Logo brilliant-tourism.com
United Airlines gibt vier United Club-Standorte bekannt, die 2019 eröffnet werden

United Airlines gibt vier United Club-Standorte bekannt, die 2019 eröffnet werden

Anonim

United Airlines gab am Montag bekannt, dass es im Jahr 2019 vier neue inländische United Club-Standorte zu seinem Netzwerk von mehr als 50 weiteren Standorten auf der ganzen Welt hinzufügt.

Die erste Standorteröffnung ist ein brandneuer, 5.000 Quadratmeter großer United Club am internationalen Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood in der Nähe von Gate C1. Die Clubs wurden gegründet, um die Bedürfnisse von Kunden zu erfüllen, die von und zu jedem Ziel reisen. Sie bieten kostenloses Highspeed-WLAN, Wellnessräume und speziell zusammengestellte lokale Speisen und Getränke.

MEHR Airlines & Flughäfen Close-up of a surfer riding a large blue wave

Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf …

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX

Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue…

Delta, Air, Lines

Delta fügt weitere regionale Flüge von Atlanta Hub hinzu

Neben der Eröffnung eines United Clubs in Fort Lauderdale erweitert die Fluggesellschaft ihr Netzwerk durch die Einführung neuer Standorte in beliebten Destinationen. Im Sommer plant United die Eröffnung eines neuen Clubs in New Orleans im Zusammenhang mit der Eröffnung des neuen Terminals am Louis Armstrong New Orleans International Airport.

"United Clubs sind der perfekte Ort, an dem sich unsere Kunden entspannen und aufladen können, und wir freuen uns, den ersten von vier neuen United Clubs in diesem Jahr zu eröffnen", sagte der Chief Customer Officer von United, Toby Enqvist, in einer Erklärung. "Unsere millionenschwere Investition in die United Clubs ist eine von vielen Möglichkeiten, mit denen wir daran arbeiten, die Erfahrung unserer Kunden in jeder Hinsicht zu verbessern."

Die Fluggesellschaft wird auch einen neuen United Club-Standort am New Yorker Flughafen La Guardia eröffnen, der mit der Verlagerung ihres Betriebs zum Terminal B des Flughafens zusammenfällt. Außerdem wird United seinen allerersten United Club-Standort am internationalen Flughafen Raleigh-Durham vorstellen.

United Club-Mitglieder haben Zugang zu mehr als 50 United Club-Standorten und teilnehmenden Star Alliance-Partnerlounges auf der ganzen Welt.