Logo brilliant-tourism.com
Das Travel Institute kündigt die 6. jährliche Veranstaltung zur Förderung Ihrer Professionalität an

Das Travel Institute kündigt die 6. jährliche Veranstaltung zur Förderung Ihrer Professionalität an

Anonim

WARUM ES TARIFIERT: Ein erweiterter CTA-Kurs bietet ein neues interaktives Lernprogramm. -Janeen Christoff, TravelPulse Senior Writer

Der sechste Jahresmonat des Travel Institute zur Förderung Ihrer Professionalität beginnt am 1. Juli. Zusätzlich zu den Stipendien wird auf der diesjährigen Veranstaltung ein erweiterter CTA-Kurs veröffentlicht, der auf der kürzlich angekündigten neuen interaktiven Lernplattform basiert Absolventen und kostenlose Webinare.

Um sich für ein Stipendium zu qualifizieren, müssen Einzelpersonen das Stipendienantragsformular des Travel Institute ausfüllen, das ab sofort bis Ende Juli erhältlich ist.

MEHR Reisebüro Tokyo, bay, bridge, japan

Ein Reiseführer für Reisebüros zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020

Jessica Cox, keynote speaker for PowerSolutions National 2020

CCRA Travel Commerce Network gibt Hauptredner bekannt…

The US Capitol Building in Washington, DC during winter

ASTA tritt Koalition bei und fördert mehr CBP-Einstellungen in…

"Wir erwarten auch in diesem Jahr eine Rekordzahl von Bewerbern, da unsere Zertifizierungen vermarktbar und portabel sind und in einer Branche mit sehr unterschiedlichen, schwer zu unterscheidenden Agent-Fähigkeiten eine wichtige Rolle spielen", erklärte Diane Petras, CTIE-Präsidentin. Das Reiseinstitut. "Unser jährliches Stipendienprogramm ist eines unserer sichtbarsten und weitreichendsten Engagements für die Vitalität und Zukunft unserer Branche", sagte Petras.

"Ich kann die Wichtigkeit und Erfolgsquote dieses Programms nach Abschluss nicht betonen"! vereinbart Rowanne Gallo, CTC, Globetrotters, Ltd. "Die Buchungen und Einnahmen meiner Agentur sind exponentiell gestiegen", erklärte sie, dass die Zertifizierung einen wesentlichen Unterschied in ihrem Geschäft bewirkt habe.

Mit dem anhaltenden Engagement des Travel Institute, der Reisebranche hochwertige, fortschrittliche Lerntechniken zu bieten, wurde ein erweiterter CTA-Kurs als neuestes in einer wachsenden Bibliothek von Online-Kursen hinzugefügt, die die Vorteile neuer Schulungstechnologien nutzen. Die neue Plattform verfügt über eine interaktive Benutzeroberfläche, aktualisierte Grafiken, dynamische Lernwerkzeuge und ein ansprechendes Design, um das Verständnis und die Kundenbindung weiter zu verbessern.

Im Laufe des Monats Juli können sich Reisebüros für die neuen Programme Certified Travel Associate, CTA, Certified Travel Counselor, CTC oder Certified Travel Industry Executive, CTIE anmelden und sich dank der großzügigen Stipendien des The Travel Institute für eine 50-prozentige Ersparnis qualifizieren Fonds. Abhängig von den ausgewählten Kursen kann der Preis bis zu 275 US-Dollar unter dem Standardpreis liegen.

Ergänzt werden die Zertifizierungsstipendienangebote durch interaktive Webinare und wöchentliche Kommunikation, die sich auf die berufliche Weiterentwicklung, das Branding und die Differenzierung konzentrieren. Juli-Webinare umfassen:

- 2. Juli, 13 Uhr EDT: Das neue CTA-Zertifizierungsprogramm

- 11. Juli, 15 Uhr EDT: Neue Marketing-Tools, die Sie von anderen abheben!

- 16. Juli, 14 Uhr EDT: So fördern Sie Ihren Wert mithilfe von Social Marketing

- 24. Juli, 14 Uhr EDT: Wie man magnetisch online ist

- 30. Juli, 13.00 Uhr EDT: Webinar zur beruflichen Weiterentwicklung - Nordindien und Äthiopien

Alle Sitzungen sind kostenlos, eine vorherige Registrierung ist jedoch erforderlich und die Verfügbarkeit ist begrenzt. Darüber hinaus werden im Juli Webinare zu Spezialisierung, Zertifizierung und Schulung neuer Agenten angeboten.

Die Einführung von Digital Credentials, einem neuen Online-Validierungstool für zertifizierte Absolventen, ergänzt den Monat "Fördern Sie Ihre Professionalität". In einem zunehmend wettbewerbsorientierten globalen Markt können sich Absolventen durch CTA-, CTC- und CTIE-Zertifizierungen differenzieren, und digitale Berechtigungsnachweise erleichtern es Agenten, diese Differenzierung mit Kollegen und Verbrauchern zu teilen. Erfahren Sie, was zertifizierte Absolventen über den Wert der Zertifizierung sagen:

"Ich glaube, Zertifizierung ist eine der absolut besten Möglichkeiten, um Ihre Professionalität an jedem einzelnen Tag des Jahres zu fördern. Es ist keine Kleinigkeit, diese drei kleinen Buchstaben nach Ihrem Namen zu haben. Sie zeigt Ihren gegenwärtigen und zukünftigen Kunden, dass Sie in sich selbst investiert sind." in Ihrer Marke und in Ihrem Fachwissen ", kommentierte Vicki Freed, CTC, Royal Caribbean International.

"Als Reiseprofi ist die Zertifizierung ein wichtiges Element, das mein Engagement für den Beruf widerspiegelt. Sie trägt dazu bei, Glaubwürdigkeit aufzubauen, und eröffnet einen Dialog darüber, was die Zertifizierung ist und was ich getan habe, um sie zu verdienen. Nehmen Sie sich Zeit und investieren Sie in sich selbst, indem Sie die Ich empfehle dringend, eine Schulung zu absolvieren, die Ihr Engagement für diesen Beruf stärkt. Teilen Sie sie anschließend mit allen und führen Sie ein Gespräch, damit sie wissen, dass Sie ein professioneller Reiseexperte sind, der sich dem Lernen und Wachsen verschrieben hat. Sie werden sich auf jeden Fall bestätigt fühlen "Wenn Sie mit Ihnen Geschäfte machen und Ihre Expertenmeinung bei der Urlaubsplanung einholen möchten", teilte Drew Daly, CTIE von World Travel Holdings mit.

"Meine Zertifizierung wird von mehr Menschen anerkannt und respektiert, als ich gedacht hätte, was das bedeutet. Ich glaube, es hat mir die Möglichkeit gegeben, potenziellen Kunden mein Fachwissen zu bestätigen. Außerdem nehmen mich Lieferanten ernst, wenn ich ihnen mein Fachwissen übergebe." Karte bei Reiseschauen, weil sie wissen, dass ich in mein Geschäft investiert habe. Egal wie lange Sie schon im Geschäft sind, hier finden Sie Informationen, von denen Sie durch diesen Kurs profitieren können. Im Wert von jeder Minute und jedem Dollar ", teilte Shari Vick mit. CTA, denkwürdige Zeiten.

QUELLE: Pressemitteilung des Travel Institute