Anonim

Mit freundlicher Genehmigung von MSC Cruises

Über seine Pläne für die Eröffnung des Ocean Cay MSC Marine Reserve im Dezember 2017 hinaus hat MSC Cruises ein weiteres Reiseziel für seine Gäste entwickelt - Sir Bani Yas Island für die Abfahrten 2016/2017 in den Emiraten.

Sie können auch mögen

MSC Cruises new-build team poses with key executives from MSC Cruises and Chantiers de l’Atlantique. MSCs Grandiosa Delivery, Steel-Cutting und Naming … Cruise Line & Cruise Ship

MSC Meraviglia Urlaubsankunft des neuen Schiffes von MSC Cruises in der… Cruise Line & Cruise Ship

MSC Grandiosa Details von zwei neuen Cirque du Soleil auf Sea Shows an Bord … Cruise Line & Cruise Ship

Ocean Cay MSC Marine Reserve MSC Cruises enthüllt Gästeerlebnisse auf der Ocean Cay MSC… Cruise Line & Cruise Ship

Michelle Lardizabal, SVP & Commercial Sales Officer for MSC Cruises USA MSC Cruises USA ernennt Michelle Lardizabal zur SVP, … People

MSC hat 2, 4 km der natürlichen Insel vor der Südwestküste von Abu Dhabi ab Dezember 2016 in eine Strandoase verwandelt, die ausschließlich seinen Passagieren des MSC Fantasia vorbehalten ist. Das Ziel bietet Gästen während der Winterrouten Tagesbesuche an.

"Letztes Jahr haben wir das neue Ocean Cay MSC Marine Reserve auf den Bahamas angekündigt", sagte Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises. "Die heutige Ankündigung ist ein weiterer Beweis für unser Engagement, unsere Reiserouten zu bereichern und unseren Gästen einzigartige Erlebnisse zu bieten, die es ihnen ermöglichen, neue Kulturen und Schönheiten zu entdecken. Darüber hinaus bleibt dieses neue, exklusive Strandoasenerlebnis unseren Grundwerten treu, um unsere Ziele zu erreichen." exzellenter Service für die Gäste, beste Unterhaltung sowie Speisen von höchster Qualität und immer frisch ".

LESEN SIE MEHR: MSC Cruises gibt die Entwicklung einer einzigartigen Privatinsel in der Karibik bekannt

MSC Cruises arbeitet seit mehr als zwei Jahren mit der Abu Dhabit Ports Authority an der Entwicklung der Sir Bani Yas Island. Nach Fertigstellung werden Hunderte von Palmen, schattigen Cabanas und über 2.000 Sonnenliegen auf einer Fläche von 387.500 Quadratfuß am Strand stehen.

Weitere private Inselhighlights laut MSC sind:

• Ein Bereich nur für MSC Yacht Club-Gäste, in dem Snacks und Erfrischungen serviert werden

• Eine MSC Aurea Spa-Zone für Massageanwendungen in Hütten mit Meerblick

• Sportanlagen für Volleyball und Tennis

• Ein Familien- und Kinderbereich mit Pergola der Eltern

• Ein Beduinenzelt mit lokalem Kunsthandwerk

• Eine entspannende Lounge und Bar mit Live-Musik

LESEN SIE MEHR: Wie MSC Cruises Amerika erobern will

Darüber hinaus bietet die Insel regionale und internationale Küche von mehreren Stationen und Grills sowie Getränke von sechs Bars. Es gibt auch viele Bereiche zum Sonnenbaden und Naturpfade zum gemütlichen Genießen oder 4x4-Expeditionen und Mountainbiken für Abenteuer auf der angrenzenden Hauptinsel. Zu den Wassersportmöglichkeiten zählen Schnorcheln, Paddeln und Kajakfahren.

Darüber hinaus ist die Insel ein Naturschutzgebiet mit Millionen von Pflanzen und über 13.000 einheimischen und gefährdeten Tieren. MSC Cruises arbeitet mit den lokalen Behörden zusammen, um die Bemühungen um die Erhaltung fortzusetzen. Ausflüge werden die Natur hervorheben, wie Reiten, Safarifahrten und Bootstouren, um Giraffen, Hyänen und Geparden zu beobachten. Aus archäologischer Sicht können Sie auch die Ruinen eines frühchristlichen Klosters besichtigen.

Das MSC Fantasia wird Sir Bani Yas Island zum ersten Mal im Dezember 2016 auf einer Reihe von Reiserouten von Dubai und Abu Dhabi besuchen, die zwischen 7 und 14 Nächten dauern. Andere Häfen sind Bahrain, Doha, Khasab, Khor Fakkan und Muscat.