Anonim

Je nachdem, mit wem Sie sprechen, hat Ryanair möglicherweise einen Trick im Ärmel.

The Independent hat einige Zitate von verschiedenen Reisenden zusammengestellt, die beweisen, dass die Fluggesellschaft ihre Verbraucher möglicherweise auf die mittleren Sitze schickt oder die Parteien trennt, wenn sie nicht die Extrameile auf sich nehmen und sich für Sitzaufrüstungen anstrengen.

Passagier Chris Jones berichtete über eine kürzliche Reise mit seiner Frau: "Die zugeteilten Sitzplätze befanden sich in den Reihen 8 und 32. Wir hätten nicht weiter voneinander entfernt sein können! Ich überprüfte die Sitzplätze auf dem Flug. Zum Zeitpunkt meines Eincheckens mehr als 60 Prozent der Sitzplätze stehen noch zum Kauf zur Verfügung. Darf Ryanair dies tun? Es scheint ein zynischer Versuch der Fluggesellschaft zu sein, Sie zum Kauf eines Sitzplatzes zu bewegen. "

MEHR Airlines & Flughäfen Close-up of a surfer riding a large blue wave

Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf …

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX

Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue…

Delta, Air, Lines

Delta fügt weitere regionale Flüge von Atlanta Hub hinzu

Patrick Gover ist ein weiterer Reisender, dem etwas Verrücktes aufgefallen ist. Auf einer Reise mit 20 anderen Golfern stellte er fest, dass diejenigen, die für die Beinfreiheit bezahlt hatten, diese auch bekamen, während die anderen zum Gegenstück zum Gefängnis der Fluggesellschaft geschickt wurden: den mittleren Plätzen rund um das Flugzeug.

Gover erklärt: "Zweifellos wird die Fluggesellschaft argumentieren, dass dies die am wenigsten wünschenswerten Sitze sind, aber der Zyniker in mir denkt, dass sie die Leute tatsächlich dazu drängen, den Sitzplatzpräferenzzuschlag zu bezahlen."

Der Independent erhielt eine Antwort von Ryanair, die bestritt, die Verbraucher zum Kauf besserer Sitze gezwungen zu haben, indem sie diese in den weniger wünschenswerten Bereichen der Kabine verteilten. Ein Sprecher erklärte: "Kunden, die keinen Sitzplatz kaufen möchten, wird ein Sitzplatz nach dem Zufallsprinzip kostenlos zugewiesen. Kunden können ihren bevorzugten zugewiesenen Sitzplatz bereits ab 2 € erwerben."

Don MacKenzie ist nach einer kürzlichen Reise aus Großbritannien nach Kroatien anderer Meinung: "Auf dem Weg nach draußen wurden uns Sitzplätze nebeneinander zugewiesen. Als wir uns jedoch auf dem Rückflug einmeldeten, erhielten wir (seine vierköpfige Gruppe) alle einen 'zufälligen' Sitzplatz Orte, die sich überall im Flugzeug befanden, aber zufällig nur auf den Plätzen B oder E (mittlere Plätze).

MacKenzie merkt an, dass man den Preis immer noch nicht übertreffen kann: "Dies bedeutete folglich, dass einige Gruppen nicht auf den ihnen zugewiesenen Plätzen saßen, da viel zwischen Passagieren getauscht wurde. Ist dies eine Taktik von Ryanair, mehr zu berechnen? pro Sitzplatz? Zu ihrer Verteidigung waren die Flüge nur etwa 50 Pfund pro Strecke ".

LESEN SIE MEHR: British Airways reduziert die Beinfreiheit auf Kurzstreckenflügen

Wie bereits erwähnt, müssen Fluggesellschaften Erwachsene und ihre Kinder gemäß den Richtlinien der Civil Aviation Authority in der Nähe voneinander sitzen. Wenn es jedoch um Gruppen von Erwachsenen geht, sind Sie auf sich allein gestellt.

Ryanair weist die obigen Ansprüche zurück. Dies muss jedoch nicht unbedingt der Fall sein, da es in der Tat ein weniger begehrenswertes Produkt bieten kann, wenn dies bei normalen Sitzen ohne Upgrade der Fall ist. Kein Wunder, denn die Fluggesellschaft ist eine der wenigen Marken, die ein A-la-carte-Erlebnis für diejenigen bietet, die nicht den Flaum und den Komfort von Optionen wollen.

Das Problem hierbei ist die Transparenz, und der moderne Reisende ist geschickt genug, um zu sehen, was eine Fluggesellschaft (angeblich) versucht.

Die Sonne hat über soziale Medien noch mehr Empörung zusammengetragen. Jessica Southcott fragte sich: "Ryanair, machst du ein soziales Experiment, indem du JEDER separat Platz nimmst?"

Ein anderer, Chris Carter, twitterte: "Ryanair, warum werden uns drei Sitzreihen in der Mitte zugeteilt, wenn alle Plätze leer sind - eine böse zynische Änderung in Ihrer Sitzordnung"?

Es könnte sich um einen Zufall handeln, der die Parteien getrennt und die Genügsamsten auf die mittleren Plätze gedrängt hat. Andererseits kann Ryanair im Moment einige Dinge ausprobieren. Wenn ja, ist es ein Schlag ein Fehlschlag bei den Verbrauchern.