Logo brilliant-tourism.com
Sieben Dinge, die in Merida zu tun sind

Sieben Dinge, die in Merida zu tun sind

Anonim

FOTO: Das Fiesta Americana Merida befindet sich direkt im Herzen einer der lebhaftesten Städte Mexikos. (Mit freundlicher Genehmigung von Fiesta Americana)

Das Fiesta Americana Merida ist der perfekte Ort, um die atemberaubende Kolonialstadt Merida zu erkunden.

Sie können auch mögen

Newly renovated Live Aqua Cancun Besuchen Sie Mexikos begehrteste Strände La Coleccion Resorts Blog

Grand Fiesta Americana Cancun Exklusive Erlebnisse von mehreren Generationen im La Colecci… Hotel & Resort

FOTO: La vista interior del Live Aqua Urban Resort San Miguel de Allende. (Foto de La Coleccion Resorts by Fiesta Americana) Entdecken Sie Mexikos charmante Stadt San Miguel de… La Coleccion Resorts Blog

Imperial Suite, Grand Fiesta Americana Los Cabos All Inclusive Golf & Spa Lernen Sie, La Colección zu verkaufen

Money Travel Top Reiseangebote für Oktober

Die Stadt mit ihrer reichen Kunst-, Gastronomie- und Architekturtradition ist der perfekte Ausgangspunkt für Besuche der nahen Maya-Ruinen, ist aber einen Besuch wert. Hier sind sieben Möglichkeiten, um Ihre Reise zu beginnen:

Lucas de Galvez Markt . Feinschmecker und Einkäufer werden von diesem pulsierenden und aufregenden mexikanischen Markt begeistert sein, egal ob sie nur die lokale Farbe probieren oder einige der angebotenen traditionellen Gerichte probieren möchten. Von Obst und Gewürzen bis hin zu Käse und Fleisch ist alles vorhanden, was Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

SIEHE MEHR : Sehen Sie das Fiesta Americana Condesa Cancun

Tagesausflug nach Celestun : Vogelliebhaber sollten einen Tagesausflug zum Celestun Wildlife Refuge unternehmen, das zum Biosphärenreservat erklärt wurde und in dem Tausende von rosa Flamingos leben, die als karibische Flamingos bekannt sind. Eine Bootsfahrt durch einen Mangrovensumpf bringt die Besucher in die Nähe zahlreicher Arten von Flora und Fauna, darunter Weißer Pelikan, Ozelots, Jaguare und Klammeraffen. Ein Besuch im Versteinerten Wald von Tampeten und ein Nachmittagsbad an einem örtlichen Strand runden den Tag ab.

Cenote X Batun . Die Gegend um Merida hat zahlreiche Cenoten, aber vielleicht keine so makellose. Etwas abseits der Touristenpfade ist die Cenote für ihre markanten Felsformationen, ihre primitive Schönheit und ihre schlichte Schönheit bekannt.

Die antiken Ruinen von Uxmal . Alle, die sich für die präkolumbianische Geschichte Mexikos interessieren, werden von einer Reise nach Uxmal fasziniert sein, das zwar nicht so bekannt ist wie Chichen Itza, aber jeden Zentimeter genauso spektakulär ist. Die Ruinen stammen aus dem 6. Jahrhundert und sind ein schönes Beispiel für den Puuc-Stil, der sich in den aufwändigen Mustern zeigt, die in die Kalksteinverkleidung und die verschiedenen Tafeln eingemeißelt sind. Abends gibt es auch eine Lichtshow. Beachten Sie jedoch, dass die Geschichten und Legenden, die die Show begleiten, auf Spanisch erzählt werden.

MEHR SEHEN : Werden Sie Fiesta Americana-Experte

Museo de Arte Beliebt . Kunstliebhaber werden einen Besuch in diesem Museum nicht verpassen wollen, das Besuchern eine kleine - wenn auch hervorragende - Auswahl an populärer Kunst bietet. Die Sammlung befindet sich in einem alten Kolonialhaus und ist nach Stilrichtungen unterteilt. In verschiedenen Räumen werden Kunstgegenstände rund um den Tag der Toten, Statuen, Textilien, Töpferwaren und mehr ausgestellt.

Chichén Itzá . Diese Maya-Ruinen sind nicht zu übersehen. Diese Ruinen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden, sind ein beeindruckendes Beispiel für die präkolumbianische Maya-Zivilisation. Zu den Hauptattraktionen zählen der Great Ball Court, der für seine perfekte Akustik bekannt ist, La Iglesia und eine Opfer-Cenote, sowie die Pyramide von Kukulcán, in der jeder Tagundnachtgleiche Schatten wie ein Schlangenprojekt über dem Gebäude erscheinen.

Paseo de Montejo . Der beidseitig von großen Bäumen beschattete Paseo de Montejo ist eine der schönsten Straßen Meridas und nur wenige Schritte von der Fiesta Americana entfernt. Es ist gesäumt von herrschaftlichen Häusern aus der Kolonialzeit und Villen mit malerischen Restaurants und Geschäften. Hier können Sie einen schönen Nachmittagsausflug unternehmen oder nach der Siesta gemütlich spazieren gehen.