Anonim

WARUM ES TARIFIERT: Die Kimpton Stay Human Project-Zimmer bieten viel mehr als nur schöne Schlafplätze. Die Erfahrungen in den Gästezimmern fördern herzliche menschliche Verbindungen und setzen das Erbe des charismatischen Gründers der Marke fort. -Mia Taylor, TravelPulse-Schriftstellerin.

Die Boutique-Luxusmarke Kimpton Hotels & Restaurants startet zum ersten Mal das Kimpton Stay Human Project in Europa.

Kimpton glaubt, dass innige menschliche Verbindungen das Leben der Menschen verbessern und dass Gemeinsamkeiten und Verbindungen zwischen allen Menschen bestehen - unabhängig von ihrem Hintergrund oder ihrer Lebensgeschichte.

MEHR Hotel & Resort JW Marriott Maldives Resort & Spa.

Marriott International debütiert im JW Marriott Maldives Resort…

Orange sunrise over the Seattle skyline and waterfront

The Edgewater: Seattles Rock History Hotel

Renaissance Esmeralda Resort & Spa at Indian Wells

Das Renaissance Esmeralda Resort & Spa…

In diesem Sinne werden die Kimpton Hotels ein Zimmer in jedem Hotel umgestalten, um die Gäste untereinander, mit sich selbst und mit den Einheimischen der Stadt zu verbinden. Die einzigartigen Gästezimmererlebnisse können ab sofort bis Ende des Jahres in den vier Hotels der Marke in Großbritannien und den Niederlanden gebucht werden.

Alle Kimpton Stay Human Project-Zimmer unterscheiden sich in Bezug auf Thema und Herangehensweise. Sie bieten jedoch Stay Human-Tagesideenkarten mit Hinweisen auf Herausforderungen und Erfahrungen, mit denen sich die Gäste während ihres Aufenthalts mit menschlichen Beziehungen befassen können. Die Zimmer haben auch eine Sofortbildkamera und ein Gästebuch. Perfekt, um Nachrichten für zukünftige Gäste zu hinterlassen und die Geschichten zu verstehen, die von früheren Gästen hinterlassen wurden.

Kimpton Fitzroy London - Haben Sie jemals ein Hotel besucht, das Sie aktiv zum Schreiben an die Wand animiert?

Der Kimpton Stay Human Project-Raum im Kimpton Fitzroy London verfügt über das treffend benannte Wandbild "Fill the Gap" des Graffiti-Künstlers Jody Thomas aus Bristol.

Die Absicht des Raumes ist es, die bekannte Londoner U-Bahn-Phrase "Mind the Gap" und den ungerechten Ruf, den London als unfreundlich hat, zu untergraben. Stattdessen lädt das Wandbild die Gäste ein, Momente inspirierender menschlicher Verbindungen zu teilen, die das wahre Gewebe und die Energie Londons zum Leben erwecken.

Kimpton ermutigt seine Gäste auch, sich über eine analoge Schreibmaschine wieder mit Menschen zu verbinden, mit denen sie den Kontakt verloren haben, und die verlorene Kunst der Buchstaben zu begrüßen. Das Hotel bietet sogar einen kostenlosen Postdienst an, um die Briefe der Gäste an diese besondere Person zu senden.

Kimpton De Witt, Amsterdam - Was könnte eine Gruppe von Fremden dazu bringen, mehr zu verbinden, als Pflanzen am Leben zu erhalten und an Cocktails zu nippen, die auf ihre Stimmung zugeschnitten sind?

Kimpton De Witt in Amsterdam vereint seine Gäste durch ein gemeinsames "Pass it Forward" -Projekt. Die Gäste werden einen Moment der Achtsamkeit und Ruhe genießen, während sie die Pflanzen im Zimmer gießen und pflegen, damit sie für den nächsten Gast gedeihen.

Die Gäste können den Duft ihres Zimmers entsprechend ihrer Stimmung auswählen und die Besucher werden aufgefordert, ihre Gedanken und Gefühle im Gästebuch mitzuteilen. In der hoteleigenen Super Lyan-Bar können die Gäste ihre Stimmung besser kennenlernen, indem der Head Bartender einen maßgeschneiderten Cocktail kreiert, der darauf abgestimmt ist, wie sie sich fühlen.

