Logo brilliant-tourism.com
Tipps für das Reisen mit Haustieren

Tipps für das Reisen mit Haustieren

Anonim

Jedes Jahr reisen Hunderttausende von Reisenden in die Sommerferien und nehmen Waggles oder Fluffy mit, ihren Hund oder ihre Katze. Aber zusätzlich zu der Möglichkeit von Ärger und Bürokratie könnten sie versehentlich ihr geliebtes Haustier in Gefahr bringen. Deshalb hat das kanadische Tiergesundheitsinstitut in Guelph, Ontario, einige Tipps und Ratschläge für das Reisen mit einem Haustier in diesem Sommer zusammengestellt.

Sie können auch mögen

Cabot Saint Lucia Golf Resort St. Lucia Golf, WestJet Hawaii, Kreuzfahrtnachrichten und mehr

WestJet Calgary-Rome WestJet gibt den Calgary-Rome-Service für Boeing Dreamliner Airlines & Airports bekannt

Wat Phra Kaew Ancient temple in Bangkok Thailand Kanadier auf dem Weg ins Ausland, während Amerikaner zu Hause bleiben: Das…

Boeing 787 Dreamliner de WestJet WestJet erweitert den Dreamliner-Service von Calgary, … Fluglinien und Flughäfen

WestJet title= WestJet startet neue Werbekampagne mit Video Airlines & Airports

Als Erstes müssen Sie mit den Einreisebestimmungen für Haustiere an dem Zielort vertraut sein, an den sie reisen. Es ist ziemlich einfach, einen Hund oder eine Katze in die USA zu bringen, wenn das Haustier gesund ist. Hunde benötigen einen Tollwutimpfnachweis, Katzen jedoch möglicherweise nicht. Aber lieber sicher als leid. Unabhängig davon unterliegen Haustiere, die in Hawaii oder auf der Insel Guam ankommen, den örtlichen Quarantäneanforderungen

Für andere Ziele kann der Prozess von einfach bis schwierig (der wissenschaftliche Begriff) sein, je nach Land. In den meisten Ländern muss ein Haustier mit einem kanadischen internationalen Gesundheitszeugnis reisen, das von einem Tierarzt ausgefüllt und unterschrieben wird.

Laut dem Canadian Animal Health Institute können Zulassungsvoraussetzungen für andere Länder Tollwutimpfungen, Bandwurmbehandlungen und Zeckenbehandlungen sein, und das Haustier muss möglicherweise auch mit einem Mikrochip versehen werden. Das Tier benötigt möglicherweise auch Blutuntersuchungen, um nachzuweisen, dass es frei von anderen Krankheitserregern wie Leptospira, Leishmania, Ehrlichia und Brucella ist.

Um sicherzugehen, ist es immer am besten, die örtliche Botschaft des Landes zu konsultieren, in das das Haustier reisen wird, um die genauen Anforderungen für die Einreise des Haustieres zu diesem Bestimmungsort herauszufinden.

Aber nur, weil das Haustier zum Reisen freigegeben ist, muss es auf Reisen sicher aufbewahrt werden. Haustiere können auf Reisen genau wie wir Krankheiten und Parasiten ausgesetzt sein. Je nach Bestimmungsort empfiehlt der Tierarzt möglicherweise zusätzliche Impfstoffe oder vorbeugende Medikamente.

Das Canadian Animal Health Institute empfiehlt, die Möglichkeit der folgenden Risiken zu ermitteln und mit einem Tierarzt über vorbeugende Maßnahmen zu sprechen:

Parasiten: Auf der ganzen Welt gibt es verschiedene Arten von Parasiten. In warmen und gemäßigten Klimazonen können einige besonders schädliche Parasiten auftreten, die Reizungen verursachen, aber auch andere Krankheiten übertragen können.

Viren: Durch Viren verursachte Krankheiten wie Tollwut sind in anderen Teilen der Welt weitaus häufiger. Diese Viren können Menschen gefährden und schwere Krankheiten oder den Tod verursachen.

Bakterien: Während alle Haustiere (und Menschen) eine große Menge normaler Bakterien haben, können einige Bakterien schwere Krankheiten verursachen. Haustiere können mit größerer Wahrscheinlichkeit infiziert werden, wenn sie Hautwunden haben, kontaminiertes Essen essen oder aus kontaminiertem Wasser trinken.

Und wenn Sie mit einem Haustier reisen, kann die Art und Weise, wie es dorthin kommt, den Unterschied in Bezug auf das Wohlbefinden und die Sicherheit eines Haustieres ausmachen.

Auf dem Luftweg - Stellen Sie sicher, dass Sie eine von der Fluggesellschaft zugelassene Kiste oder einen Träger für das Haustier verwenden. Viele Besitzer fragen sich, ob sie ihr Haustier für Flugreisen ruhig stellen sollen. Dies kann zwar helfen, das Haustier zu entspannen, kann jedoch manchmal die Fähigkeit des Tieres beeinträchtigen, sich an sich ändernde Temperaturen anzupassen, und ein größeres Risiko für seine Gesundheit darstellen. Einige Fluggesellschaften akzeptieren in den heißen Sommermonaten möglicherweise nicht einmal Haustiere. Air Canada beispielsweise akzeptiert vom 20. Juni bis zum 10. September keine Haustiere als aufgegebenes Gepäck und Delta Airlines akzeptiert vom 15. Mai bis zum 15. September keine Haustiere als Frachtgut. WestJet akzeptiert vom 15. Mai bis zum 15. Mai keine Haustiere 31. Oktober zu allen karibischen Inseln, Mexiko und den südlichen US-Staaten, wegen der Wahrscheinlichkeit der extremen Hitze.

Mit dem Zug - Bestätigen Sie, wo das Haustier aufbewahrt wird. da es unwahrscheinlich ist, dass Passagiere ihr Haustier bei sich behalten können. Planen Sie auch Reisekrankheiten ein und wissen Sie, wie Sie Ihrem Haustier Zugang zu Futter, Wasser und Toilettenpausen verschaffen. In Nordamerika sind Haustiere mit VIA Rail gestattet, sie müssen jedoch im Gepäckwagen mitreisen, was bedeutet, dass sie nur in Zügen mit aufgegebenem Gepäck reisen können. Bei Amtrak dürfen Haustiere jedoch nicht als aufgegebenes Gepäck reisen und müssen mit einem Menschen reisen. In beiden Fällen wird wahrscheinlich eine Gebühr erhoben. Sowohl VIA Rail als auch Amtrak haben auf ihren Websites Seiten zum Thema Reisen mit Haustieren.

Mit dem Auto - Haustiere sollten in einem sicheren Gepäckträger oder mit einem Sicherheitsgurt für Haustiere festgehalten werden, um zu verhindern, dass sie im Falle eines Unfalls aus dem Fahrzeug ausgeworfen werden. Lassen Sie immer Zeit für regelmäßige Toilettenpausen und halten Sie eine Leine bereit, um zu verhindern, dass Hunde beim Öffnen der Tür rennen. Katzen sollten Zugang zu einer Katzentoilette haben und etwas Zeit haben, diese zu benutzen. Sprechen Sie mit einem Tierarzt, wenn das Haustier an einer Autokrankheit leidet.

Und denken Sie daran, es ist NIE in Ordnung, ein Haustier in einem heißen Auto zu lassen.

Wenden Sie sich an einen Tierarzt, um weitere Informationen zum Reisen mit Haustieren zu erhalten, und wenden Sie sich an den Lieferanten, einschließlich der Fluggesellschaft, der Autovermietung, der Eisenbahngesellschaft oder des Hotels.

Folgen Sie @TravelPulseCA