Anonim

WARUM ES GEHT: Eventteilnehmer können nicht nur die Neuheit des Grand Ballroom genießen, sondern auch die zentrale Lage des Hotels im berühmten French Quarter von New Orleans. -Michael Isenbek, Senior Editor von TravelPulse

Royal Sonesta New Orleans hat seinen neu gestalteten Grand Ballroom enthüllt. Das renommierte Hotel im Herzen des French Quarter in der Bourbon Street hat kürzlich nach einer mehrjährigen Renovierung die Türen zu seinem neu gestalteten Veranstaltungsbereich geöffnet. Die in Atlanta ansässige Full-Service-Designgruppe Design One Studio übernahm den Umbau.

Entsprechend der erstklassigen und luxuriösen Lage des Hotels in Vieux Carre lässt sich das Design des über 5.000 Quadratfuß großen Zimmers von einer weicheren, raffinierten Seite inspirieren. Die Ästhetik verwendet eine weißglühende, subtile Farbpalette mit traditionellen Mustern. Das Raumgefühl ist romantisch, glamourös und modern und fügt sich nahtlos in das vorhandene Interieur ein. Gleichzeitig ergänzt es die breiteren architektonischen Elemente des Wahrzeichenhotels.

Zu den neuen Aktualisierungen des Ballsaals und des zusätzlichen Tagungsraums gehören auch eine hochmoderne Bankettküche sowie eine vollständig überarbeitete Steuerung der Audiotechnik sowie weitere Annehmlichkeiten.

"Wir sind sehr stolz darauf, unseren neu gestalteten Grand Ballroom zu präsentieren", sagte Alfred Groos, General Manager von Royal Sonesta New Orleans. "Überall, wo Sie abbiegen, wird moderne Eleganz neu interpretiert, was unseren bekannten und bewunderten Standard an Luxus widerspiegelt", fügte er hinzu. "Es ist eine spektakuläre neue Kulisse für Veranstaltungen, und wir freuen uns darauf, Gäste zu vielen Anlässen zu begrüßen."

Zu Beginn dieses Jahres hat das Royal Sonesta New Orleans seine 483 Gästezimmer und 36 Suiten renoviert. Jetzt, da der glänzende Ballsaal fertiggestellt ist, möchte das Hotel das ganze Jahr über das Hauptziel der Gäste für Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, saisonale Anlässe und großangelegte Urlaubsangelegenheiten sein.