Logo brilliant-tourism.com
Riviera Travel startet neue Reiseroute für das Schwarze Meer

Riviera Travel startet neue Reiseroute für das Schwarze Meer

Anonim

Riviera Travel ist der neueste Anbieter auf dem stetig wachsenden Markt für Flusskreuzfahrten in den USA. Das in Großbritannien ansässige Unternehmen ist bereits in der ersten Saison, Flusskreuzfahrten für US-Kunden anzubieten, und hat gerade eine neue Reiseroute für 2018 angekündigt, die von Budapest zum Schwarzen Meer führt.

Die 15-tägige Reiseroute beginnt in Budapest und endet in Kalosca, Pecs, Belgrad, der Eisernen Torschlucht, Elf, Bukarest, dem Donaudelta, Constanta, Rousse, Belogradchik, Lepenski Vir, Novi Sad, Osijek und Vukovar, bevor sie nach Budapest zurückkehrt.

Während der Kreuzfahrt durchquert das Schiff die Eisentorschlucht zwischen Serbien und Rumänien, eine 83-Meilen-Strecke mit steilen Kalksteinfelsen. Das Schiff fährt auch durch die Djerdap-Schleusen, dem größten europäischen Staudamm außerhalb Russlands.

MEHR Cruise Line & Cruise Ship Coast Guard rescue helicopter.

Kreuzfahrtpassagier vor North Carolina medizinisch evakuiert…

Cruise ship in Bora Bora near mountain (PHOTO: Photo via Paul Gauguin cruises)

Paul Gauguin bietet zweiwöchigen Verkauf für ausgewählte Reisen im Jahr 2020 an

Carnival Sunrise in Bermuda

Big Bermuda Cruise Boost für 2020 geplant

Im Donaudelta steigen die Passagiere in kleinere Boote und segeln in die 2.200 Quadratmeilen große Fläche von Flüssen, Sümpfen, Seen und Schilfinseln, aus denen die Deltaregion besteht. Im Delta leben mehr als 3.500 verschiedene Tier- und Fischarten sowie rund 1.700 verschiedene Pflanzen.

Zu den Höhepunkten der Reise gehört eine Fahrt in die ungarische Puszta, die weite Ebene des Landes, in der die Gäste die Möglichkeit haben, eine Reiterleistung des erfahrenen Reiters der Region zu sehen.

Die Gäste werden auch Elf in Bulgarien sehen, wo während des Russisch-Türkischen Krieges eine große Schlacht stattfand. Anschließend besichtigen die Besucher den Palast des Parlaments aus kommunistischer Zeit in Bukarest, Rumänien, der auch als "kleines Paris des Ostens" bekannt ist.

In Vidin, Bulgarien, haben die Gäste die Möglichkeit, die mittelalterliche Festung Baba Vidin zu besuchen, und in Serbien können die Passagiere das Lepenski Vie, eine der wichtigsten mesolithischen Ausgrabungsstätten des Landes, besichtigen.

Je nach Abflugdatum segeln die Gäste auf einem der drei neuen All-Suite-Schiffe der Linie, der Robert Burns, Thomas Hardy oder Oscar Wilde.

LESEN SIE MEHR: Kennenlernen von River Cruise Newcomer Riviera Travel

An Bord der neuen Schiffe, die diese Route befahren, finden Besucher geräumige Kabinen und ein intimes Kreuzfahrterlebnis. Das Schiff mit 169 Passagieren bietet Suiten mit eigenem Kaffee- und Teeservice, Betten im Hotelstil, kostenlosem Wasser und vielem mehr. Kabinen beginnen bei 183 Quadratfuß und Gäste können auf die Deluxe-Balkonsuite upgraden, die 274 Quadratfuß Platz bietet.

Die Schiffe bieten ein Restaurant auf dem Hauptdeck, in dem Frühstück und Mittagessen in Buffetform serviert werden. Es gibt ein Vier-Gänge-Menü, einen Loungebereich, eine Bar, eine Boutique, eine 24-Stunden-Rezeption, ein kleines Planschbecken auf dem Sonnendeck und ein Fitnessstudio Bereich, ein Wellnessraum, ein Friseur, ein Aufzug und mehr.

Die Preise für die Strecke von Budapest nach Black Sea-Gems of Europe beginnen bei 4.069 USD pro Person bei Doppelbelegung und die erste Abfahrt ist am 27. April 2018.