Anonim

Las Vegas ist immer in Bewegung. Hinter dem Neon und den Menschenmassen bilden Kräne eine fortlaufende Reihe von Türmen, Gästezimmern, Attraktionen und neuen Unterhaltungskomplexen.

Bis 2020 stehen fast 17 Milliarden US-Dollar an neuen Bauprojekten auf dem Tisch. Weitere 14.000 Gästezimmer werden größtenteils auf einer Länge von 14 Kilometern liegen, die von Mandalay Bay bis zur Innenstadt von Las Vegas führt.

Sie können auch mögen

street cafe in Paris, France Beste Möglichkeiten, diese beliebten Touristen zu erleben …

CATCH at ARIA Die bekanntesten Orte in Las Vegas MGM Resorts Blog

Bite the Urge: $150 Dining Credit at The Cosmopolitan of Las Vegas Las Vegas passt sich den sich wandelnden Ernährungsbedürfnissen an The Cosmopolitan Blog

Lip Smacking Foodie Tours Lip Smacking Foodie Tour erweitert Group Culinary Tours um … Reiseveranstalter

Cabo San Lucas Marina at sunset (Photo via LindaYG / iStock / Getty Images Plus) Die besten Reiseziele von 2019

"Was sich nicht geändert hat, ist, dass Las Vegas nach wie vor ein einzigartiges globales Reiseziel ist, in dem zu jeder Tageszeit nur eine Tonne Dinge zu tun sind", sagte Michael Goldsmith, Vizepräsident für Marketing bei der Las Vegas Convention and Visitors Authority.

"Jedes Jahrzehnt oder jede Generation denkt, dass Las Vegas überbaut ist und dieser oder jener Ort niemals erfolgreich sein wird - aber die Hotelbelegung steigt weiter und es gibt eine Menge Bauarbeiten - so sehr, dass wir davon ausgehen, dass sich die Anzahl der Zimmer nähert 160.000 bis 2020 - die meisten Hotelzimmer der Welt an einem Ort ".

Hier ist eine Auswahl dessen, was noch kommt.

RESORTS

Ganz oben auf der Liste der neuen Hotels steht das Drew, das sich im unvollendeten Fontainebleau Las Vegas Tower befinden wird, dessen Bau 2008 während der Rezession eingestellt wurde. Das Drew, ein Resortentwicklungsprojekt mit fast 4.000 Zimmern von Marriott International und Real Estate Mogul Steve Witkoff wird 2020 das erste JW Marriott des Strip sein.

Der 68-stöckige indigofarbene Glasturm in der Nähe des SLS Las Vegas und des Circus Circus wird auch ein Hotel der Marke EDITION beherbergen. Das Drew wird großzügige Veranstaltungen, Unterhaltungs- und Tagungsräume, einen Einzelhandelskomplex, zwei Dutzend Restaurants und Lounges sowie eine 8 Hektar große Poolterrasse bieten.

Das Mid-Strip-Gebiet, in dem derzeit leere Felder und Einkaufszentren liegen, wird in den nächsten drei Jahren den Löwenanteil der Entwicklung erhalten. Wynn West, ein Anwesen mit 2.000 bis 3.000 Zimmern, wird auf dem 38 Hektar großen Gelände der ehemaligen New Frontier errichtet. Es wird über eine Nabelbrücke über den Las Vegas Boulevard mit dem Encore Beach Club und dem Wynn Resort verbunden.

Angrenzend an Wynn Las Vegas verwandelt sich der ehemalige Desert Inn Golf Course in eine 25 Hektar große Anlage namens Paradise Park, die eine hochmoderne, 280.000 Quadratmeter große Luxus-Tagungs- und Kongressanlage umfasst.

Es wird ein neues, 47-stöckiges Hotel mit 1.500 Zimmern zwischen den bestehenden Türmen Wynn und Encore entstehen, das sich besonders für Besprechungsteilnehmer eignet. Der Paradise Park wird von einer 1, 6 km langen Promenade und einem weißen Sandstrand umgeben sein und eine nächtliche Karawane auf einer Lagune beherbergen. Weitere Details wurden noch nicht finalisiert.

MGM Resorts International zog südlich entlang des Strips und vollendete ein 450-Millionen-Dollar-Remake des Monte Carlo mit 2.700 Zimmern zu einem Luxusresort namens Park MGM. Dieses Projekt wird mit einer 292-Zimmer-Version des beliebten New Yorker Lifestyle-Hotels NoMad in Las Vegas fortgesetzt. Das Hotel verfügt über einen eigenen Check-in-Bereich, Swimmingpools und ein Casino, wenn es diesen Herbst eröffnet.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Eine Vereinbarung zwischen der Sands Corp. (Muttergesellschaft von The Venetian and Palazzo) und der Madison Square Gardens Company schafft die Sphere, ein futuristisch anmutendes Musik- und Unterhaltungslokal mit 18.000 Sitzplätzen in einer massiven LED-Hülle, die sich in eine Form verwandelt Globus, Tennisball oder Event-Symbol. Die Eröffnung ist für Silvester 2020 geplant.

Nervenkitzel suchende Kunden werden in diesem Herbst ein neues Abenteuer erleben, wenn Caesars Entertainment Corp. die Fly LINQ-Zipline an der LINQ-Promenade enthüllt. Besucher finden 10 benachbarte Seilrutschen, die zusammen von der Spitze des 30 Meter hohen Startturms aus gestartet werden können.

Die Fahrer können wählen, ob sie "fliegend" oder sitzend in Richtung Osten zum High Roller segeln und während des 35-Sekunden-Flugs 1.080 Fuß mit einer Geschwindigkeit von 35 Meilen pro Stunde zurücklegen.

Bei MGM Grand steht eine neue 30-minütige Virtual-Reality-Erfahrung von Zombie Apocalypse im Mittelpunkt, die die Spieler in einen Kampf gegen Schurkenroboter und Weltraumdrohnen führt. Die Preise für Zombie Apocalypse beginnen bei 50 US-Dollar.