Logo brilliant-tourism.com
Offizielle Vertreter der Royal Caribbean sagen, dass Karibikkreuzfahrten bis 2030 um 50 Prozent zulegen werden

Offizielle Vertreter der Royal Caribbean sagen, dass Karibikkreuzfahrten bis 2030 um 50 Prozent zulegen werden

Anonim

Royal Caribbean International veröffentlichte am Freitag neue Daten, aus denen hervorgeht, dass das karibische Tourismusgeschäft der Kreuzfahrtlinie bis 2030 um 50 Prozent zunehmen wird, was einen wirtschaftlichen Gesamtnutzen von 6 Milliarden US-Dollar bringt.

Der CEO von Royal Caribbean, Michael Bayley, sagte kürzlich vor einem Forum der Caribbean Tourism Organization (CTO), dass acht der zehn wichtigsten Kreuzfahrtziele in der Karibik liegen und es Zeit ist, sich auf eine weitere Erhöhung der Passagierzahlen vorzubereiten.

Sie können auch mögen

Coast Guard rescue helicopter. Kreuzfahrtpassagier vor North Carolina medizinisch evakuiert… Kreuzfahrtlinie & Kreuzfahrtschiff

Royal Caribbean Oasis of the Seas Oasis of the Seas bietet neue Panorama-Suiten (Cruise Line & Cruise Ship)

Old cannons at Fort James in Antigua Royal Caribbean's erster Royal Beach Club kommt zu … Cruise Line & Cruise Ship

Odyssey of the Seas Royal Caribbean enthüllt auf der neuen Odyssey of… Cruise Line & Cruise Ship mutige Features

Royal Caribbean Symphony of the Seas Royal Caribbean Expanding TV Sportberichterstattung Cruise Line & Cruise Ship

Bayley wies auch auf den Erfolg des Perfect Day von Royal Caribbean auf der privaten Insel CocoCay hin, wobei die Zusammenarbeit zwischen dem Reiseziel und der Kreuzfahrtlinie für beide Seiten von Vorteil ist.

"Die Karibik war, ist, wird immer die Nummer eins unter den Kreuzfahrtzielen der Welt sein", sagte Bayley während der CTO-Konferenz. "Es gibt Überlegungen, die wir berücksichtigen müssen, wenn es darum geht, das kommende Wachstum der Destinationen zu absorbieren - an manchen Orten ist das Wachstum möglicherweise bereits an einer kritischen Masse -, aber wir müssen einen Weg finden, um dem entgegenzukommen das Wachstum, das unvermeidlich für den Kreuzfahrttourismus in der Karibik ist ".

Das Caribbean Tourism Outlook Forum war das erste Forum, das vom CTO als Diskussionsplattform zwischen Mitgliedsregierungen und Führungskräften der Tourismusbranche organisiert wurde. An der Konferenz nahmen Mitglieder aus 12 Ländern teil.

Royal Caribbean gab am Montag bekannt, dass es sein neuestes privates Inselziel im Südpazifik bauen wird, das Perfect Day in Lelepa genannt wird. Beamte gaben bekannt, dass das Anwesen in Partnerschaft mit der Gemeinde Vanuatu errichtet werden soll, um seine natürliche Schönheit zu demonstrieren, die lokale Kultur hervorzuheben, Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen und die Bewohner der Inseln zu erziehen.