Logo brilliant-tourism.com
Südwesten zerreißt seine Papiertickets

Südwesten zerreißt seine Papiertickets

Anonim

Southwest Airlines hat beschlossen, Papiertickets sowie die nette (aber veraltete) Rohrpostmethode für die Kommunikation auf dem Asphalt zu streichen.

Sie können auch mögen

Southwest Airlines plane landing at LAX Southwest erweitert Flugplan mit neuen Nonstop-Airlines und Flughäfen

plane, jetblue, travel JetBlue, Südwesten bietet Flüge ab 31 US-Dollar in eine Richtung… Fluggesellschaften und Flughäfen

Southwest Airlines Boeing 737-700 Southwest Flight Attendant behauptet, Piloten hätten Kameras in … Fluggesellschaften und Flughäfen

A row of Southwest Airlines planes at Baltimore-Washington International Airport Southwest, American Earnings Calls zeigen beide Enden von 737 … Fluggesellschaften und Flughäfen

A group of Southwest airliners Der Winterflugverkauf von Southwest kehrt mit One-Way-Airlines & Flughäfen zurück

Laut Bloomberg News ist dies alles Teil des 800-Millionen-Dollar-Upgrades der in Dallas ansässigen Fluggesellschaft, mit dem das Reservierungssystem und andere Abläufe modernisiert werden.

"Wir suchen nach Minuten", sagte Mike Van de Ven, Chief Operating Officer von Bloomberg. "Wie spare ich eine Minute hier, eine Minute dort? 2017 sind wir gezielter in unseren kontinuierlichen Verbesserungsbemühungen."

Die "Turn Time" im Südwesten - wie schnell ein Flugzeug nach der Landung geleert, gereinigt, betankt und wieder mit Passagieren gefüllt werden kann - ist im Laufe der Jahre von 20 Minuten auf etwa 40 Minuten gestiegen.

Durch das neue Reservierungssystem kann Southwest diese Minuten wieder reduzieren.

Darüber hinaus wird die Fluggesellschaft nun in der Lage sein, Fremdwährungen zu akzeptieren und Preisänderungen und Flugpläne sowie eine Neuplanung nach Stürmen und Verspätungen zu bewältigen. Ramp-Mitarbeiter werden mit Tablets mit Echtzeitinformationen ausgestattet, die ebenfalls dazu beitragen können, diesen Prozess zu beschleunigen.

Die Papiertickets zu verlieren ist letztendlich keine so große Sache - wie es viele Fluggesellschaften bereits getan haben -, aber die Röhren, na ja, das ist eine andere Geschichte.

LESEN SIE MEHR: Alle Southwest-Flugzeuge sollen bis Ende des Jahres über WLAN verfügen

Ein Teil des Charmes von Southwest, als es vor 45 Jahren auf den Markt kam, bestand darin, dass die Teammitglieder auf dem Asphalt sich Notizen in Kanistern über den Druckluftschlauch schickten. (Denken Sie an eine Bank, in der die Röhren und Staubsauger Ihre Schecks aufsaugen und zum Kassierer bringen.)

Die Röhren transportierten von Arbeiter zu Arbeiter Notizen über eine beliebige Anzahl von Problemen, einschließlich verlorenem Gepäck und der Berechnung des Gewichts eines Flugzeugs.

Die Arbeiter werden nun mit digitalen Kommunikationsgeräten ausgerüstet und die Röhren werden demontiert.

Southwest Airlines fliegt ins 21. Jahrhundert.