Logo brilliant-tourism.com
Das ultimative kanadische Abenteuer

Das ultimative kanadische Abenteuer

Anonim

Unzählige Superlative konnten meine Erfahrungen auf einer Kanada-Reise mit The Canadian von VIA Rail beschreiben.

Trotz einiger großer Vorbehalte stand das Erleben einer Überlandbahnfahrt schon immer auf meiner Bucket List. Würde ich mich klaustrophobisch fühlen? Was ist, wenn mir langweilig wird? Fühle ich mich gefangen?

Was ich nicht bedachte, war die Tatsache, dass Kanada - das unglaublich schöne, landschaftlich reizvolle und riesige Land - kein idealeres Reiseziel für Zugreisen sein könnte.

"Stellen Sie sich ein Abenteuer vor, das in dem Moment beginnt, in dem Sie in den Zug einsteigen. Lassen Sie die Innenstadt hinter sich und gleiten Sie an sanften Präriefeldern, zerklüfteten Seenlandschaften und malerischen Städten vorbei zu den schneebedeckten Gipfeln der majestätischen Rocky Mountains. Der Kanadier bringt Ihnen die Landschaften so, wie Sie es möchten Niemals anders sehen. Mit keinem anderen Verkehrsmittel können Sie das Land so hautnah erleben ", sagte Chloe Simard, VIA Rail Public Relations-Koordinatorin.

MEHR Autovermietung & Bahn The Sugarloaf mountain in morning

Enterprise Rent-A-Car nimmt Geschäft in Brasilien auf

There’s Still Time to Plan a Winter Getaway with Alaska Railroad

Genießen Sie den Winter in Talkeetna mit der Alaska Railroad

train, brightline, travel

Virgin Trains soll Station in Port Miami bis Ende 2020 bauen

Einzigartig in Kanada ist die Partnerschaft zwischen Bahnreisen und Luxushotels, die aus dem Jahr 1886 stammt, als William Cornelius Van Horne mit der Erweiterung des touristischen Potenzials des kanadischen Westens durch die Canadian Pacific Railway beauftragt wurde.

Seine Lösung? Bauen Sie die luxuriösesten Fünf-Sterne-Unterkünfte entlang der Eisenbahnlinie durch die Rocky Mountains und die Selkirk Mountains.

"Wenn wir die Landschaft nicht exportieren können, werden wir die Touristen importieren", bemerkte Van Horne einmal.

Obwohl sie nicht mehr als Canadian Pacific Hotels bekannt sind - sie sind jetzt Fairmont Hotels and Resorts -, ist die Marke nach wie vor stolz auf ihre ikonischen Eigenschaften im Château-Stil in Kanada. Während Sie an Bord der The Canadian sind, können Sie in einigen der angesehensten Hotels von Fairmont übernachten.

Eine solche Eigenschaft ist das Fairmont Banff Springs, auch bekannt als "Kanadas Castle in the Rockies", das auch als National Historic Site of Canada und UNESCO-Weltkulturerbe dient.

Weitere Fairmont-Hotels, die sowohl kanadische Architektur als auch die berühmte Geschichte des Landes auszeichnen, sind das Fairmont Hotel Vancouver, die Fairmont Jasper Park Lodge, das Fairmont Winnipeg, das Fairmont Royal York (Toronto), das Fairmont Chateau Laurier, das Fairmont The Queen Elizabeth (Montreal) und das Fairmont Le Château Frontenac in Quebec City.

Obwohl ich nicht das ganze Land bereiste, war meine zweitägige Über-Nacht-Reise mit The Canadian entspannend und heiter und bot mir kilometerlange unberührte Wildnislandschaft für mein Sehvergnügen. Der Kanadier brachte mich von Jasper nach Vancouver und durchquerte die Rocky Mountains, dichten Wälder, Flüsse und Wasserfälle mit einer entschlossenen Geschwindigkeit, die die beeindruckende Landschaft in Atem hielt.

An Bord der Canadian werden Sie genauso behandelt wie in einem gehobenen Hotel. Jeder, vom Barkeeper bis zum Zugkapitän und anderem Personal, ist außergewöhnlich freundlich, aufrichtig und aufmerksam und sorgt dafür, dass Sie während der gesamten Fahrt immer das haben, was Sie brauchen.

Der Speisewagen war eine weitere unerwartet befriedigende Erfahrung.

Die Mahlzeiten sind von der traditionellen kanadischen Küche inspiriert und bieten den Passagieren die Möglichkeit, Gerichte aus den verschiedenen Regionen zu probieren, durch die der Zug fährt. Mit Tischdecken, dekorativen Blumen und vollständig gedeckten Tischen ist die Erfahrung im Wesentlichen die eines Essens in einem Restaurant.

LESEN SIE MEHR: Buchen Sie die perfekte Zugreise mit diesem Amtrak-Spezialisten

Wenn Sie eine Fahrt mit VIA Rail buchen, können Sie Ihre eigenen Stationen auf dem Weg kuratieren. Je nachdem, wohin Sie gehen, variieren die Arten von Erfahrungen erheblich:

- Lassen Sie sich im preisgekrönten Willow Stream Spa im Fairmont Banff Springs verwöhnen und genießen Sie den Mineralpool oder einen der umliegenden Wasserfälle.

-Wandern Sie zu den Athabasca-Wasserfällen, einem malerischen Wasserfall im Jasper-Nationalpark, der für die starke Kraft seines absteigenden Wassers bekannt ist.

- Bewundern Sie die Gletscherlandschaft am Columbia Icefield, dem größten Eisfeld der Rocky Mountains, das sich entlang der Wasserscheide befindet.

- Entdecken Sie Vancouvers Granville Island, eine Gegend voller talentierter lokaler Handwerker, einer schwimmenden Hausbootgemeinde, eines öffentlichen Bauernmarkts, eines Sake-Herstellers, von Geschäften und Restaurants.

LESEN SIE MEHR: Die einzigartige Reise ist Amtraks Appell

Mein absoluter Lieblingsausflug? Hundeschlittenfahren für fast zehn Meilen zum Great Continental Divide - dem höchsten Punkt, der den Osten vom Westen trennt.

Sie können nicht nur die energiegeladensten und liebsten Hunde Kanadas streicheln, füttern und mit ihnen in Kontakt treten, sondern auch die Grundlagen des Führens eines Teams von Ihren Rodelführern lernen.

Es war eine der aufregendsten Erlebnisse meines Lebens, über frische Schneedecken am Fuß der sich abzeichnenden Gipfel des Lake Louise an unzähligen schneebedeckten Bäumen vorbei zu fliegen, die alle von der Begeisterung und Kraft der glücklichsten Huskys angetrieben wurden.

Informationen zur Buchung Ihres eigenen VIA Rail Canada-Abenteuers finden Sie hier.