Logo brilliant-tourism.com
Tipps für Reisebüros, um mehr Kunden zu gewinnen

Tipps für Reisebüros, um mehr Kunden zu gewinnen

Anonim

Nachdem Stefany DiManno Ceccato im vergangenen April mit ihrem Ehemann nach Charleston, South Carolina, gezogen ist, versucht sie immer noch herauszufinden, wie sie mehr Kunden für ihr Reisebüro gewinnen kann.

Zum Glück funktionieren ihre Ideen gut.

"Wir haben einige Präsentationen in Altersheimen gehalten und mit einem neuen Kunden zusammengearbeitet, den wir bisher bei einem Treffen getroffen haben", sagte Ceccato von Largay Travel. "Ich habe auch eine Flusskreuzfahrt auf der Uniworld nach Burgund und in die Provence mit einem bekannten Küchenchef hier in Charleston zusammengestellt, damit ich neue Kunden mit den Leuten bekomme, die sich für die Reise anmelden. Wir haben auch Kunden im gefunden Harbour Club Wir sind Mitglieder und potenzielle Kunden durch unsere Kammermitgliedschaft. "

MEHR Reisebüro Tokyo, bay, bridge, japan

Ein Reiseführer für Reisebüros zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020

Jessica Cox, keynote speaker for PowerSolutions National 2020

CCRA Travel Commerce Network gibt Hauptredner bekannt…

The US Capitol Building in Washington, DC during winter

ASTA tritt Koalition bei und fördert mehr CBP-Einstellungen in…

Pam Walker sagte, sie suche keine neuen Kunden, sie finde sie: "Ich finde, dass es mir viele Kunden gebracht hat, eine großartige Website zu haben, ein Teil von Virtuoso zu sein und Menschen Erfahrungen zu vermitteln, an die sie normalerweise nicht denken würden.", Sie sagte.

"Ich würde auch empfehlen, auf Facebook und anderen Social-Media-Sites zu posten, um die Leute wissen zu lassen, dass ich nicht Ihr gewöhnliches Reisebüro bin", sagte sie.

Samarah Meil ​​vom Amarillo Travel Network in Amarillo, Texas, sagte, dass Empfehlungen immer der beste, einfachste und billigste Weg sind, neue Kunden zu gewinnen.

"Ich fordere meine Agenten auf, keine Angst zu haben, um eine Überweisung zu bitten", sagte sie. "Wenn ein Reisender zurückkehrt und mit seiner Reise zufrieden ist, fragen Sie ihn, ob er jemanden kennt, dem Sie ebenfalls helfen können. Wir führen ein Empfehlungsprogramm durch, und alle meine Agenten schreiben handschriftlich Dankesnotizen."

Tom Karnes, Präsident von LovinAway in Kenosha, Wisconsin, stimmt zu, dass Empfehlungen funktionieren: "Der beste Weg, neue Kunden zu finden, ist der älteste Weg, neue Kunden zu finden: Kundenempfehlungen. Sofern Sie keine extrem tiefen Taschen haben, sind die meisten anderen Taktiken nur durchschnittlich und der Markt ist so gesättigt. Ein zufriedener Kunde ist Ihre beste Werbeform. Sie müssen nur lernen, wie Sie das nutzen können. "

LESEN SIE MEHR: Rev Up Your Relationships

Pam Walker von Walker Adventures, eine Tochtergesellschaft von Travel Experts in Palm Coast, Florida, empfiehlt außerdem, dass Sie Zeit in lokalen Fernsehsendungen oder Radiosendern buchen, um über Reisen zu sprechen.

"Sie können auch für Ihre Gemeindezeitung über Reisen schreiben und an allen gesellschaftlichen und geschäftlichen Veranstaltungen in Ihrer Stadt teilnehmen", sagte sie. "Sprechen Sie über die erstaunlichen Dinge, die Sie durch Ihre weltweiten Kontakte schaffen können, die das normale Reisebüro nicht hat. Seien Sie positiv und arbeiten Sie in Ihrer Gemeinde, um Gutes zu tun, und senden Sie Menschen fantastische Erfahrungen, die nur Sie bieten können."

