Logo brilliant-tourism.com
Orlando: Ein neues Viertel in der Sesamstraße bei SeaWorld und Star Wars: Galaxy's Edge im August 2019

Orlando: Ein neues Viertel in der Sesamstraße bei SeaWorld und Star Wars: Galaxy's Edge im August 2019

Anonim

Visit Orlando hat eine unglaubliche Anzahl an bevorstehenden Veröffentlichungen im meistbesuchten Reiseziel der USA angekündigt, einschließlich eines neuen Stadtviertels in der Sesamstraße, das im Themenpark SeaWorld Orlando eröffnet wird, und der Star Wars: Galaxy's Edge-Attraktion, die im August 2019 in Disney eröffnet wird Hollywood Studios, Walt Disney.

Unter anderem wird das Reiseziel in den nächsten zwei Jahren die größte Anzahl an Hotelzimmern in 20 Jahren hinzufügen, sagte George Aguel, Präsident von Visit Orlando, bei der 51. Ausgabe der IPW, die derzeit in Anaheim, Kalifornien, stattfindet.

Sie können auch mögen

Windansea Beach, La Jolla, San Diego, California Transat stärkt die Abdeckung von Fluglinien und Flughäfen in den USA

Passengers Stuck on Disney Skyliner Passagiere auf Disneys neuem Skyliner-Reiseziel und Tourismus gestrandet

Holidays, Disney, World 21 Gründe, warum die Feiertage die beste Reisezeit sind …

Journey through Southern France from Bordeaux to Provence AmaWaterways Wine Cruises, Air Canada zeigt Flagge und…

Journey through Southern France from Bordeaux to Provence AmaWaterways Wine Cruises, Air Canada zeigt Flagge und…

George Aguel, CEO Visit Orlando

Mit insgesamt 132.000 Hotelzimmern ist Orlando das zweitgrößte Reiseziel in den USA, gemessen an der Zimmerkapazität. Zu den kürzlich eröffneten Resorts zählen Margaritaville, das im letzten Januar eröffnet wurde, das Walt Disney Swan Resort, das Dockside and Suites des Universal Orlando Resorts und das Mariott Resort Orlando Resort and Spa, das in Kürze Kunden begrüßen wird.

Ein neues Terminal mit einer Kapazität von bis zu 12 Millionen Passagieren und 70.000 Flügen pro Jahr wird im Jahr 2021 auch am Orlando International Airport eröffnet. Es ist Floridas verkehrsreichster Flughafen und der zehntgrößte im Land, sagte Aguel.

Orlando ist mit 75 Millionen Besuchern das meistbesuchte Reiseziel in den Vereinigten Staaten und verzeichnete 2018 eine Rekordzahl an internationalen Besuchern, ein Plus von 5, 4% gegenüber 2017.

Während der IPW kündigte Visit Orlando außerdem an, das Lernprogramm für Reisebüros (Orlando Travel Academy) zu erweitern, um ihnen zu helfen, das Reiseziel besser zu verkaufen. Dazu gehören der Zugang zu neuen Webinaren und interaktiven Workshops.

Mit einer neuen Website, die Besuchern virtuelle Touren durch das Reiseziel bietet, möchte Visit Orlando mehr Stammgäste und Reisende anziehen und seinen Status als meistbesuchter Ort in den USA beibehalten.

Um mehr über Neuigkeiten und Attraktionen zu erfahren: visitorlando.com.