Logo brilliant-tourism.com
Neue Ideen Upgrade Kreuzfahrtschiff Internet

Neue Ideen Upgrade Kreuzfahrtschiff Internet

Anonim

Bei Seatrade Cruise Global hatte ich die Gelegenheit, mit Ole Kristian Sivertsen, dem Präsidenten von Global Eagle für Kreuzfahrten, Fähren und Yachten, darüber zu sprechen, wohin das Unternehmen mit seinem Internetzugang an Bord der Norwegian Cruise Line und darüber hinaus möchte.

Ich kenne Global Eagle über MTN, eine der ersten Konnektivitätsmarken von cruising. Sivertsen informiert mich darüber, dass Global Eagle durch die Zusammenführung der Seesatellitendienste von MTN, der Küsten-Satellitendienste von EMC und des Film- und Fernsehmaterials von Global Eagle Entertainment unter einem Dach entstanden ist.

"Wir sind jetzt im Grunde genommen ein führender Anbieter von Inhalten und Konnektivität für Luft, See und Land", sagte er. "Die Verschmelzung von Inhalten und Konnektivität ist eine wichtige Sache für uns, denn eigentlich: Wozu dienen die Internet-Pipes? Sie dienen dazu, digitale Inhalte zu konsumieren und natürlich eine Internet-Konnektivität bereitzustellen, damit sie das verwenden können, was sie zu Hause verwenden."

ANGEBOTE

  • Norweger frei auf See: BIS ZU 5… Norwegian Cruise…

    Rendering of the adults-only retreat, Spice H2O aboard Norwegian Spirit
  • Kostenloser zusätzlicher Gast: Ihr dritter und vierter… Norwegian Cruise…

    Norwegian Escape
Alle Reiseangebote

Zu diesem Zweck ist es das Hauptaugenmerk von Global Eagle, das beste Gesamterlebnis für Gäste auf See zu schaffen. Konkurrenten kümmern sich häufig um Hardware und Bandbreite, aber bei Global Eagle geht es mehr um Software und Effizienz.

"In den letzten ein oder zwei Jahren haben wir viele Innovationsanstrengungen unternommen, um diese Branche zu verändern. Wir haben uns wirklich von dem traditionellen Fokus auf QoS (Quality of Service) und Bits und Bytes und technische Parameter entfernt. Ich meine, alle reden davon." wie viele Megabits und Bytes und Hertz … und wie viel Netzwerkkapazität werden Sie im Laufe der Zeit bereitstellen ", erklärte er.

"Während all diese Dinge technisch sehr wichtig sind, ist das, worauf wir uns als Branche wirklich konzentrieren müssen, die Erfahrung für die Benutzer in der Hand der Benutzer. Wir haben also einen sehr starken Wandel vorangetrieben in Richtung dessen, was wir nennen und was wir vor ein oder zwei Jahren als QoE - Faktor "Quality of Experience" bezeichnet haben.

LESEN SIE MEHR: Norwegian Cruise Line testet neue Internet-Tarife

Global Eagle ist nicht nur ein Anbieter von Inhalten, sondern auch ein Konnektivitätsanbieter. Er versucht, möglichst viele Inhalte im Voraus an Bord zu speichern, indem er sie im Wesentlichen an das Schiff als Ganzes überträgt, anstatt sie von Einzelpersonen abzurufen.

Sivertsen sagte: "Wir haben dies mit fortschrittlichen Algorithmen entwickelt, die den Trends und dem Verhalten des Internets selbst folgen und mehr oder weniger in der Lage sind, das Verhalten der Trends, der Vorgänge und der Bedürfnisse der Menschen vorherzusagen, um sicherzustellen, dass a Viele der Inhalte, die die Benutzer an Bord verwenden, befinden sich tatsächlich vor Ort auf dem Schiff, bevor sie überhaupt danach fragen ".

Tatsächlich stellt das Unternehmen fest, dass mehr als 67 Prozent des gesamten Webbrowsings intern bereitgestellt werden können, wodurch Kapazitäten für Dinge freigesetzt werden, die sich direkter auf die Qualität der Erfahrung auswirken.

LESEN SIE MEHR: Achtung, Kreuzfahrtschiffe: So verbessern Sie den Internetzugang

Ein weiterer Schritt in Richtung Effizienz ist die Reihenfolge, in der Download- und Upload-Anforderungen in einer Linie platziert werden. Auf diese Weise muss ein Nutzer, der auf CNN.com surft, nicht lange auf das Hochladen mehrerer Videos warten.

Sivertsen fügte hinzu: "Wir haben eine einzigartige Technologie entwickelt, um genau das zu beheben und sicherzustellen, dass wir solchen Dingen in dieser Warteschlange wirklich Prioritäten geben, damit wir wirklich die Qualität der Erfahrung ansprechen …"

Ziel ist es, letztendlich ein Partnerschaftsmodell mit Kreuzfahrtschiffen zu schaffen, bei dem sie mit dynamischer Bandbreite versorgt werden können und nicht wiederholt Angebote für zusätzliche Kapazität einholen müssen. Zum einen hat Norwegian Cruise Line mit Global Eagle einen mehrjährigen Vertrag über verbesserte Internet- und Unterhaltungsdienste für seine 14 Schiffe umfassende Flotte geschlossen.

Als Teil der Dienstleistungen wird Global Eagle Norwegian gestaffelte WLAN-Pläne, SMS und Videos zur Verfügung stellen. Die Gäste erwarten den Zugang zu einem Portal mit Fernsehprogrammen, On-Demand-Filmen, Spielen und Sonderveranstaltungssendungen.

"Im Rahmen dieser neuen Vereinbarung mit Global Eagle möchten wir unser Kommunikations- und Unterhaltungserlebnis an Bord für unsere Gäste erweitern", sagte Ross Henderson, Vice President of Onboard Revenue bei NCL, in einer Pressemitteilung. "Darüber hinaus können wir über das Portal von Global Eagle unsere umsatzbringenden Services, Unterhaltungsangebote und Informationen an Bord effizienter verwalten."

"Diese neue Partnerschaftsvereinbarung mit NCLH ist ein großer Schritt, um unsere Vision zu verwirklichen, eine beispiellose QoE für zuverlässiges Highspeed-WLAN und Unterhaltung für Menschen zu liefern, die in einem Flugzeug, Kreuzfahrtschiff oder einer Luxusyacht unterwegs sind", fügte Sivertsen hinzu in der Pressemitteilung.

"Einer unserer wichtigsten Wettbewerbsvorteile auf dem Markt ist unsere Fähigkeit, Endnutzern eine QoE anzubieten, die der eines Luxus-Landresorts ähnelt."

Folgen Sie @LeppertPulse

Folgen Sie @PopularCruising