Anonim

Artikel geschrieben von: Judy Nidetz

Fehler passieren, aber wie wir damit umgehen, kann unserem Luxusgeschäft helfen, nicht schaden.

MEHR Reisebüro Qutub Minar Tower, Delhi India (photo via DVrcan / iStock / Getty Images Plus)

FAM Trip Roundup: Spanien, Indien und mehr

Caribbean, Princess, cruise

Steigern Sie Ihren Umsatz mit OceanMedallion

Vantage, cruise, line

Bauen Sie Wiederholungsgeschäfte mit Vantage auf!

Ich habe meinen Golftrainer einmal gefragt, warum ich an einem Tag meine beste und am nächsten meine schlechteste Runde schießen könne. Ihre Antwort war einfach:

Es ist, weil wir keine Roboter sind. Wir sind menschlich und egal wie sehr wir uns bemühen - und egal welche Sicherheitsmaßnahmen wir treffen - Menschen machen Fehler.

Der erste Fehler, den ich als Agent gemacht habe, war die Ausstellung eines Tickets nach Rochester, New York, anstelle von Rochester, Minnesota. Obwohl ich das Ticket überprüft hatte, bevor ich es abschickte, habe ich den Fehler übersehen. Zum Glück konnte ich, als der Kunde den Fehler bemerkte, die Reservierung umbuchen und das Ticket erneut ausstellen, wobei eine Strafe und eine Preisdifferenz zu zahlen waren.

Es war eindeutig mein Fehler, und mein Angebot, den Mehraufwand in Kauf zu nehmen, wurde mit Dank angenommen. Dies war ein regulärer Firmenkunde, und indem ich ihm zeigte, dass ich zu allem stehe, was ich verkaufe, schuf ich Vertrauen, das über Jahre Bestand hatte.

Ein anderes Mal buchte ich über einen Reiseveranstalter einen Florida-Frühlingsurlaub für eine sechsköpfige Familie, inklusive Flug und Hotels. Ich habe die Restzahlung am Fälligkeitstag geleistet, aber nicht bemerkt, dass die endgültigen Unterlagen meiner Kunden nie eingegangen sind. In meinen Gedanken hatte ich die Reise direkt gebucht und die Dokumente nicht erwartet.

Am Tag vor der geschäftigsten Florida-Reisewoche machte mich das Büro des Reiseveranstalters fieberhaft darauf aufmerksam, dass es vergessen hatte, die Tickets auszustellen, und dass der Flug in seinem System storniert wurde.

LESEN SIE MEHR: Fragen Sie ein Reisebüro

Meine Kunden hatten keine Möglichkeit, nach Florida zu kommen! Jeder Flug war ausverkauft. Die einzige Luft, die ich fand, war erstklassig mit einem Zwischenstopp in New York. Die Reisegesellschaft würde nicht für die gesamten Kosten aufkommen, also übergab ich meine eigene Kreditkarte, um die Differenz auszugleichen.

Am Ende hatten die Kunden immer noch einen schönen Urlaub, der Reiseveranstalter versuchte es wieder gut zu machen, indem er mir eine höhere Provision für zukünftige Buchungen anbot, und ich hatte Glück, weil ich durch meine Fehler- und Auslassungsversicherung abgesichert war. Was ich ausbezahlt habe, wurde mir erstattet, mit Ausnahme der absetzbaren Versicherungspolice.

Ich empfehle jedem Agenten nachdrücklich, die Berichterstattung im Rahmen einer Richtlinie zu Fehlern und Auslassungen aufrechtzuerhalten!