Logo brilliant-tourism.com
Neuseeland Neue Einreisebestimmungen für Besucher hinzugefügt

Neuseeland Neue Einreisebestimmungen für Besucher hinzugefügt

Anonim

Neuseeland hat gerade neue Einreisebestimmungen angekündigt, die zumindest teilweise dazu beitragen sollen, die Überprüfung der Besucher des Landes zu verbessern.

Die Regierung des Landes hat ein neues Genehmigungsverfahren für die Einreise in den Tourismus angekündigt, das ein Formular der Electronic Travel Authority (ETA) sowie eine neue Steuer namens International Visitor Conservation and Tourism Levy (IVL) umfasst.

Laut der New Zealand Immigration-Website besteht der Zweck der ETA darin, "die Art und Weise zu verbessern, wie Reisende bewertet werden, bevor sie in Neuseeland ankommen". Die ETA zielt auch darauf ab, die Zeit für die Grenzabfertigung zu verkürzen und die Grenzsicherheit zu stärken.

Bay of Islands in New Zealand

Das IVL wird unterdessen als "eine Möglichkeit für Reisende beschrieben, direkt zu der von ihnen genutzten Tourismusinfrastruktur beizutragen und zum Schutz und zur Verbesserung der natürlichen Umwelt beizutragen, die sie während ihres Aufenthalts in Neuseeland genießen werden", heißt es auf der Website.

MEHR Destination & Tourismus Hong Kong viewed from the top of Victoria Peak

Sicherheitstipps für einen Besuch in Hongkong

Sun rising over the Sea of Cortez in Los Cabos, Mexico

Baja California gibt Kurtaxe bekannt

Grand Canyon National Park: North Rim: Muted Sunrise From Cape Royal

5 Grund, den Nordrand des Grand Canyon zu besuchen

Die folgenden Arten von Besuchern müssen jetzt eine ETA beantragen, bevor sie nach Neuseeland reisen:

- Personen, die ein Land besuchen oder von einem Land aus reisen, in dem die Visumpflicht aufgehoben ist - das heißt, ein Land, dessen Passinhaber vor ihrer Ankunft in Neuseeland kein Visum benötigen

-Wenn Sie mit einem Reisepass aus einem Land reisen, in dem Sie von der Visumpflicht befreit sind, oder aus einem Land, in dem Sie von der Visumpflicht befreit sind, und sich auf dem Weg zum internationalen Flughafen Auckland befinden

-Kreuzfahrtpassagiere, unabhängig von Ihrer Nationalität

-Ständige Bewohner von Australien

Es gibt jedoch Dutzende von Ländern, deren Bürger vor einem Besuch von höchstens drei Monaten kein Visum beantragen müssen. Eine vollständige Liste finden Sie hier.

Darüber hinaus sehen die neuen Bestimmungen eine Vielzahl von Reisenden vor, die die ETA nicht benötigen werden. Diese schließen ein:

-Reisende, die bereits ein gültiges neuseeländisches Visum besitzen

- Personen mit neuseeländischer Staatsbürgerschaft, die mit einem neuseeländischen Pass oder einem ausländischen Pass mit Vermerk reisen, um beispielsweise zu sagen, dass Sie ständiger Wohnsitz oder neuseeländischer Staatsbürger sind

- Australische Staatsbürger, die mit einem australischen Pass reisen.

Die neuen Anforderungen treten am 1. Oktober in Kraft. Die Regierung empfiehlt, rechtzeitig vor einer Reise nach Neuseeland eine ETA anzufordern, da die Genehmigung von Anträgen bis zu 72 Stunden dauern kann.