Logo brilliant-tourism.com
Neue Apple Maps-Funktion bietet Indoor-Karten der Weltflughäfen

Neue Apple Maps-Funktion bietet Indoor-Karten der Weltflughäfen

Anonim

Jeder, der reist, kennt das Gefühl des Untergangs, wenn man vor einem Flug hungrig ist, sich aber Sorgen darüber macht, eine lange Sicherheitsformation durchzustehen.

Du sagst dir irgendwie: "Hey, das ist ein großer Flughafen. Ich gehe durch den Sicherheitsdienst und hole dann auf der anderen Seite etwas zu essen." Also stell dich an, zieh deine Schuhe und den Gürtel aus und gehe durch die Scanner. Dann kommst du auf die andere Seite. Und was solls. Kein Restaurant in Sicht. Anstatt auf einer Schüssel mit frischer Pasta und diesem Rucola-Salat mit einem Glas guten italienischen Weins zu speisen, werden am Ende zwei Säcke Pommes und einige übermäßig gesalzene Brezeln mit einer nicht ganz so klassischen Diät-Cola abgespült.

Sie können auch mögen

Transat Distribution Centre "Mission Possible" für den Transat-Vertrieb… Reiseveranstalter

MS Roald Amundsen Das erste Hybrid-Kreuzfahrtschiff der Welt, MS Roald… Cruise

air canada cafe Air Canadas neue Premium Lounge "Cafe" First… Airlines & Flughäfen

Playa Resorts and Hotels Party Bilder: Feiern Sie Playa in Toronto

Barbados Tourism Marketing Barbados auf dem Wasserfest in TO Destination & Tourism

Diese Art von kulinarischer Tragödie gehört für Apple Maps-Nutzer an 30 der weltweit führenden Flughäfen, darunter Toronto Pearson, Edmonton und Vancouver, der Vergangenheit an. Mit Apple Maps können Sie jetzt einen detaillierten (und einige) Plan mit mehreren Ebenen an großartigen Flughäfen auf der ganzen Welt anzeigen, sodass Sie genau wissen, was sich auf der anderen Seite der Sicherheit befindet, noch bevor Sie am Flughafen ankommen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Flughafen in Ihrer Apple Maps App aufzurufen und dann auf die Schaltfläche mit der Aufschrift "Blick hinein" zu tippen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Flugsteige, Restaurants, Waschräume, Check-in-Schalter, Geschäfte, Gepäckausgabebereiche, Sicherheitskontrollen und mehr sehen.

Ich hatte gestern die Gelegenheit, es in Toronto Pearson persönlich auszuprobieren, und fand es großartig. Apple arbeitete für einige Monate eng mit den Beamten des Flughafens von Toronto zusammen und optimierte alle Karten, um sicherzugehen, dass sie die guten Dinge wie die Starkoch-Restaurants und die rund 478 Starbucks (okay, das ist eine Übertreibung, aber nur eine geringfügige) enthielten Pearson, aber nichts Sensibles ausgelassen, das die Öffentlichkeit nicht auf einer Karte sehen muss. Sie haben es auf eine Wissenschaft abgesehen, bis zu dem Punkt, an dem der kleine blaue Punkt, der Ihre Position anzeigt, fast meinen genauen Aufenthaltsort aufzeichnete, als ich durch Terminal Eins lief. Es wusste sogar, auf welchem ​​Level ich war.

Mir wurde gesagt, dass die Positionierung auf drei Meter genau ist, sodass ich während meines Testlaufs leicht erkennen konnte, wo ich mich befand und wohin ich wollte. Ich konnte das Roger Mooking Twist Restaurant und die Boccone Trattoria von Starkoch Massimo Capra leicht erkennen. Und die Karten lieferten mir Links zu ihren Websites. Ich benutzte sogar Siri, den Apple-Sprachbefehl, um zu fragen, wo ich eine gute Tasse Joe und einen Platz zum anschließenden Abwaschen finden könnte. Es hat perfekt funktioniert.

