking verschiedene kulturelle Programme an Bord an, darunter Musik- und Kunstvorführungen, Kochvorführungen, Hafengespräche und Gastvorträge zu den besuchten Zielen. Das neueste Programm, das 2017 auf den Markt gebracht wurde, ist das Viking Resident Historian-Programm, das Historiker umfasst, die den Gästen eine geschichtliche und kulturelle Ausbildung bieten, die auf ihre Reise zugeschnitten ist. Unter anderem Munch Moments, mit denen der berühmteste norwegische Künstler, Edvard Munch, gefeiert wird; der Viking Art & Design Guide, eine mobile App, die einen Rundgang durch die Schiffe und ihre nordische Kunst bietet; Der Küchentisch, eine Kochschule, die die Küche der Reiseziele auf der Reiseroute hervorhebt; und Destination Performances mit Musik, Theater, Tanz und anderen Darbietungen, die die besuchten Gebiete repräsentieren.

Hafenanläufe sind auch für das Eintauchen in die Kultur gedacht. Auf den meisten Reiserouten wird täglich angerufen, auch wenn einige bis spät abends oder über Nacht bleiben. Zu den Landausflügen gehört eine Reihe von Erlebnissen, die verschiedene Aspekte des Ziels hervorheben. Bei Ausflügen zum lokalen Leben werden beispielsweise lokale Häuser besucht und kulturelle Aktivitäten angeboten, mit denen die Gäste einen authentischen Einblick in das tägliche Leben in bestimmten Häfen erhalten. Auf den Working World-Exkursionen können die Gäste erleben, wie Bauern, Handwerker und Fischer ihren Lebensunterhalt verdienen. Und Privileged Access-Touren bieten solche exklusiven Erlebnisse wie eine private Tour hinter die Kulissen der Eremitage in St. Petersburg, Russland.

Neben diesen Erlebnissen beinhalten die Preise WLAN, spezielle Landausflüge, Bier und Wein zum Mittag- und Abendessen, Zugang zum nordisch inspirierten Spa- und Fitnesscenter, Wäscherei mit Selbstbedienung, 24-Stunden-Zimmerservice, Bodentransfers (mit Luftbezug), Hafengebühren und Regierungssteuern summieren sich auf einen Wert von mehr als 200 USD pro Gast und Tag.