"Ich habe festgestellt, dass" kaltes Networking "für mich bei der Generierung neuer Kunden nicht annähernd so produktiv ist wie" warmes Networking "", sagte Margot Kong von Journeys Unparalleled, einer Tochtergesellschaft von Travel Experts in San Francisco, Kalifornien. "In der Vergangenheit habe ich versucht, an Networking-Veranstaltungen teilzunehmen, die von meinen Alumni-Clubs, der Handelskammer, der Asia Society usw. organisiert wurden. Ich finde, dass ich an Veranstaltungen teilnehme, bei denen mich niemand kennt und ich niemanden kenne, der das nicht tut." nicht für mich arbeiten ".

Sie sagte jedoch, dass sie in kleineren Gruppen oder Einzelgesprächen erfolgreicher ist und sich mit Menschen vernetzt, die sie bereits kennen und vertrauen Treffen Sie sich mit alten Mitarbeitern von Unternehmen, bei denen ich in meiner früheren Karriere gearbeitet habe, oder gründen Sie eine monatliche Meet-up-Gruppe "Momtrepreneurs", die sich aus Müttern zusammensetzt, die ein eigenes Unternehmen gegründet haben. "

Der Trick für den Verkauf besteht darin, darüber zu sprechen, was man tut, ohne als zu 'sales-y' zu gelten.

"Ich denke, einige Leute nennen dies den" Soft Sell "", sagte Kong. "Während dies nicht immer sofort zum Geschäftserfolg führt, geht es nur darum, Beziehungen aufzubauen und zu entwickeln. Und mit der Zeit kommen die Kunden oft zu mir."

LESEN SIE MEHR: Die Mehrzweck-Marketing-Lösung

Der andere Kanal, der sehr erfolgreich war, ist die chinesische Immersionsschule ihrer Töchter.

"Es war eine großartige Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen und dafür zu sorgen, dass die Leute wissen, was ich tue, wenn ich mit anderen Müttern ein persönliches Kaffeegespräch habe", sagte Kong.

Sie organisiert auch jährliche Mütterausflüge in der Nähe der Bay Area für Mütter aus der Schule: "Die erste, die ich hielt, zog ungefähr 20 Mütter an. Im zweiten Jahr nahmen über 50 Mütter teil. Die Organisation dieser Veranstaltungen erfordert viel Arbeit und viel Zeit Aufmerksamkeit fürs Detail".

Sie hofft, dass die Mütter denken, dass sie, wenn sie diese Ereignisse zusammenstellen kann, ihre Familienferien organisieren kann.

"Mein Rat an die Agenten ist, sich Ihr eigenes Leben anzuschauen und die Gemeinschaften zu erschließen, denen Sie bereits angehören", sagte Kong. "Vernetzen Sie sich und seien Sie kontaktfreudig, ohne zu versuchen, einen harten Umsatz zu erzielen. Wenn Sie als vertrauenswürdig, sachkundig und sympathisch abschneiden, werden sie mit ihrem Geschäft zu Ihnen kommen, wenn sie bereit sind."

Debbie Brisky ist auf ihre Newsletter angewiesen, um mehr Kunden zu gewinnen.

"Ich drucke sie tatsächlich aus und nehme mir einen Tag Zeit für einen Rundgang", sagte Brisky, Inhaber von Beach Monkey Travel in Pittsburgh, Pennsylvania. "Ich besuche örtliche Unternehmen, nehme eine kleine Schachtel mit Leckereien und frage sie, ob ich Visitenkarten und Newsletter zurücklassen darf. Ich wurde nur wenige Male abgelehnt. Das Sprichwort ist wahr:" Wenn Sie sie füttern, kommen sie ".

Was auch immer Sie sich entscheiden, um mehr Kunden zu gewinnen, müssen Sie mit Ihren Bemühungen konsequent und ansprechbar sein.