Apple Maps zeigt Ihnen nicht nur, wo Sie sich befinden, sondern Sie können auch nach einem bestimmten Restaurant suchen, z. B. nach Twist oder LEE Kitchen von Susur Lee.

"Ich verliere mich oft auf Reisen und suche nach bestimmten Dingen, daher ist es gut zu wissen, was da ist", sagte Alison Myers von St. John's, als sie auf einen Flug in Pearson wartete. "Ich gehe lieber ein Stückchen weiter, um etwas zu bekommen, das ich wirklich will. Ich denke, es ist eine gute Option, die ich auf jeden Fall haben sollte."

Myers sagte, es wäre gut für Leute, die Zeit haben, am Flughafen zu töten, aber auch für Leute, die wenig Zeit haben. "Wenn ich gehetzt bin, möchte ich wirklich zielen, wohin ich will, und das wäre eine wirklich nützliche Ressource. Auf Flughäfen, auf denen ich noch nicht war, würde ich das auf jeden Fall nachschlagen und sehen, was um mich herum ist."

"Bei der GTAA (Greater Toronto Airports Authority) versuchen wir immer, den Passagieren ein einfacheres Erlebnis zu bieten, sie schneller und effizienter durch das Terminal zu fließen, und dies ist eine der Möglichkeiten, dies zu tun", sagte Sprecher Beverly MacDonald. "In ihrer Hand haben sie Zugang zu jedem Restaurant, zu jedem Geschäft, zu Waschräumen, zu den Toren, zu Sicherheitskontrollen und zu solchen Dingen, damit sie etwas schneller durch das Terminal kommen und das finden können, was sie haben suchen ".

Laut MacDonald mussten Apple-Mitarbeiter tagelang auf dem Flughafen herumlaufen, um Dinge zu kartografieren und Geschäfte und Einrichtungen an den richtigen Ort zu bringen.

Diese Arbeit wird besonders in der Ferienzeit nützlich sein, die von jetzt an bis Anfang Januar andauert und 2, 7 Millionen Passagiere durch Pearson befördert, von denen viele hungrig sind oder eine Waschraumpause benötigen. Pearson, so stellte sie fest, hat mehr als 140 Geschäfte und Restaurants. Es gibt also viel zu beachten. Und zu versuchen zu finden. "Für Passagiere, die noch nie hier waren, ist es sehr wichtig, sich ausfindig zu machen, zu wissen, was vor und nach dem Sicherheitsdienst passiert, ob es ein bestimmtes Restaurant gibt, nach dem sie suchen, oder nur zu wissen, wo sich Sicherheitskontrollen befinden", sagte sie sagte. "Die Apple Maps bieten eine einfache Möglichkeit, herauszufinden, wo Sie sich in Bezug auf diese Websites befinden, und sich dann über das Terminal zurechtzufinden."

Ich hatte keine Gelegenheit, es auszuprobieren, aber Apple-Beamte sagen mir, dass auf den Karten Restaurants und Geschäfte in der von mir gewählten Sprache angezeigt werden, wenn ich die App an einem Flughafen in Übersee verwende. Viele Flughäfen haben englische Schilder für Reisende, aber nicht alles ist so gut markiert, wie es sein könnte. Daher kann ich sehen, dass es auf einem großen Flughafen wie Hongkong oder Amsterdam recht praktisch ist.

Apple Maps ist für ein paar Dutzend iPhone-, iPad- und iPod-Modelle erhältlich, einschließlich des neuen iPhone 8 und iPhone X. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie das neueste Betriebssystem, iOS 11, verwenden.

Apple Maps sind an vielen wichtigen internationalen Flughäfen erhältlich, darunter La Guardia in New York, O'Hare in Chicago, Detroit, Las Vegas, London Heathrow, Los Angeles, Miami und anderen.

Mir wurde mitgeteilt, dass es keinen bestimmten Zeitplan für die Ausweitung von Apple Maps auf andere Flughäfen in Kanada oder anderen Teilen der Welt gibt.