Logo brilliant-tourism.com
MSC Seaside Vollständige Rezension

MSC Seaside Vollständige Rezension

Anonim

FOTO: MSC Cruises 'MSC Seaside segelt in der Karibik. (alle Fotos von Jason Leppert)

MSC Seaside

MSC Kreuzfahrten

Auf einen BlickBei den Zahlen
• Lebensstil: Standard
• Tonnage: 153.516
• Gestartet: 2017
• Passagiere: 4.132
• Besatzung: 1.413
• Passagierraumverhältnis: 37, 15
Verbeugen Sie sich (What to Like)Schmerz im Achtern (Was mag ich nicht)
• Sehr viel Platz auf dem Außendeck
• Beeindruckende Auswahl an Aktivitäten und Unterhaltung
• Brillante Doppelbuffets und insgesamt ausgewogenes Layout
• Kleine Einstiegsbäder und -duschen
• Kleine Spezialitätenrestaurants
• Keine öffentlich zugängliche Beobachtungslounge
Schiffsgesamtpunktzahlvollvollvollvollvoll
Designvollvollvollvollvoll
Unterkünftevollvollvollvollvoll
Aktivitätenvollvollvollvollvoll
Essenvollvollvollvollvoll
Unterhaltungvollvollvollvollvoll
Bedienungvollvollvollvollvoll
Wer sollte buchen
• Sonnenanbeter, die den meisten Platz an Deck und jede Menge Attraktionen an Bord suchen.
Wer sollte überspringen
• Liebhaber kleiner Schiffe, die der Menschenmenge entfliehen möchten, es sei denn, sie buchen den MSC Yacht Club.
Designvollvollvoll

Die MSC Seaside ist das erste speziell für den nordamerikanischen Markt gebaute Schiff von MSC Cruises, das sowohl mit europäischem als auch mit einheimischem Flair ankommt. Sein Äußeres ist eine Mischung aus elegantem Stil und blockartiger Struktur, die durch die anmutige Seufzerbrücke mit Glasboden über dem Heck unterbrochen wird. Zum Glück strahlt eine neu errichtete Balance aus öffentlichen Decks harmonisch aus dem zentralen Maschinenraum und dem Schornstein aus und gleicht die Klumpen in den Eigentumswohnungen aus.

Am meisten geschätzt wird der reichlich vorhandene Außendeckraum des Schiffs. Die mittelhohe Promenade Waterfront Boardwalk erstreckt sich vom Atrium aus - dem eigenen Design-Schaufenster - sowie von einem frisch angesiedelten Hauptbuffet, Geschäften, Lounges, Bars und einem Spa. Indem Sie das Selbstbedienungsrestaurant auf diese Stufe absenken, wird das Pooldeck wunderbar von den meisten Essensmassen befreit, abgesehen von seinem eigenen sekundären Buffet, das viel leiser ist.

Die Aufteilung des Buffets ist eine brillante Designauswahl, die zukünftige Nachahmer verdient.

Am wichtigsten ist jedoch, dass Seaside seine Umgebung mit mehr Fläche im Freien für Sonnenanbeter hervorhebt als auf jedem anderen Kreuzfahrtschiff.

Neben dieser kreativen Gestaltung zeigt das Schiff ein Dekor, das die übliche italienische Eleganz von MSC überträgt und gleichzeitig amerikanische Akzente hinzufügt. Das erwähnte Atrium ist immer noch mit Swarovski-Kristalltreppen und verspiegelten Oberflächen für einen hellen prismatischen Effekt geschmückt. In der Zwischenzeit ist der Garage Club im Retro-Americana gekleidet.

Alle Veranstaltungsorte sind wunderschön, angefangen von der Jungle Pool Lounge bis hin zu den schicken oberen Spezialitätenrestaurants, von denen einige von den Lobbys der Midship- und Afters-Aufzüge nicht zugänglich sind.

Unterkünftevollvollvollvollvoll

Das gleiche Engagement für das Design gilt auch für die Kabinen und Suiten, insbesondere für den Schiff-in-Schiff-Bereich des MSC Yacht Club, der ausschließlich Gästen in erstklassigen Unterkünften zur Verfügung steht. Einstiegskabinen sind verständlicherweise weniger palastartig, aber insgesamt immer noch komfortabel und geräumig.

MEHR LESEN: MSC bereitet sich auf noch größere Präsenz in Nordamerika vor

Hübsche Grau- und Lila-Töne dominieren, kühle, eckige Leuchten hängen an den Wänden und Flachbildfernseher haben sogar passende Metallrahmen. Die Betten sind zwar etwas steifer, aber auch etwas schwammig. Mülleimer hingegen würden von der Entfernung des unnötigen Deckels und mehrerer Unterteilungen profitieren.

Die Badezimmer sind ebenso stilvoll mit hochwertiger Hardware und der gepflegten geometrischen Ästhetik des Waschbeckens. Die Standardzimmer sind jedoch sehr klein und bieten wenig Bewegungsfreiheit, wenn Sie in oder außerhalb der Dusche stehen und auf der Toilette sitzen. Das Glasgehäuse des Badebereichs ist eine nette Geste, aber es ist schwierig, es zu waschen und abzutrocknen, ohne Kontakt mit den Oberflächen zu haben. Seifenstücke sind nicht vorgesehen, flüssige Hand- und Duschgelsorten jedoch.

Aktivitätenvollvollvollvollvoll

An Bord der MSC Seaside gibt es eine große Auswahl an öffentlichen Decks, die sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich eignen.

