Anonim

Am Freitag werden Beamte aus Massachusetts Hintergrundkontrollen bei Zehntausenden von Fahrern durchführen, die für die Hagelkampffirmen Uber und Lyft arbeiten.

Sie können auch mögen

A person holding the American flag Veterans Day Deals im ganzen Land für militärische Mitglieder Features & Beratung

plane, jetblue, travel JetBlue und Norwegian geben neue Vereinbarung über Fluggesellschaften und Flughäfen bekannt

MSC Meraviglia MSC Meraviglia stellt nordamerikanische Kreuzfahrtdebütlinie und Kreuzfahrtschiff her

Delphi, Greece 20 Orte, die in der Nebensaison keinen Takt verpassen

Asian Export Art display inside Peabody Essex Museum Salems Peabody Essex Museum rückt ins Rampenlicht… Destination & Tourism

Laut The Associated Press sind die Hintergrundkontrollen in Massachusetts - Beamte behaupten, die Tests seien die strengsten in den Vereinigten Staaten - teilweise darauf ausgelegt, registrierte Sexualstraftäter daran zu hindern, für Uber und Lyft zu fahren.

Im Rahmen einer Vereinbarung mit Regierungsbeamten in Massachusetts führen Uber und Lyft für jeden Mitarbeiter mehrstaatliche Straf- und Fahrkontrollen durch und vergleichen jeden Fahrer mit einer nationalen Datenbank von Sexualstraftätern.

Darüber hinaus werden die Beamten in Massachusetts jeden Fahrer anhand der staatlichen Straftäter-, Sexualstraftäter- und Kraftfahrzeugregister überprüfen. Jeder Mitarbeiter, der die Zuverlässigkeitsüberprüfung nicht besteht, wird als Fahrer für Uber und Lyft disqualifiziert.