Anonim

Foto über LucasFilm. Alle anderen Bilder über YouTube

Der neueste Trailer zu Star Wars: Rogue One wurde gestern veröffentlicht und die Fans sind verrückt nach allen Details und Leckerbissen im zweiminütigen Sneak Peek.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Werfen Sie einen genaueren Blick hinter die Kulissen der Charaktere und der Handlung und Sie erhalten einen Einblick in einige Schauplätze auf der ganzen Welt, in denen Regisseur Gareth Edwards und seine Besetzung und Crew einige der entscheidenden Momente gedreht haben. In der Vergangenheit wurden Szenen aus dem Film überall in Guatemala, Tunesien und Death Valley in Kalifornien gedreht.

Island : Laut dem isländischen Magazin hat die Crew Szenen des bevorstehenden Films am wunderschönen Eyjafjallajökull-Gletscher und am Strand von Mýrdalssandur gedreht. Eyjafjallajökull, eine Eiskappe, die einen Vulkan bedeckt, ist 5417 Fuß hoch und 2010 zum letzten Mal ausgebrochen. Der 271 Quadratmeilen große Strand Mýrdalssandur in Vik, Island, hat schwarzen Lavasand - wo er wahrscheinlich seinen Namen Black Sand Beach hat ein großartiger Ort für Darth Vader, um inkognito zu gehen.

U-Bahnhof Canary Wharf: Vielleicht brauchte Galen Erso einen neuen Fluchtweg, aber die Crew wurde während der Dreharbeiten auf der Londoner Canary Wharf Tube gesichtet. Canary Wharf ist auch die Heimat von Musikveranstaltungen, Restaurants, Shows und vielem mehr. In diesem Fall wurde es jedoch für einen Stormtrooper-Angriff verwendet. Je nachdem, zu welcher Website Sie im Internet gehen, wird diskutiert, welcher Teil der U-Bahnstation im Trailer zu sehen ist.

Image

Isle of Dogs: Die ebenfalls in London gelegene Isle of Dogs wird an drei Seiten von der Themse begrenzt und gilt als eines der beiden finanziellen Nervenzentren. Es gibt jedoch auch Pubs und Cafés, die Touristen genießen können. Es ist doch immer irgendwo fünf Uhr, auch für Rebellenkämpfer, oder?

Malediven-Laamu-Atoll : Die Star Wars-Promis Felicity Jones und Forest Whitaker wurden in diesem Archipel der Republik Malediven gesehen. Eine Insel, die in dem Film verwendet wurde, war die Insel Baresdhu, die von der Regierung für ihr Gästehaus-Inselprojekt ausgewiesen wurde.

Image

FOTO: Sprengung von AT-ATs auf den Malediven.

Jordanien : Möglicherweise finden Sie den Todesstern in Jordanien nicht, aber es gibt eine Menge zu sehen, einschließlich der Qasr-Amra-Burg, die zu Beginn des 8. Jahrhunderts erbaut wurde. Es gilt als eines der wichtigsten Beispiele für frühislamische Kunst und Architektur und hat vielleicht seinen Weg in den Film gefunden.

Mit mehr Trailern auf dem Weg werden wir eine bessere Vorstellung davon haben, wo der Film auf der ganzen Welt gedreht wurde. Es würde Spaß machen, einen Filmurlaub zu machen und die Orte zu bereisen, an denen alle Star Wars-Episoden gedreht wurden. Dazu gehören Orte wie Phang Nga Bay, Guilin in China, der Ätna in Italien und Grindelwald in der Schweiz.

Star Wars: Rogue One wird voraussichtlich im Dezember dieses Jahres veröffentlicht.