Anonim

Wenn Sie noch nie von Malinalco gehört haben, sind Sie nicht allein. Obwohl es als "Pueblo Magico" oder "Magic Town" bezeichnet wurde, ist es für ausländische Reisende praktisch unbekannt - selbst für diejenigen, die Mexiko-Stadt nur 70 Meilen nördlich bereisen, und selbst für diejenigen, die Tagesausflüge von Mexiko-Stadt aus unternehmen, die es zugunsten von Valle de Bravo oder Puebla übersehen.

Ich selbst war mir dessen erst im Herbst bewusst, als ich von Reisekollegen darauf aufmerksam gemacht wurde. Als ich mir die Bilder online ansah, sah ich das grüne, bergige Gelände, die kleine Stadt mit dem kleinen Platz und die archäologischen Stätten auf den Berggipfeln. Eine kleine "magische" Stadt mitten in den Bergen? Es war ein leichter Verkauf für mich.

Überblick

Malinalco, 70 Meilen südwestlich von Mexiko-Stadt, ist eine Kombination aus ländlicher Schönheit, kultureller Bedeutung (eine Voraussetzung, um eine magische Stadt zu werden) und Abenteuer - sowohl sanft als auch extrem. Sie können mit dem Auto oder Bus in etwa zwei Stunden anreisen, je nach Verkehr.

Eine gute Menge an lokalem Tourismus hat zu einer Reihe von Hoteloptionen geführt, von denen viele im selben Stil wie das Hotel Asoleadero sind, kleine Gasthäuser mit etwa zwei Dutzend Zimmern und einem Pool. Sie können auch in Malikualli zelten.

Alte Geschichte, Ruinen

Will McGough

Es wird angenommen, dass der Ursprung des Namens "Malinalco" von den Azteken stammt. Es wird angenommen, dass es "Wo sie Malinalxóchitl verehren" bedeutet, ein Hinweis auf die aztekische Überzeugung, dass einer ihrer Götter, Malinalxóchitl, in der Stadt im Stich gelassen wurde (wenn Sie sich für mehr von dieser Geschichte interessieren, gehen Sie hierher).

Hoch über der Stadt Malinalco erhebt sich die aztekische Ruine Cuauhtinchan. Das erste, was cool ist, ist, dass man wie früher darauf zugreifen muss - man muss auf die Spitze der Klippe gehen, insgesamt 426 große Stufen (es ist gepflastert und gut gepflegt).

Oben angekommen, ist die Aussicht auf die Stadt spektakulär und der Aufstieg an sich schon wert. Die Ruinen an den Klippen sind in den Berg geätzt und galten als wichtiges Übungsgelände für aztekische Krieger. Wenn Sie einen Führer haben, wird er lebendig und Sie können Cuauhtinchan im Rahmen einer Kulturreise besuchen.

Knacken Sie Camping

crack camping Malinalco

Was braucht es, um ein Ziel zu entdecken, das von anderen Zielen umgeben ist? Na ja, Zeit, sicher, aber was noch? Ist es in der heutigen Welt der sozialen Medien eine nachdenkliche Kulturgeschichte oder bewegende Geschichte? Höchstwahrscheinlich wird es ein übertriebenes Bild auf Instagram sein. Malinalco hatte immer die Kultur und die Geschichte, aber dank einer Firma namens Maliemociones ist jetzt auch die Kategorie "episches Abenteuer" geregelt.

Die Berge rund um Malinalco sind keineswegs in Stein gemeißelt - sie sind knusprig und geschichtet, mit vielen kleinen Ausläufern, Klippen und Klippen. Maliemociones nutzt diese Topographie mit einem zugänglichen und dennoch aufregenden Ausflug, den sie als "Crack-Camping" bezeichnen.

Sie wandern die Seite der Klippe hinauf, bis sich ein horizontaler Riss gebildet hat. Sie binden mit Seilen, wenn Sie in den Spalt eintreten, hängen dann ab und kochen das Abendessen auf dem Sims. Danach fahren Sie weiter in einen engeren Teil des Risses, wo Sie mit Ihren Füßen in Richtung des Felsvorsprungs und der Decke schlafen, nur drei Fuß von Ihrem Gesicht entfernt. Am nächsten Tag seilen Sie sich wieder zum Waldboden ab. Sie werden Ihre Kamera mitbringen wollen.

Wasserfälle

Rappelling in Malinalco

Apropos epische Abenteuer, Canyoning und Abseilen sind überall in Malinalco, viele überschneiden sich mit den saisonalen Wasserfällen.

Mezcal

Mezcal agave pit