Anonim

NYC & Company und die Tokyo Metropolitan Government haben ein offizielles Partnerschaftsabkommen unterzeichnet, um den Tourismus zwischen den beiden Städten zu fördern.

Die Zusammenarbeit umfasst den Austausch von Marketingressourcen zur Förderung des Reisens und den Austausch bewährter Praktiken im Zusammenhang mit Tourismusmarketing.

Eines der Hauptziele wird die Förderung des saisonalen Tourismus in jeder Stadt sein. Die Partnerschaft beinhaltet einen Tausch von Marketing- und Werbemitteln, um diese Art von Reisen zu beeinflussen.

MEHR Destination & Tourismus Hong Kong viewed from the top of Victoria Peak

Sicherheitstipps für einen Besuch in Hongkong

Sun rising over the Sea of Cortez in Los Cabos, Mexico

Baja California gibt Kurtaxe bekannt

Grand Canyon National Park: North Rim: Muted Sunrise From Cape Royal

5 Grund, den Nordrand des Grand Canyon zu besuchen

Werbung für New York und Tokio wird ab dem 13. November in den U-Bahnen und Bahnhöfen Tokios und ab dem 20. November 2017 in New York City geschaltet.

"New York City war Tokios erste Partnerstadt. Seit dem Aufbau dieser Beziehung im Jahr 1960 haben unsere beiden Metropolen einen regen Austausch", sagte Yuji Fujita, Leiter des Tokioter Büros für Industrie- und Arbeitsfragen.

"Wir hoffen, dass diese neue Tourismuspartnerschaft zwischen New York City und Tokio dazu führen wird, dass mehr internationale Besucher aus New York nach Tokio kommen und noch mehr Möglichkeiten für den Austausch zwischen unseren beiden Städten entstehen", fügte Fujita hinzu.

Japan und insbesondere Tokio sind ein großartiger Quellmarkt für New York City. Über 300.000 Besucher kamen aus Japan in die Stadt und es wird erwartet, dass diese Zahl 2017 auf 331.000 anwachsen wird.

"New York City und Tokio gehören zu den größten Städten der Welt", sagte Fred Dixon, President und CEO von NYC & Company.

"Jedes von ihnen gilt als florierende Welthauptstadt der Innovation, des Designs, der Küche und der Kultur. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt für uns, um unsere Anstrengungen zur Förderung der dynamischen und pulsierenden Reiseziele des anderen aufeinander abzustimmen und diese erste Tourismuspartnerschaft zu unterzeichnen", fügte er hinzu .

Dixon merkte auch an, dass die Partnerschaft eine großartige Möglichkeit sein wird, die Kommunikation und Koordination zwischen den beiden Partnerstädten zu fördern.

MEHR LESEN: NYC Reisetipps von einem Top Concierge

"Wir freuen uns darauf, voneinander zu lernen und in den kommenden Jahren zusammenzuarbeiten, um für beide Seiten vorteilhafte Möglichkeiten zur Steigerung des internationalen Reiseverkehrs zu schaffen, indem wir NYC und Tokio als unumgängliche Ziele positionieren", sagte Dixon.

Das Abkommen kommt zu einem günstigen Zeitpunkt für Tokio, da sich die Stadt auf eines der größten Sportereignisse der Welt vorbereitet.

"Als Tokio sich auf die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio vorbereitet, ist es unser Ziel, bis 2020 25 Millionen Besucher in unserer Stadt willkommen zu heißen. Ich bin zuversichtlich, dass unsere Partnerschaft mit New York City, einem der größten Tourismusziele der Welt, äußerst vorteilhaft sein wird für den internationalen Tourismus unserer beiden charmanten Städte ", sagte Fujita.