Logo brilliant-tourism.com
Umfrage: Mehr Geschäftsreisen durch gemeinsame Nutzung und erstklassiges Reisen

Umfrage: Mehr Geschäftsreisen durch gemeinsame Nutzung und erstklassiges Reisen

Anonim

FOTO: First-Class-Reisen, wie die Suiten von Cathay Pacific Airlines, nehmen unter Geschäftsreisenden zu. (über Wiki Images)

Die Travel Leaders Group veröffentlichte die Ergebnisse ihrer jüngsten Umfrage zu Geschäftsreisen in dieser Woche, die einen Anstieg der Geschäftsreisebuchungen im Vergleich zum Vorjahr und eine erhöhte Bereitschaft der Straßenkämpfer zur Teilnahme an der Sharing Economy aufzeigt.

Sie können auch mögen

Vista aérea de la isla privada de Caribe en las Bahamas (Foto de Royal Caribbean International) Travel Leaders Group und Royal Caribbean schließen sich zusammen für … Cruise Line & Cruise Ship

Travel Leaders Vacation Center Travel Leaders Group führt Travel Leaders Vacation… Host Agency & Consortia ein

Travel Leaders attend Cinderella to CEO awards. Travel Leaders sponsert First Cinderella für CEO Awards Host Agency & Consortia

Lindsay Pearlman Lindsay Pearlman schließt sich Travel Leaders People an

Travel Leaders POP Awards, Globus Travel Leaders ehrt Agenturen, Zuliefererpartner während … Host Agency & Consortia

"Dies war eindeutig ein solides Jahr für Geschäftsreisen in den ersten acht Monaten, da über 80 Prozent unserer Geschäftsreisespezialisten sehen, dass ihre Geschäftsreisebuchungen letztes Jahr besser oder gleich sind wie zur gleichen Zeit", sagte Ninan Chacko, CEO der Travel Leaders Group in einer Stellungnahme.

Darüber hinaus gab fast die Hälfte der mehr als 390 Unternehmensreisespezialisten (44, 4 Prozent) an, Kunden zu haben, die alternative Anbieter für die Unterbringung verwenden, während ungefähr zwei Drittel (66, 2 Prozent) angaben, dass einige ihrer Kunden alternative Anbieter wie Uber und verwenden Lyft für den Bodentransport.

"Wir sehen bereits einen Teil unserer Kunden, die sich für die Flexibilität entscheiden, die diese Services bieten können", sagte David Holyoke, Corporate President von Travel Leaders, in einer Erklärung. "Es wird Aufgabe der Reiseveranstalter sein, ihren Kunden dabei zu helfen, diese Dienstleistungen aus finanziellen Gründen und aus Gründen der Sorgfaltspflicht in ihre Reiserichtlinien zu integrieren."

Die Umfrage ergab auch, dass im Jahr 2015 mehr Geschäftsreisende First Class fliegen. 67, 4 Prozent der befragten Geschäftsreisespezialisten geben an, dass mehr als 10 Prozent ihrer Kunden in der Front des Flugzeugs fliegen.

Dies entspricht einer Steigerung von 0, 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die wichtigsten Gründe für die Tatsache, dass Kunden mit Fly Coach fliegen, waren die Unternehmenspolitik (50, 8 Prozent), die Kosten (39, 2 Prozent) und das Upgrade-Potenzial (3, 6 Prozent).

Unterdessen gab eine Mehrheit der Spezialisten (68, 4 Prozent) an, dass ihre Geschäftsreisekunden in der Regel Luxus- und gehobene Hotels buchen, während 27, 7 Prozent angaben, dass ihre Straßenkämpfer gehobene oder mittelgroße Unterkünfte buchen.

Auf die Frage nach den Präferenzen von Geschäftsreisenden gaben 41, 8 Prozent an, dass mehr als die Hälfte ihrer Kunden einen Mietwagen zusätzlich zu ihrer Flugreservierung anfordert, und 35, 2 Prozent gaben an, dass zwischen 21 und 50 Prozent ihrer Kunden einen Mietwagen benötigen oben auf ihre Flugbuchung.

Midsize wurde als beliebteste Mietwagenkategorie ausgezeichnet, gefolgt von voller Größe.

Schließlich wurden Schneestürme, Notfälle von Fluggesellschaften und Autovermietungsunfälle als Hauptgründe aufgeführt, warum Spezialisten für die Durchführung von Sorgfaltspflichtverfahren für Ihre Geschäftsreisekunden erforderlich waren.

Folgen Sie @_Pat_Clarke