Logo brilliant-tourism.com
Marriott International stellt die Luxury Brands Group vor

Marriott International stellt die Luxury Brands Group vor

Anonim

Marriott International stellte seine neue Luxusgruppe am Montag auf dem internationalen Luxusreisemarkt in Cannes, Frankreich, vor.

Sie können auch mögen

JW Marriott Maldives Resort & Spa. Marriott International debütiert bei JW Marriott Maldives… Hotel & Resort

marriott, new, york Marriott verkauft St. Regis New York an Katar für 310 Millionen US-Dollar im Hotel & Resort

Tribute Portfolio Celebrates Friendsgiving Once Again Tribute Portfolio feiert erneut sein Friendsgiving Hotel & Resort

United Airlines partners with Marriott to offer the industry United Airlines und Marriott Providing… Airlines & Flughäfen

Treasure Beach hotel bedroom Marriott International gibt den Kauf des Elegant… Hotel & Resort bekannt

Die Marriott International Luxury Brands-Gruppe wird aus insgesamt acht Marken bestehen, darunter drei kürzlich erworbene Starwood-Marken.

Die vollständige Liste umfasst die Marken St. Regis, The Luxury Collection und W Hotels sowie The Ritz-Carlton, Ritz-Carlton Reserve, Bulgari Hotels & Resorts, EDITION und JW Marriott. Der in Bethesda, Maryland, ansässige Hotelriese gab außerdem bekannt, dass derzeit 28 neue Luxushotels im nächsten Jahr eröffnet werden, darunter neun Hotels unter der Marke Luxury Collection.

Insgesamt hat Marriott bis zu 180 Luxushotels in seiner Entwicklungspipeline.

LESEN SIE MEHR: Marriott Exec gibt Änderungen bekannt, die nach dem Zusammenschluss von Starwood vorgenommen werden

"Mit einem Anstieg der Luxusreisen um fast 50 Prozent in den letzten fünf Jahren sehen wir einen langen Wachstumspfad im oberen Preissegment und verfügen über eine erstklassige, dedizierte Luxusstruktur, um dieses begehrte Portfolio von acht verschiedenen Luxusmarken zu pflegen und zu stärken ", sagte die globale Markenbeauftragte von Marriott, Tina Edmundson, in einer Erklärung, die der Ankündigung vom Montag beigefügt war.

In einem kürzlich durchgeführten exklusiven Interview mit Bloomberg hofft Edmundson, dass die neue Gruppe "als unangefochtener Marktführer für Luxus mit dem weltweit besten Hotelportfolio mit begehrten Marken bekannt sein wird, die wirklich sehr persönliche, sehr individuelle, sehr maßgeschneiderte Erlebnisse bieten".

Sie merkte auch an, dass die heutigen Luxusgäste zwar alles wollen, aber Erwartungen an bestimmte Marken haben. Zum Beispiel sieht das Unternehmen Ritz-Carlton als eine Marke, die die Erkundung eines bestimmten Ziels erleichtert, während es hofft, die Marke St. Regis als eigenständiges Ziel zu positionieren.

Folgen Sie @_Pat_Clarke