Logo brilliant-tourism.com
Norwegian Cruise Line testet neue Internetpläne

Norwegian Cruise Line testet neue Internetpläne

Anonim

Für Kreuzfahrtpassagiere, die es gewohnt sind, auf hoher See Premium-Tarife für den Internetzugang zu zahlen, stehen die Dinge kurz vor der Besserung.

Norwegian Cruise Line testet ein neues Preismodell, das Passagieren in der gesamten Flotte in diesem Sommer mehr Optionen für den Kauf eines Internetzugangs bietet, wenn es gut läuft.

Das Preismodell mit dem Namen "Freestyle Choice Plans" wird derzeit an Bord der Norwegian Escape und der Norwegian Getaway getestet und ermöglicht es den Passagieren, Preispakete auf der Grundlage ihrer Internetnutzung auszuwählen. Das Programm befindet sich noch in den frühen Testphasen und bietet drei Optionen:

ANGEBOTE

  • Norweger frei auf See: BIS ZU 5…
    Norwegian Cruise…

    Rendering of the adults-only retreat, Spice H2O aboard Norwegian Spirit
  • Kostenloser zusätzlicher Gast: Ihr dritter und vierter…
    Norwegian Cruise…

    Norwegian Escape
Alle Reiseangebote

Social Chat ($ 35 für sieben Tage). Der Social Chat ist nicht überraschend und am wenigsten verbreitet. Er bietet Zugriff auf Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat, die von vielen Urlaubern als unverzichtbar angesehen werden. Benutzer können auch Nachrichten senden und empfangen.

Basic (189 US-Dollar für sieben Tage). Zusätzlich zu den im Social Chat-Paket angebotenen Funktionen bietet Basic den Passagieren unbegrenzten Internetzugang sowie Nachrichten- und E-Mail-Dienste, einschließlich Dateianhänge.

Premium (245 USD für sieben Tage). Die Premium-Pakete enthalten alle grundlegenden Angebote sowie Streaming-Funktionen und VPN-Zugang.

Dies sind nicht die ersten Internetoptionen, die von Norwegian angeboten werden. Derzeit können Passagiere aus zwei minutenbasierten Paketen auswählen: 100 Minuten für 75 USD und 250 Minuten für 125 USD. Die Kreuzfahrtlinie bietet auch den unbegrenzten Kreuzfahrtplan an, bei dem Gäste unbegrenzten Internetzugang für 29, 99 USD pro Tag für Fahrten von 12 Tagen oder weniger und 24, 99 USD für Fahrten von 13 Tagen oder länger haben.

LESEN SIE MEHR: NCL aktualisiert Themensegeln an Bord der Norwegian Pearl

Die neuen Angebote sind das Ergebnis eines Vertrags, den Norwegian Cruise Line mit Global Eagle Entertainment (ehemals Emerging Markets Communications) geschlossen hat, um die Bandbreite seiner Marken zu vervierfachen.

Norwegens Vorstoß zu verbesserten Preispaketen ist nur eine von vielen Möglichkeiten, mit denen sich die Reederei von anderen abhebt. Norwegian führte Freestyle Cruising ein und revolutionierte damit die Kreuzfahrtbranche, indem es den Passagieren die Freiheit gab, ihren idealen Kreuzfahrturlaub dank entspannter Ausschiffung, ungezwungener Kleidung und noch mehr Lounges, Theatern und Unterhaltungsmöglichkeiten zu gestalten. Möglicherweise war das Markenzeichen von Freestyle Cruising die Aufhebung festgelegter Sitzzeiten für das Abendessen sowie die Möglichkeit für die Gäste, ihre Begleiter für das Abendessen auszuwählen und Tische in beliebiger Größe anzufordern, anstatt für die Dauer der Kreuzfahrt demselben Tisch zugewiesen zu werden.

Darüber hinaus haben Passagiere an Bord einer norwegischen Kreuzfahrtlinie unterschiedliche Speiseoptionen - bis zu 28 pro Schiff - und genießen verlängerte Essenszeiten.

Norwegian hat mit The Norwegian Edge ein innovatives Programm auf den Markt gebracht, das in der gesamten Produktpalette von Hardware über Gastronomie bis hin zu weiteren Investitionen in private Destinationen einen neuen Standard an Spitzenleistungen beinhaltet.

Eine umfassende Initiative zur Sanierung von Schiffen ist ein Kernstück des Programms und wird das Passagiererlebnis auf ganzer Linie verbessern.