Logo brilliant-tourism.com
Amerikanische Jungferninseln, Airbnb-Zeichen-Steuerpakt

Amerikanische Jungferninseln, Airbnb-Zeichen-Steuerpakt

Anonim

Die Amerikanischen Jungferninseln gaben eine Vereinbarung bekannt, wonach Airbnb die 12, 5-prozentige Hotelzimmervermietungssteuer des Gebiets im Namen der Gastgeber des Dienstes für die Abholung durch das Virgin Islands Bureau of Internal Revenue (BIR) zahlt.

Während Airbnb im vergangenen Jahr Vereinbarungen mit mehreren Destinationen sowie der Caribbean Tourism Organization (CTO) getroffen hat, ist der Airbnb-Pakt mit den US-Jungferninseln der erste, der sich speziell mit Steuereinnahmen befasst.

"Die heutigen Ankündigungsbemühungen von Airbnb in der Karibik zur Erhebung und Erstattung von Unterkunftssteuern im Namen von Gastgebern, die es den Gastgebern ermöglichen, sich an ihre Gemeinden zu halten und ihnen etwas zurückzugeben", sagten die Beamten des Unternehmens in einer Erklärung.

MEHR Reisetechnologie Blue Ribbon Bags logo

Liberty Travel & Blue Ribbon Bags Tintenpartnerschaft:…

David Crooks, Michelle Sutter, Camille Olivere, Vicki Freed, Janet Wygert, Elena Rodriguez and Lori Sheller at the Cruises Inc., CruiseOne and Dream Vacations 2019 National Conference.

Cruises Inc., CruiseOne und Dream Vacations starten 2019…

Royal Caribbean Harmony of the Seas

Royal Caribbean stützt sich auf AI, um Preise zu verwalten Mehr…

Das Abkommen wird der gesamten Tourismusbranche des Gebiets zugute kommen, indem neue Akteure hinzugezogen werden, sagte Kenneth E. Mapp, der Gouverneur der Amerikanischen Jungferninseln.

"Das ist gut für unsere Regierung, weil es den Sammelprozess rationalisiert und es mehr von unseren Einwohnern ermöglicht, an der Besucherbranche teilzunehmen", sagte Mapp. "Unser Gastgewerbe wird auch stark von der Werbereichweite dieser milliardenschweren Organisation profitieren."

"Diese Vereinbarung bringt einen gut ausgestatteten Partner an den Tisch, der uns dabei unterstützt, Menschen auf unsere Inseln zu locken", fügte Beverly Nicholson-Doty, Tourismuskommissarin der US-Jungferninseln, hinzu.

Airbnb hat ungefähr 2.000 aktive Einträge auf den US-amerikanischen Jungferninseln und der durchschnittliche Airbnb-Gastgeber in der Region verdient 7.700 US-Dollar pro Jahr, sagte Shawn Sullivan, der Public Policy Manager von Airbnb für die Karibik und Mittelamerika.

Das Abkommen folgt den Airbnb-Pakten, die im vergangenen Jahr mit Regierungen in Aruba, Curaçao und Jamaika geschlossen wurden. Die karibische Tourismusorganisation (CTO) hat im Februar ein Abkommen mit Airbnb unterzeichnet, um "Grundsätze und Empfehlungen für die gemeinsame Wirtschaftspolitik für karibische Regierungen und andere Interessengruppen zu formulieren".

LESEN SIE MEHR: Agent zu Agent: Schwitzen Sie nicht mit Airbnb, sondern werden Sie schlauer

Im Rahmen der Partnerschaft "tauschen die Organisationen Daten und Studien mit politischen Entscheidungsträgern über die positiven Auswirkungen der Sharing Economy in der Region aus, ermitteln Möglichkeiten zu ihrer stärkeren Einbeziehung, erweitern die touristischen Vorteile für nicht-traditionelle Akteure und ziehen neue Interessengruppen an", so CTO-Beamte . Airbnb bietet CTO auch eine "wirtschaftliche Analyse der Auswirkungen von Airbnb auf die lokale Wirtschaft".

"Da lokale Gastgeber mehr Tourismus in die Region bringen, lernen die Besucher das Land aus einer ökologischeren und authentischeren Sicht kennen, geben in lokalen Unternehmen und Dienstleistungen aus und ermutigen andere aufgrund ihrer positiven Erfahrungen, die Inseln zu besuchen ", Sagte Sullivan.

Während die Regierungen Pakte schmieden, um sicherzustellen, dass die Unternehmen Steuereinnahmen erbringen und die von den etablierten Hoteliers geforderten Vorschriften einhalten, suchen die karibischen Hoteliers nach Methoden, um die Einreise von Anbietern von Privatunterkünften in ihr ehemals exklusives Hoheitsgebiet zu verwalten.

"Wir müssen gleiche Wettbewerbsbedingungen schaffen", sagte Frank Comito, CEO und Generaldirektor der Caribbean Hotel & Tourism Association (CHTA), 2016 auf der CTO-Konferenz und Vorschriften ".