Logo brilliant-tourism.com
US Travel ehrt Reiseziele und Tourismusführer bei ESTO

US Travel ehrt Reiseziele und Tourismusführer bei ESTO

Anonim

WARUM ES BEWERTET: Die Auszeichnungen zeichnen Einzelpersonen und Organisationen für hervorragende Leistungen und kreative Leistungen im Destinationsmarketing aus. -Janeen Christoff, TravelPulse Senior Writer

Sie können auch mögen

Travelers walking together with luggage Starker inländischer Freizeitreisemarkt stärkt andere Sektoren Reiseziel und Tourismus

The United Statues Capitol Building, Washington DC, USA. (photo via Tanarch / iStock / Getty Images Plus) Travel CEOs fordern den Kongress auf, die Marke USA Destination & Tourism neu zu autorisieren

Woman stressed out at work Amerikaner lassen eine Rekordzahl an Urlaubstagen ungenutzt … Funktionen und Ratschläge

Landmarks of New York City, USA (Photo via spyarm / iStock / Getty Images Plus) Travel to US verzeichnet die schlechteste Leistung seit neun Monaten

Waterfront dining at The Wharf, Washington, DC Bob Moore, Nancy Novogrod wird in die USA verführt … Leute

Die US Travel Association gab die Empfänger der Destiny and Mercury Awards 2019 und den staatlichen Tourismusdirektor des Jahres auf ihrer 36. jährlichen ESTO-Konferenz (dem Bildungsseminar für Tourismusorganisationen) bekannt, die vom 17. bis 20. August in Austin, Texas, stattfand.

23 US-Travel-Mitgliedsorganisationen wurden für ihre herausragenden Leistungen und kreativen Leistungen im Bereich des Destinationsmarketings geehrt und inspirierten die Weiterentwicklung einfallsreicher Werbeprogramme.

Destiny and Mercury Awards

Die Destiny Awards würdigen herausragende Leistungen im Destinationsmarketing auf lokaler und regionaler Ebene, während die Mercury Awards diese Leistung auf staatlicher Ebene auszeichnen. Eine Jury aus Marketingexperten von Organisationen wie JPMorgan Chase & Co., Hylink North America, Rich Media Exchange, Ogilvy und der University of South Carolina wählte Preisträger in diesen beiden Preiskategorien aus.

Travel Costa Mesas Einreichung zu Markenzeichen und integrierter Marketingkampagne war der Gewinner der People's Choice der Destiny Awards, und die Website von Arkansas Tourism wurde mit der People's Choice der Mercury Awards ausgezeichnet. Die Abstimmung für diese Kategorie stand sowohl Mitgliedern des US Travel Destination Marketing als auch allen ESTO-Delegierten offen. US Travel hat den People's Choice Award ins Leben gerufen, um das ESTO-Award-Programm stärker mit Delegierten zu verknüpfen und den Austausch bewährter Verfahren und Inspirationen zu ermöglichen.

Eine vollständige Liste der Empfänger des Destiny and Mercury Awards ist online verfügbar.

Brand USA Video Storytelling Award

Neu bei ESTO war in diesem Jahr die Verleihung des Brand USA Video Storytelling Award. Die Auszeichnung ist ein Schaufenster des besten Video-Storytelling nach Reisezielen, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in den USA. Der Präsident und CEO von Brand USA, Christopher L. Thompson, überreichte die Auszeichnungen an Vertreter von Destination DC und New Mexico Tourism Department in Anerkennung ihrer überzeugenden und inspirierende Videoinhalte.

Staatstourismusdirektor des Jahres

Der National Council of State Tourism Directors wählte Duane Parrish vom Department of Parks, Recreation and Tourism in South Carolina zum State Tourism Director des Jahres 2019.

Mit dieser jährlichen Auszeichnung wird ein staatlicher Tourismusdirektor ausgezeichnet, der sein Land erfolgreich als Reise- und Tourismusziel bekannt gemacht hat. Der diesjährige Preisträger wird von einer Jury aus Gleichaltrigen ausgewählt. Vor ESTO haben staatliche Tourismusdirektoren aus allen US-Bundesstaaten und Territorien für die Person gestimmt, die die eindrucksvollsten Errungenschaften im staatlichen Destinationsmarketing vorweisen kann.

QUELLE : Pressemitteilung von US Travel.