Logo brilliant-tourism.com
Norwegian enthüllt mutiges neues Schiffsdesign

Norwegian enthüllt mutiges neues Schiffsdesign

Anonim

Nachdem Norwegian Cruise Line auf der jährlichen Seatrade Cruise Global-Konferenz eine Reihe aktueller Projekte zusammengefasst und detailliert hat, hat sie das aktuelle Außendesign der nächsten Schiffsklasse, Project Leonardo, auf den Prüfstand gestellt.

Dies war jedoch nicht die einzige bemerkenswerte Neuigkeit.

Zwischen seinen saisonalen Einsätzen in Alaska und der Karibik wurde angekündigt, dass Kalifornien sich zwischendurch mit 7-, 8- und 14-tägigen Abfahrten an der mexikanischen Riviera von Los Angeles lieben würde. Zu den mexikanischen Anlaufhäfen gehören Cabo San Lucas, Mazatlan, Puerto Vallarta, Ensenada, Manzanillo und Puerto Quetzal. Die längere Fahrt führt über die neuen größeren Schleusen des Panamakanals nach Miami.

ANGEBOTE

  • Norweger frei auf See: BIS ZU 5…
    Norwegian Cruise…

    Rendering of the adults-only retreat, Spice H2O aboard Norwegian Spirit
  • Kostenloser zusätzlicher Gast: Ihr dritter und vierter…
    Norwegian Cruise…

    Norwegian Escape
Alle Reiseangebote

Auch im Hinblick auf die Reiseroute wurde erwartet, dass Kuba ab Mai 2017 das nächste Reiseziel von Norwegian Sky sein wird, und zwar für insgesamt 30 wöchentliche viertägige Abfahrten ab Miami, die zunächst bis Dezember dauern werden. Die zweite Anlaufstelle auf diesen Reisen wird der Great Stirrup Cay der Kreuzfahrtlinie sein, der ebenfalls im Mittelpunkt der Erneuerung steht und 40 Millionen US-Dollar kosten wird.

Die private Insel hat einen erweiterten Strandbereich, modernisierte Cabanas, eine renovierte Strandpromenade, neue Ess- und schattige Sitzgelegenheiten, Landschaftsgestaltung und das kostenlose Restaurant Abaco Taco erhalten. Bis Ende des Jahres werden eine neue Landshark Bar & Grill, eine Seilrutsche, ein Unterwasserskulpturengarten, Schließfächer für Jachthäfen, ein Familienstrand, schattige Bänke, ein privater Lagunenbereich und ein medizinisches Zentrum hinzukommen.

LESEN SIE MEHR: Was Sie von den neu bestellten Schiffen von Norwegian Cruise Line erwarten können

Zurück an Bord wurde die nächste Norwegian Bliss für ihre Verbindung zum Meer vorgestellt. Sie beendete eine Reise, die mit der Al Fresco Waterfront an der Norwegian Breakaway begann und mit ihren zahlreichen Aussichtsplattformen auf das Meer voll zur Geltung kam Aufenthaltsräume. Zu den weiteren neuen Funktionen gehören virtuelle Ansichten für die Studio-Kabinen des Schiffes, die Ausblicke von außen ermöglichen. Auf der Bliss wird es ebenso viele Haven-Suiten geben wie auf der vorhergehenden norwegischen Escape, und es wird doppelt so viel Raum für Schiffe innerhalb eines Schiffes zur Verfügung stehen .

Die aktuelle Flotte wird mit einem kostenlosen "Escape the Big Top" -Puzzle-Raumerlebnis für Norwegian Epic, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway und Norwegian Escape unterhalten. Darüber hinaus soll "Cirque Dream & Dinner" für Breakaway und Epic erweitert und dem Getaway durch ein Format hinzugefügt werden, in dem die neuen Elemente für Show und Hauptspeisen separat angeordnet werden.

LESEN SIE MEHR: Norwegian Cruise Lines 2017 Cuba Sailings on Sale

Obwohl die Norwegian Bliss selbst erst im Sommer 2018 startet, schlägt das nächste erwähnte Projekt Leonardo bereits Wellen mit seiner äußeren Ästhetik. Das erste Schiff der neuen Serie wird 2022 herauskommen, gefolgt von anderen bestellten Schwesterschiffen in den Jahren 2023, 2024 und 2025. Für zwei weitere Schiffe bestehen Optionen in den Jahren 2026 und 2027.

Als Frank Del Rio, Präsident und CEO von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., die Renderings des 140.000 Tonnen schweren Schiffes enthüllte, wies er darauf hin, dass es breite Decks sowie mehrere Infinity-Pools enthalten werde, die seiner Vision von dienen Herstellung eines Premiumprodukts für die Mainstream-Linie.

Jedes neue Schiff wird ungefähr 3.300 Gäste befördern, basierend auf den Annehmlichkeiten der neuesten Breakaway Plus-Klasse.

Folgen Sie @LeppertPulse

Folgen Sie @PopularCruising