Logo brilliant-tourism.com
Kluge chinesische Verbraucher werden die Zukunft des Reisens gestalten

Kluge chinesische Verbraucher werden die Zukunft des Reisens gestalten

Anonim

Die Reisebranche rund um den Globus muss sich weiterentwickeln, um mit dem chinesischen Reisenden mithalten zu können.

Die Verbraucher in China sind es gewohnt, eine Reihe mobiler Technologien zu nutzen, die in anderen Ländern gerade erst Fuß fassen.

Sie leben in einer Gesellschaft, die Zahlungslösungen für unterwegs und markenorientiertes Online-Shopping im Ladenstil bevorzugt.

China ist weltweit führend im E-Commerce und wird in diesem Jahr voraussichtlich einen Umsatz von über 1, 132 Billionen US-Dollar erzielen. Das ist laut eMarketer fast die Hälfte des weltweiten E-Commerce-Umsatzes und 75% des chinesischen E-Commerce-Umsatzes werden auf mobilen Geräten getätigt.

MEHR Reisetechnologie Blue Ribbon Bags logo

Liberty Travel & Blue Ribbon Bags Tintenpartnerschaft:…

David Crooks, Michelle Sutter, Camille Olivere, Vicki Freed, Janet Wygert, Elena Rodriguez and Lori Sheller at the Cruises Inc., CruiseOne and Dream Vacations 2019 National Conference.

Cruises Inc., CruiseOne und Dream Vacations starten 2019…

Royal Caribbean Harmony of the Seas

Royal Caribbean stützt sich auf AI, um Preise zu verwalten Mehr…

Dies ist nur ein Teil des faszinierenden Schnappschusses chinesischer Reiseverbraucher, der in einem neuen Skyscanner-Bericht veröffentlicht wurde, in dem die Reisetechnologietrends im Land und deren Einfluss auf die Zukunft der Branche auf der ganzen Welt beschrieben werden.

"China ist eine authentisch mobile Gesellschaft, und im Bereich Reisen haben Unternehmen dort erfolgreich Technologien eingesetzt, um Zahlungen und Kundenservice in nativen mobilen Anwendungen zu automatisieren", heißt es in dem Bericht von Steven Pang, General Manager von Skyscanner in China.

China ist weltweit führend bei Anwendungen zur Unterstützung des Online-Shoppings, einschließlich mobiler Zahlungen wie Alipay und WeChat Pay. Verbraucher in China sind es gewohnt, mit wenigen Fingertipps auf dem Smartphone-Bildschirm zu surfen und einzukaufen. Sie sind auch als aktive Reviewer und Sharer in den Einkaufsprozess involviert.

Die Hälfte der für eine McKinsey-Umfrage 2016 befragten chinesischen Digitalkonsumenten nutzt soziale Medien auch für die Produktforschung und um Empfehlungen zu erhalten. Letztendlich initiierten 31% Einkäufe über auf Social Media-Plattformen beworbene Links.

Dies sind nur einige der Trends, die die Zukunft des Reisemarketings in China und darüber hinaus beeinflussen können.

Insbesondere die zunehmende Präferenz der chinesischen Verbraucher für Mobilfunk als einzigen Einzelhandelskanal könnte tiefgreifende Auswirkungen haben. Etwa 45% der chinesischen Verbraucher kaufen mindestens einmal pro Woche auf ihrem Mobilgerät ein, im Gegensatz zu 11% der Menschen in der übrigen Welt.

Gleichzeitig wird Reisen wie Technologie zu einem wichtigen Bestandteil des Lebens in China. Der Wohlstand, der durch den Aufstieg Chinas als technologische Wirtschaft hervorgerufen wurde, hat zu einer neuen Ära des Fernwehs beigetragen. Chinesische Verbraucher reisen sowohl im Inland als auch im Ausland und legen großen Wert auf Reisen als Teil eines ausgeglichenen Lebens.

Bis 2024 erwartet die IATA, dass China die USA als größten Luftverkehrsmarkt der Welt (definiert durch den Verkehr nach, von und innerhalb des Landes) überholt hat. Bis 2035 werden in China 1, 3 Milliarden Passagiere jährlich gezählt.

Der Bericht geht davon aus, dass zwischen der rasch wachsenden Zahl von Reisenden im Land, dem boomenden Luftverkehrssektor und der Vorliebe für Technologie eine große Chance für Fluggesellschaften und andere in der Reisebranche besteht. Diese Gelegenheit erfordert die Anpassung und Akzeptanz der chinesischen Vorliebe für Technologie, um das breite Publikum chinesischer Reisender anzusprechen.

LESEN SIE MEHR: Großbritannien sieht Rekordbesuche aus den USA und China

Spezifische Reisetechnologie-Möglichkeiten, die im Bericht erörtert werden, umfassen:

- Einige der Merkmale, die Verbraucher im stationären Einzelhandel schätzen, können für das Online- und mobile Einkaufen angepasst werden, insbesondere im Reisebereich. Während beispielsweise ein stationäres Reisebüro möglicherweise einen personalisierten Service anbieten kann, konzentrieren sich neue Reisetechnologietrends auf maßgeschneiderte Angebote.

- Digitale Plattformen können mit einer größeren Auswahl an Inhalten angereichert werden, die den Verbrauchern helfen können, ihr Reiseerlebnis zu visualisieren und vorauszusehen, auch mit Multimedia.

- Interaktive visuelle Medien können über das Angebot von Papierkatalogen hinausgehen.

-Der digitale Shop ist an jedem Tag der Woche rund um die Uhr geöffnet, sodass die Verbraucher Zeit haben, über Kaufaktivitäten wie Reisen nachzudenken.

- Mit Social Media-Kontakten und Kundenbewertungen können Reiseunternehmen einen besseren Kontext für den Reiseplanungsprozess bieten.

Das Endergebnis? Akteure der Reisebranche müssen darauf vorbereitet sein. Der chinesische Verbraucher ist technisch versiert und reisebereit. Jetzt muss die Branche aufholen.

"Die aufstrebende Mittelschicht in China sucht zunehmend nach neuen Reiseerlebnissen im Ausland, und Technologie spielt eine Schlüsselrolle bei der Bereitstellung von Informationen, die inspirierend, auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten und vertrauenswürdig sind", sagte Pang.

Folgen Sie @MiaTaylorWriter