Anonim

Foto mit freundlicher Genehmigung von Thinkstock

Am Donnerstag hat der Los Angeles International Airport offiziell damit begonnen, dass der Mitfahrservice Uber Passagiere von der Einrichtung abholt und absetzt.

Sie können auch mögen

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue Fluggesellschaften und Flughäfen

Basketball on court Delta erweitert Partnerschaft mit Lakers, startet Sitzaustausch… Airlines & Flughäfen

A group of women celebrating Day of the Dead during a parade in Fort Lauderdale, Florida Die besten Orte, um den Tag der Toten zu feiern

Hersheypark in the Dark Themenparks Perfekt für Halloween-Schrecken

street cafe in Paris, France Beste Möglichkeiten, diese beliebten Touristen zu erleben …

Laut der offiziellen Website von Uber wurde das Verbot der Mitfahrgelegenheit am Flughafen am 21. Januar um 8.00 Uhr Ortszeit aufgehoben, und Uber tritt nun Lyft als Alternative zu herkömmlichen Taxiunternehmen bei, die in LAX tätig sein dürfen.

Lyft hatte bereits die Genehmigung des Flughafens erhalten und nahm am 23. Dezember den Betrieb auf dem Flughafen auf.

Die Genehmigung für den Dienst am internationalen Flughafen von Los Angeles ist für Uber enorm, da der Flughafen im Jahr 2015 74, 5 Millionen Passagiere durch die Einrichtung beförderte. Uber wird UberX-Fahrzeuge von und zur oberen Ebene des Flughafens betreiben, und Uber Black, SUV und Luxe werden die Dienste übernehmen niedrigeres Level.

Für alle Flugpreise zum und vom Flughafen wird eine zusätzliche Gebühr von 4 US-Dollar erhoben.

Eric Garcetti, Bürgermeister von Los Angeles, sagte gegenüber Chris Woodyard, USA Today: "Wir bringen LAX-Passagiere mit, was sie sich gewünscht haben - einen besseren Zugang zu zuverlässigem und bequemem Transport vom Flughafen. Morgen werden diese Optionen mit der Ankunft von UberX dramatisch erweitert."