Logo brilliant-tourism.com
KSL Capital Partners schließt Übernahme von Outrigger Hotels & Resorts ab

KSL Capital Partners schließt Übernahme von Outrigger Hotels & Resorts ab

Anonim

KSL Capital Partners und die Familie Kelley gaben am Dienstag bekannt, dass eine KSL-Tochtergesellschaft die Übernahme von Outrigger Hotels & Resorts im Rahmen eines Verkaufs abgeschlossen hat, der das Portfolio von Outrigger mit 37 Mehrmarkenhotels, Eigentumswohnungen und Ferienresorts in Hawaii und auf der ganzen Welt umfasst.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Die finanziellen Bedingungen des Deals wurden nicht bekannt gegeben.

Der Verkauf bedeutet jedoch nicht, dass eine massive Umstellung bevorsteht. Das derzeitige Managementteam von Outrigger, das von Präsident und CEO W. David P. Carey geleitet wird, wird an seinem Platz bleiben und das Unternehmen weiterhin von seinem Hauptsitz in Waikiki, Hawaii, aus leiten.

Die Akquisition ist ein wichtiger Meilenstein, da Outrigger seit fast 70 Jahren im Besitz der Familie Kelley ist, seit Roy und Estelle Kelley ihn 1947 gegründet haben.

In einer Erklärung sagte der Enkel der Kelleys und scheidende Outrigger-Vorsitzende Charles Kelley, die Familie sei "begeistert" von der Zukunft der Marke unter dem neuen Eigentümer.

Carey wiederholte dieses Gefühl.

"Das fundierte Wissen und die Erfahrung von KSL in unserer Branche, die Kapitalkapazität und die gemeinsame Vision machen es zur perfekten Wahl, um Outrigger auf ein noch höheres Niveau zu führen", sagte Carey in einer Erklärung. "Mit der tiefsten Wertschätzung für die Generationen der weisen Führung von Outrigger durch die Familie Kelley freuen wir uns auf die nächsten Kapitel mit KSL."

MEHR LESEN: Apple Leisure Group an KKR und KSL Capital Partners verkauft

Outrigger betreibt derzeit rund 6.500 Zimmer in Hawaii, Guam, Fidschi, Thailand, Mauritius und den Malediven. Diese Zahl scheint jedoch zu wachsen.

"Während wir diese neue Ära für Outrigger vorantreiben, sind wir zuversichtlich, dass sie das globale Wachstum in den legendären Resortdestinationen fortsetzen und noch erfolgreicher werden wird", sagte Marty Newburger, Partner von KSL, in einer Erklärung.

Goldman, Sachs & Co. fungierten als exklusiver Finanzberater und Latham & Watkins LLP als Rechtsberater von Outrigger bei der Übernahme, während Deutsche Bank Securities Inc. als Finanzberater und Simpson Thacher & Bartlett LLP als Rechtsberater von KSL fungierten.

Die abgeschlossene Transaktion kommt etwas mehr als einen Monat, nachdem Outrigger und KSL der Übernahme zugestimmt haben, und nur eine Woche, nachdem KSL und KKR eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme der Apple Leisure Group getroffen haben.

Folgen Sie @_Pat_Clarke