An der frischen Luft liegen vier Wasserrutschen, vier Pools, zwei Seilrutschen und ein Aquapark. Slideboarding fügt dem ersten Set lustige Videospiel-Interaktivität hinzu, und die Zip-Lines sind definitiv das aufregendste Abenteuer an Bord. Die Wartezeiten können sehr lang sein und die 30-Sekunden-Fahrt ist schnell vorbei, aber die atemberaubende Aussicht macht alles lohnenswert.

Zwei zusätzliche Infinity Bridges mit Glasboden bieten einen großartigen Ausblick auf die Promenade. Das Quartett der Pools befindet sich hier am Heck, unterhalb eines einziehbaren Magrodoms und ist im privaten Yachtclub oder auf dem öffentlichen Sonnendeck von Miami Beach sichtbar.

Im Inneren werden die Aktivitäten mit einer Bowlingbahn in voller Größe, einem F1-Simulator, einem interaktiven XD-Kino und klassischen Arcade-Spielen fortgesetzt. Das ruhige MSC Aurea Spa benötigt weniger Oktan und verfügt über einen eigenen Whirlpool, eine Sauna, ein Dampfbad, einen Salzraum, einen Schneeraum und andere Behandlungsbereiche. Die Einzelhandelstherapie wartet auch mit zahlreichen Geschäften an Bord auf. Weitere Milderung übermäßiger Warteschlangen sind mehrere Schalter zum Kauf von Landausflügen.

Kinder und Jugendliche werden Doremiland mit seinen Chicco- und Lego-Zonen besonders lieben. Sie können sogar ihre eigenen verspielten Designs dreidimensional vor Ort drucken lassen. Nichtraucher können sich darüber freuen, dass das Miami Casino ein rauchfreier Ort ist, der aufgrund der Venchi Chocolate Bar, die unten weht, nach süßer Schokolade statt nach faulen Zigaretten riecht.

Essenvollvollvollvollvoll

Der Venchi-Schokoladenriegel riecht, bevor er sichtbar wird, weil eine ganze Wand mit dem verlockenden flüssigen Konfekt fließt. Da das Leben ungewiss ist und das Dessert zuerst gegessen werden sollte, gibt es darüber hinaus zwei weitere Restaurants, die das ebenso ausgezeichnete Eis der Marke servieren. Die Hauptspeiseräume von Ipanema und Seashore servieren gehaltvollere Gerichte. Farbenfrohe Präsentationen sind immer künstlerisch und Geschmacksprofile stimmen oft mit der Qualität überein.

Für ein schnelleres Tempo ist das Marketplace Buffet ideal, insbesondere für die richtige Pizza. Kostenlose Pasteten sind authentisch italienisch, was sie zu den besten auf See macht.

Zu den Spezialitätenrestaurants zählen das Bistrot La Boheme für französische Gerichte, Butcher's Cut für Steaks, Ocean Cay für Meeresfrüchte und Asian Market Kitchen für Roy Yamaguchis Kreationen. Letzteres ist ein Highlight, das man sich nicht entgehen lassen sollte, und das Übrige ist auch der kulinarischen Aufgabe gewachsen. Ein Nachteil ist die sehr geringe Kapazität von Ocean Cay im Vergleich zu den anderen, die anscheinend nicht ausreicht, um das große Passagieraufgebot des Schiffes zu berücksichtigen.

LESEN SIE MEHR: 6 Gründe für eine Kreuzfahrt auf der neuen MSC Seaside

Zumindest für MSC Yacht Club-Gäste steht zusätzlich ein eigenes Restaurant zur Verfügung, und die Sports Bar bietet auch Fast-Food-Alternativen zum Rest.

Unterhaltungvollvollvollvollvoll

Entertainment on the Seaside sticht sowohl durch seine Produktionsqualität als auch durch seine Frequenz hervor. Sieben Shows im Broadway-Stil stehen für bis zu vier Sitzungen pro Nacht zur Verfügung. Zusätzlich werden improvisierte Sketch-Comedy- und Musikkonzerte aufgeführt.

Produktionsshows wie "The Dream" und "Timeless" sind von außergewöhnlichem Umfang, mit einer massiven Besetzung von 15 Tänzern und fünf Sängern sowie großartigem Bühnenkunstwerk. Der Operngesang ist wunderschön, lässt sich aber nicht immer nahtlos in Mainstream-Nummern übersetzen.

Kostüme und Tänze sind alle hervorragend in Shows, die sich am besten als eklektische Mischung aus klassischen und fantastischen Elementen beschreiben lassen. Von Disney oder anderer Popkultur ist noch viel übrig geblieben, wobei die Originalität hauptsächlich durch interpretative Akrobatik und moderne Orchestrierungen vermittelt wurde. Fans des Quellmaterials werden die talentierten Nacherzählungen von "Phantom of the Opera" bis zu Michael Jacksons Songbook zu schätzen wissen.

Bedienungvollvollvollvollvoll

Service ist ein entscheidender Bereich, in dem das Seaside den früheren Ruf von MSC verbessert. Vom Kapitän abwärts sind die Besatzungsmitglieder freundlich, und die Aufmerksamkeit entspricht der, die von den Konkurrenten zu erwarten ist. Frühere Sprachbarrieren wurden überwunden, und nur langsame Schritte im Speisesaal bedürfen möglicherweise noch einiger Aufmerksamkeit.

Dies ist das Schiff für Amerikaner, um endlich auf MSC Cruises aufmerksam zu werden.

Folgen Sie @LeppertPulse

Folgen Sie @PopularCruising