Anonim

Im Laufe der Jahre sind die Verbraucherausgaben gestiegen, angefangen beim Kauf von Waren in günstig gelegenen Läden bis hin zur Suche nach "Verkäufen" von konkurrierenden Einzelhändlern und Einkäufen basierend auf dem Preis. In den 1900er Jahren steigerte nicht nur der Einkauf von "Waren" das Wirtschaftswachstum, sondern auch die Geburtsstunde des Dienstleistungssektors.

Gegenwärtig und trotz des Anstiegs riesiger Online-Giganten wie Amazon haben die Ökonomen in den letzten zehn Jahren ein neues wirtschaftliches Angebot erlebt. Sie nennen es die "Erfahrungswirtschaft". Der Schlüssel zu nachhaltigem Wachstum könnte sein, zu verstehen, was die Erfahrungswirtschaft ist und wie sie auf Ihr eigenes Unternehmen angewendet werden kann.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Die Erlebniswirtschaft dreht sich nicht nur um Erholungs- und Unterhaltungskäufe. Ökonomen haben ihre Definition dieses Wirtschaftsangebots erweitert. Börsenanalysten haben Unternehmen, die CXM-Programme (Consumer Experience Management) verwenden, zur Kenntnis genommen. Diese Unternehmen sind in den letzten zehn Jahren rentabler geworden als Unternehmen, die sich nicht auf das Kundenerlebnis konzentrieren.

Ein Erlebniskauf ist, wenn Sie eine Ware mit Service in Szene setzen, um ein einzigartiges und individuelles Erlebnis zu schaffen, das den Verbrauchern positive Erinnerungen hinterlässt.

Ein Gewinner in der Erlebniswirtschaft ist der Luxusklavierriese Steinway. Das Unternehmen verzeichnete in den frühen 2000er Jahren einen Umsatzrückgang bei seinen mehr als 25.000 USD teuren Flügeln, als der Aufstieg billigerer elektronischer Keyboards diese legendäre Marke dazu zwang, ihre Marketing- und Verkaufstechniken zu überdenken.

Nach der Anwerbung von CXM-Experten konnte Steinway einen Umsatzanstieg verzeichnen. Käufer neuer Klaviere werden auf diese Weise ein einzigartiges Erlebnis erhalten: Jeder neue Steinway wird mit einem Privatkonzert von einem Klaviervirtuosen ausgestattet. Das Konzert findet unter Freunden beim Käufer statt. Steinway berichtete, dass für jedes Konzert ein weiteres Klavier gekauft wird. Gleichzeitig hat es ein einzigartiges Gedächtnis für den Käufer geschaffen, das ein grundlegendes Element der Erfahrungsökonomie umfasst.

Für Makler, die denken, weil wir Erfahrungen verkaufen, die wir in dieser Wirtschaft unbedingt brauchen, ist es wichtig zu verstehen, dass Reisen das Ergebnis des Kaufs sind. Die Ware ist das Flugticket oder andere Urlaubskomponenten, die auch online gekauft werden können und zu wettbewerbsfähigen Preisen angeboten werden.

Da OTAs keine einprägsamen Einkaufserlebnisse bieten, sollten Reiseberater diese Erfahrungsökonomie nutzen. CXM-Experten stellen fest, dass ein Erlebnis über den Kundenservice hinausgeht. CXM ist der Prozess, Ihren Kunden an jedem Berührungspunkt unvergessliche Erlebnisse zu bieten.