Anonim

Nach 26 Jahren im Reiseverkauf habe ich mich entschlossen, in den Ruhestand zu gehen.

Für mich war es viel schwieriger, das Geschäft zu verlassen, als damit zu beginnen. Als ich anfing, besuchte ich die Reiseschule, sandte Briefe an alle Menschen in meinem Leben, um ihnen mitzuteilen, dass ich im Geschäft bin, und begann sofort, Reisen zu verkaufen. Der Prozess des Verlassens war viel komplizierter.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Die erste Herausforderung war die Entscheidung, meine erfolgreiche Karriere zu beenden. Es ist sehr schwer, mich von meinen Beziehungen zu Kunden, Kollegen und Lieferanten zu lösen.

Ich habe viel nach Seelen gesucht und die Vor- und Nachteile abgewogen, meine Karriere fortzusetzen, statt mehr Zeit zu haben, während ich noch jung genug bin, um Familie und Freunde zu genießen. Mit meinem Mann gab es viele Diskussionen darüber, wie wir unsere Zeit verbringen würden, zusammen mit einer ernsthaften finanziellen Planung.

Als nächstes recherchierte ich online über den Verkauf einer Agentur und suchte nach Ideen zur Strukturierung des Verkaufs. Die meisten Artikel, die ich gelesen habe, schlugen ein Modell vor, bei dem sich Käufer und Verkäufer auf der Grundlage einer Formel auf einen Betrag einigen, den das Unternehmen wert ist, und dann Einzelheiten zur Übertragung des Geschäfts auf den Käufer ausarbeiten.

Meistens wird eine Anzahlung im Voraus geleistet, dann erfolgt eine Auszahlung über einen vereinbarten Zeitraum, basierend auf den Provisionen, die von den Kunden des Verkäufers für aktuelle und zukünftige Buchungen erhalten wurden. In einigen Fällen bleibt der Verkäufer während der gesamten Vertragsdauer als Berater tätig.

Es war mir sehr wichtig, die richtige Person oder Organisation zu finden, um mein Unternehmen zu kaufen. Ich habe Buchungen bis 2020 und wollte meinen Kunden den Übergang zur Arbeit mit einem neuen Berater so einfach wie möglich machen. Ich wollte sicherstellen, dass ich ihr Vertrauen in gute Hände gelegt habe, damit sie weiterhin mit einer Person zusammenarbeiten können, mit der sie sich zu 100 Prozent wohl fühlen.

Ich hatte großes Glück, eine Einigung mit Julie Snyder, einer Reisebegleiterin und Virtuosenberaterin, erzielen zu können. Ich habe jeden Kunden mit einer bereits gebuchten Reiseroute persönlich angerufen und ihm die Umstellung erklärt. Ich schickte auch einen Brief an jeden Kunden auf meiner aktualisierten Mailingliste, in dem ich Julie vorstellte und meine Pensionierung erklärte.

Ich habe viele nette Rückmeldungen von meinen Kunden erhalten. Die Hauptsorge war, ob Julie so schnell wie ich auf Anfragen reagieren würde und über ihre allgemeine Berufserfahrung in der Reisebranche.

Schließlich gab ich meiner hervorragenden Agentur Travel Experts Bescheid, die Julie und mir bei der Abwicklung der Buchhaltungs- und Verwaltungsprobleme im Zusammenhang mit der Verlagerung von Buchungen auf einen anderen Agenten sehr geholfen hat.

Ich möchte mich bei Heather, Claire, Sharon und Susan Ferrell von Travel Experts bedanken: Sie sind wirklich "The Perfect Hosts".