Anonim

Travel Impressions startet mit einem neuen Präsidenten und einer neuen Muttergesellschaft ins Jahr 2017. Laut Angaben von Vertretern von Travel Impressions wird der Verkauf der Muttergesellschaft von Bain Capital, Apple Leisure Group, an die Private Equity-Unternehmen KSL Capital Partners und KKR voraussichtlich nur geringe Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb und die Beziehungen zu Kunden oder Reisebüros haben.

Die Einstellung von Scott Wiseman, um das Unternehmen in die nächste Phase zu führen, wird sich zweifellos deutlich auf die Entwicklung von Travel Impressions auswirken.

Wiseman hat letztes Jahr Jeff Clarke als Präsident abgelöst. Zuvor war er Präsident von Cox & Kings The Americas bzw. Abercrombie & Kent. Diese Erfahrung in der Luxus-Tour-Arena bringt er nun in Travel Impressions ein, das seine Reichweite über den Massenmarkt hinaus erweitert.

Seine ersten Monate als Präsident verbrachte er damit, "zuzuhören und zu fragen" und sich mit den Mitarbeitern vertraut zu machen, als er sich darauf vorbereitete, das Unternehmen durch die nächste Entwicklungsstufe zu führen, so die Beamten des Unternehmens. Wiseman trat zum ersten Mal als neuer Präsident von Travel Impressions beim jährlichen Best of the Best-Event des Unternehmens für Top-Produzenten im Secrets Playa Mujeres Golf & Spa Resort auf, das eine 40-minütige Fahrt vom Flughafen Cancún entfernt stattfand.

Die Veranstaltung wurde mit einer allgemeinen Sitzung eröffnet, in der die 175 anwesenden Agenten Einzelheiten zu den Entwicklungen und Plänen des Unternehmens erfuhren. Es folgten eine Reihe von Empfängen und Mahlzeiten, die gleichzeitig als Networking-Events fungierten, eine Messe, auf der Zulieferer ihre Produkte präsentierten, und eine Reihe von Unterhaltungsveranstaltungen.

Während der allgemeinen Sitzung der Konferenz teilte Wiseman den Reisebüros mit, dass es für Travel Impressions in diesem Jahr von höchster Priorität ist, wettbewerbsfähigere Preise zu erzielen und die Marktbasis an der Westküste auszubauen.

Die Führungskräfte von Travel Impressions gaben außerdem Auskunft über das Treueprogramm des Reisebüros namens LoyalTI First und ein neues Preis-Match-Chat-System. Eine weitere der Hauptprioritäten des Unternehmens in diesem Jahr wird die Ausbildung von Reisebüros sein, sagte Wiseman. Das Unternehmen startete bereits im Januar das Online-Reisebüro-Schulungsprogramm Travel Impressions University.

Das auf Pauschalreisen nach Mexiko und in die Karibik spezialisierte Unternehmen ist ausschließlich ein Großhändler, der nur über Reisebüros verkauft und keine direkten Verkäufe an Verbraucher tätigt. Daher basiert sein Geschäftsmodell darauf, wie man mit Agenten als Kunden zusammenarbeitet und ihnen hilft, ihre Produktivität zu steigern.

In einer anderen Entwicklung gab das Unternehmen an, ein neues Reservierungssystem auf der Basis des Quest-Systems zu testen, das vielen Reisebüros geläufig ist. Das System wird um neue Funktionen erweitert, die speziell für Travel Impressions entwickelt wurden. Außerdem werden einige Backoffice-Funktionen zwischen Travel Impressions und dem Schwesterunternehmen Apple Vacations integriert.

LESEN SIE MEHR: Reiseimpressionen fangen Panamania ein

Die neue Vorgehensweise von Travel Impressions basiert auf einer Geschichte, die bis 1967 zurückreicht, als Arnold Tolkin ein Reisebüro erwarb und vier Jahre später durch die Schaffung von Incentive-Gruppen zum Reiseveranstalter wurde. Das Unternehmen wurde 1974 als Feriengroßhändler gegründet. Später wurde es von Cavalcade Tours gekauft und unterzeichnete einen Vertrag mit American Airlines. 1998 verkaufte die Familie Tolkin das Unternehmen an American Express und 2012 verkaufte American Express das Unternehmen an Bain Capital.

APPLE LEISURE GROUP REGENSCHIRM VON UNTERNEHMEN

Die Apple Leisure Group ermöglicht es ihren Marken, sich im Einklang mit ihren jeweiligen Werten nach ihren eigenen Vorstellungen zu entwickeln, sagte Peter Bowler, President of Distribution des Unternehmens. Es gebe "wenig Überschneidungen" zwischen den Märkten der jeweiligen Marken, fügte er hinzu.