Anonim

Carlos Joaquin Gonzalez, der Gouverneur des mexikanischen Bundesstaates Quintana Roo, zu dem auch die beliebten Touristenziele Cancún und Riviera Maya gehören, stellte auf der Tourismuskonferenz Tianguis Turistico in Mazatlan eine neue Reise-App für Staatsbesucher vor. Mexiko, vom 15. bis 18. April 2018.

Guest Assist bietet Besuchern rund um die Uhr touristische Hilfe für den Fall eines Konflikts oder einer anderen komplizierten Situation, während sie Quintana Roo besuchen. Wenn beispielsweise ein Diebstahl, ein Unfall oder eine Situation vorliegt, die sich auf Reisende oder deren Hab und Gut auswirkt, kann die App Anleitungen zur Vorgehensweise geben, wenn geschultes Personal rund um die Uhr zur Verfügung steht, das verschiedene Sprachen spricht.

Sie können auch mögen

Grand Velas Los Cabos Einblicke in das neue… Hotel & Resort von Grand Velas Los Cabos

Tourists walking on a beach in Playa del Carmen, Mexico UNESCO kündigt Pläne für Club in Playa del Carmen Destination & Tourism an

2019 Travvy Awards statuettes Komplette Liste der Gewinner der Travvy Awards 2019

Souvenir shops in Chichen Itza, Mexico Reisebüros heben Boykott auf Chichen Itza Destination & Tourismus

Sunset in Puerto Vallarta, Mexico 2019 Reiseführer für Mexiko

"Dies ist eine Technologieplattform für Fremdenverkehrshilfen, und wir freuen uns sehr, diese spezielle Plattform in Quintana Roo starten zu können, sie wird jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auch für andere Reiseziele in Mexiko verfügbar sein. Das Ziel ist es, diese Plattform anzubieten ein Sicherheitsnetz für Touristen, das ist einer der wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung des Staates ", sagte Gonzalez.

"Wir müssen ihnen eine Garantie bieten, dass sie hierher kommen können, um sich zu entspannen und sicher zu sein, dass sie sicher in ihre Häuser zurückkehren können. Dies ist der Schlüssel zu unserem Tourismusangebot", fügte er hinzu.

Da die Region mit voraussichtlich 7.000 Zimmern erweitert wird, die sich derzeit im Bau befinden, und mehr in der Entwicklungsphase, kann die neue App einen Zustrom von Besuchern unterstützen, die in der Region erwartet werden.

Den Besuchern ein Gefühl der Sicherheit zu bieten, wenn sie nach Mexiko reisen, ist eine der wichtigsten Prioritäten des Landes. Es wurden bereits Schritte unternommen, um die Überwachung und die Polizeipräsenz an Seeterminals zu erhöhen.

Darüber hinaus wurde verstärkt in Technologie investiert, um die Kommunikation zwischen Sicherheitspersonal, Hotels und Reiseveranstaltern zu erleichtern.