Logo brilliant-tourism.com
Seattles beste unabhängige Kaffeehäuser

Seattles beste unabhängige Kaffeehäuser

Anonim

Seattle zeichnet sich aus vielen Gründen aus, einschließlich seines erstklassigen Kaffeeangebots.

Sicher, die Emerald City hat uns Starbucks und Seattle's Best verliehen, aber heutzutage ist die Kaffeeszene der Stadt viel robuster und vielfältiger. Die Konkurrenz hat nur dazu beigetragen, die Qualität voranzutreiben.

In den letzten Jahren sind in ganz Seattle hervorragende unabhängige Coffeeshops aufgetaucht, und daher ist es nicht schwer, eine ausgezeichnete Tasse Kaffee in die Hände zu bekommen.

Seattle Coffee Works

Seattle Coffee Works serviert seit 11 Jahren köstliches lokales Joe in der Innenstadt und röstet seit 2008 selbst.

Probieren Sie die preisgekrönte Seattle Space-Mischung in der Espresso-Bar oder sehen Sie, wie eine köstliche Tasse in der Slow Bar entsteht. Seattle Coffee Works beschreibt letzteres als "teils Ritual, teils Spielplatz und teils Wissenschaftslabor".

@IronLycan Das war ein großartiger Typ bei Seattle Coffee Works, den wir mit einer Erfindung gesehen haben, von der ich noch nie zuvor gehört habe.

- Justin Marcus (@ Jmarcus00), 24. April 2017

Milstead & Co.

Dieser Coffeeshop ist für Kaffeetrinker gedacht, die eine hochwertige Tasse zu schätzen wissen, aber keine Eile haben. Immerhin brauen die Baristas jeweils individuell bei Milstead & Co.

"Guter Service kann ein gutes Produkt großartig machen", sagte Inhaber Andrew Milstead gegenüber Seattle Refined im Jahr 2014. "Aber schlechter Service kann ein gutes Produkt schlecht machen. Die Leute kommen nicht nur wegen des Kaffees, sondern auch wegen des Services hierher."

Schiefer Kaffeeröster

Slate Coffee Roasters verfügt über vier Standorte in Seattle. Gehen Sie zum Ballard Spot in der 6th Ave NW, um die originale Kaffeebar zu finden.

Neben handgebrühtem Kaffee und Espresso bietet Slate auch Tee und Gebäck, um das von Ihnen gewählte Gebräu zu ergänzen. Verkostungsflüge sind auch verfügbar, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie wollen.

Espresso Vivace

Der von Chefkoch Emeril Lagasse geliebte Espresso Vivace in Seattle brät nach norditalienischer Art: Langsam auf der Suche nach einem süßen Karamellgeschmack.

Nach Angaben der Seattle Times ist David Schomer, Mitinhaber von Espresso Vivace, dafür verantwortlich, dass die Kaffeeszene der Stadt so ist, wie sie heute ist. "David hat es zu mehr als nur einem Beruf gemacht. Er hat es zu einer Wissenschaft und einer Kunst gemacht", sagte Chuck Beek, Gründer von Monorail Espresso, der Times im Jahr 2015.

Sagen wir einfach, dass echte Espressoliebhaber vorbeischauen möchten.

LESEN SIE MEHR: Die besten Hotels für Kaffeeliebhaber

Ulmenkaffeeröster

Alle Kreationen von Elm Coffee Roasters werden im Café Pioneer Square geröstet, was bedeutet, dass an diesem Ort in Seattle Geschmack und Frische in Hülle und Fülle vorhanden sind.

Verbringen Sie den Tag mit @elmroasters in diesem #SmallBizSat, meinem Lieblingscafé in der Stadt. Woher kommen Sie @ShopSmall? #AmexAmbassador pic.twitter.com/VRIdoazB1B

- Griffin Lamb (@gmlamb), 26. November 2016

Die Innenatmosphäre ist dank der raumhohen Fensterfronten, die viel natürliches Licht bieten, ebenfalls äußerst angenehm. Schaufenster ermöglichen es Kunden auch, die Baristas bei der Arbeit zu beobachten.

Folgen Sie @_Pat_Clarke