Logo brilliant-tourism.com
MGM Resorts willigt ein, Circus Circus, Bellagio, zu verkaufen

MGM Resorts willigt ein, Circus Circus, Bellagio, zu verkaufen

Anonim

MGM Resorts International gab am Dienstag bekannt, dass eine Vereinbarung über den Verkauf des Circus Circus Las Vegas für 825 Millionen US-Dollar an eine Tochtergesellschaft des Treasure Island-Inhabers Phil Ruffin getroffen wurde.

Die Transaktion umfasst 662, 5 Mio. USD in bar und eine bis 2024 fällige Note in Höhe von 162, 5 Mio. USD. Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal 2019 erwartet.

Jetzt im Trend Travel Intel Sun rising over the Sea of Cortez in Los Cabos, Mexico

Baja California gibt Kurtaxe bekannt

Reiseziel & Tourismus Young man with backpack in airport near flight timetable (Photo via furtaev / iStock / Getty Images Plus)

Die Reisebranche kann sich angesichts neuer Risiken besser erholen.

Eigenschaften & Beratung delta, air, lines

Bericht besagt, dass ein anderes Flugzeug strukturelle Probleme haben könnte

Fluglinien & Flughäfen MSC Armonia

Kreuzfahrtschiff-Ankünfte von Yucatán erhöhen 20…

Cruise Line & Kreuzfahrtschiff Cabo San Lucas Marina at sunset (Photo via LindaYG / iStock / Getty Images Plus)

Die besten Reiseziele von 2019

MGM Resorts erwarb den Circus Circus Las Vegas ursprünglich im Jahr 2005 und verfügt über 2.300 Mitarbeiter, einen 5 Hektar großen Adventuredome-Indoor-Vergnügungspark, einen 10 Hektar großen Wohnmobilpark und ein 37 Hektar großes Festivalgelände.

"MGM Resorts hat einen umfassenden Prozess zur Bewertung seiner eigenen Immobilien durchgeführt und ist weiterhin bestrebt, seine Asset-Light-Strategie so umzusetzen, dass der Wert für seine Aktionäre maximiert wird", sagte Jim Murren, CEO von MGM Resorts, in einer Erklärung. "Das Unternehmen erwartet, den Erlös aus dieser Transaktion zur Verbesserung seiner Kapitalallokationsstrategie und zur Ergänzung seiner strategischen und operativen Flexibilität zu verwenden."

"Circus Circus hat über 50 Jahre lang das nördliche Ende des Las Vegas Strip vor Anker gelegt, und ich freue mich, ihn in mein Casino-Portfolio aufzunehmen", sagte Ruffin. "Ich habe großen Respekt vor Jim Murren und dem MGM-Team, und meine Beziehung zu ihnen geht auf meine Freundschaft mit Kirk Kerkorian zurück und dauert bis heute an."

In einem anderen Deal, der am Dienstag angekündigt wurde, gab MGM Resorts eine Vereinbarung mit Blackstone Real Estate Income Trust bekannt, die die Immobilien von Bellagio mit 4, 25 Mrd. USD bewertet, was einem Kaufpreismultiplikator von 17, 3-facher Miete entspricht.

Das Joint Venture wird die Bellagio-Immobilien erwerben und für eine anfängliche jährliche Miete von 245 Mio. USD an eine Tochtergesellschaft von MGM Resorts zurückpachten. MGM Resorts erhält eine fünfprozentige Beteiligung an dem Joint Venture und Barmittel in Höhe von rund 4, 2 Milliarden US-Dollar.

Die Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal 2019 abgeschlossen.