Kimpton Charlotte Square Hotel, Edinburgh - Zimmer mit Webstuhl?

Weben gilt nicht mehr als Nischenhandwerk und hat beim diesjährigen Frieze ein großes Comeback erlebt. Künstler wie Grayson Perry zeigen Arbeiten, die vom Weben inspiriert sind.

Auf dem Kimpton Charlotte Square in Edinburgh werden die Gäste gebeten, eine sinnvolle Verbindung herzustellen, indem sie gemeinsam am Webstuhl im Zimmer arbeiten und gemeinsam einen einzigartigen Wandteppich gestalten.

Die gemeinsame Anstrengung wird in wenigen Wochen abgeschlossen sein, wobei jeder Gast in der Lage ist, eine Verbindung herzustellen und auf sinnvolle Weise beizutragen. Gäste, die sich im Zimmer aufhalten, können ihre verborgenen Schätze der Stadt auch mit der Sofortbildkamera im Zimmer teilen und die zukünftigen Besucher dazu anregen, auf ihren Spuren zu wandeln, angeleitet von einer wunderschönen handgemalten Karte des Edinburgh Sketcher.

Blythswood Square Hotel, Glasgow, wo Freundlichkeit immer gewinnt.

Das Kimpton Blythswood Square in Glasgow wurde von Time Out als die Stadt der Welt mit der größten Freundlichkeit eingestuft und inspiriert die Gäste, sich zufälligen Akten der Freundlichkeit hinzugeben und auf einer großen Karte der Stadt den Ort mitzuteilen, an dem der Akt der Freundlichkeit stattgefunden hat in der Hoffnung, andere Gäste dazu zu inspirieren, dasselbe zu tun.

Den Gästen werden Dankeskarten ausgehändigt, um denjenigen zu danken, mit denen sie während ihres Aufenthalts von Herzen menschliche Beziehungen pflegen. Im Zimmer und auf dem Briefpapier finden Sie eine Bibliothek mit inspirierender Literatur, mit der Sie eine Nachricht an einen geliebten Menschen senden können.

"Die Kimpton Stay Human Project-Zimmer bieten viel mehr als nur schöne Schlafmöglichkeiten. Die Erfahrungen in den Gästezimmern fördern die innigen menschlichen Beziehungen und setzen das Erbe des charismatischen Gründers der Marke, Bill Kimpton, und seine Mission fort, Luxusboutiquehotels der besonderen Art zu kultivieren." sagte Tom Rowntree, Vice President, Global Luxury Brands bei IHG. "Wir bei Kimpton Hotels & Restaurants sind stolz darauf, dass die Menschen an erster Stelle stehen. Wir glauben, dass der Luxus, den wir anbieten, darin besteht, den Bedürfnissen des Einzelnen durch sinnvolle Verbindungen gerecht zu werden. Deshalb setzen wir beim Kimpton Stay Human Project alles daran, um Erlebnisse zu schaffen mit Herz".

Im Einklang mit Kimptons Ziel, die Gäste stets mit inspirierten, durchdachten Designs und Taten zu begrüßen, die immer wieder überraschen und begeistern, ist jedes Zimmer mit einem spektakulären #StayHuman-Neonschild versehen, das Kimptons spielerische Raffinesse in den Details zum Ausdruck bringt.

Kimpton Stay Human Project-Zimmer können ab sofort bis Ende des Jahres in den folgenden Hotels in Europa gebucht werden:

Kimpton Fitzroy London

1-8 Russell Square, London WC1B 5BE, Großbritannien

Preise ab £ 400. Buchen Sie hier.

Kimpton Blythswood Square Hotel, Glasgow

11 Blythswood Square Glasgow G2 4AD, Großbritannien

Preise ab £ 199. Buchen Sie hier:

Kimpton De Witt, Amsterdam

Nieuwezijds Voorburgwal 5, Amsterdam 1012 RC, Niederlande

Preise ab 209 €, Buchen Sie hier.

Kimpton Charlotte Square Hotel, Edinburgh

38 Charlotte Square

Edinburgh EH2 4HQ, Großbritannien