Anonim

WARUM ES GEHT: Die nationale Fluggesellschaft wird die Anzahl der wöchentlichen Flüge zwischen Nairobi und New York City im Jahr 2019 reduzieren. - Patrick Clarke, TravelPulse Senior Writer

Die nationale Fluggesellschaft Kenya Airways hat heute bekannt gegeben, dass sie den Flugplan für ihre Strecke Nairobi-New York mit Wirkung zum 15. Januar 2019 auf fünf Flüge pro Woche anpasst. Derzeit fliegt die Fluggesellschaft diese Strecke täglich.

MEHR Airlines & Flughäfen Close-up of a surfer riding a large blue wave

Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf …

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX

Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue…

Delta, Air, Lines

Delta fügt weitere regionale Flüge von Atlanta Hub hinzu

Die Frequenzanpassungsentscheidung wurde im Rahmen der routinemäßigen Überprüfung des Flugbetriebs auf der Grundlage der Saisonalität getroffen, um sicherzustellen, dass die Reiseanforderungen erfüllt werden.

In einer Erklärung erklärte Sebastian Mikosz, CEO von Kenya Airways, dass die Entscheidung zur Frequenzanpassung zwar eine strategische Geschäftsentscheidung ist, die Fluggesellschaft sich jedoch nach wie vor stark für die New York-Route engagiert und weiterhin allen zwischen den beiden reisenden Gästen Nonstop-Dienste anbieten wird Städte.

"Als einzige Fluggesellschaft, die Nonstop-Flüge zwischen Ostafrika und den USA anbietet, ist diese Route für uns nach wie vor von Bedeutung, da sie Kenia und Ostafrika mehr wirtschaftliche und touristische Wachstumschancen eröffnet Der Zeitplan sieht vor, dass die Saisonabhängigkeit den globalen Gepflogenheiten entspricht, die es den Fluggesellschaften ermöglichen, die Frequenzen basierend auf der Niedrig- oder Hochsaison zu reduzieren oder zu erhöhen. Wir werden die Möglichkeit prüfen, für diese Route im nächsten Sommer wie für unser Paris auf die täglichen Flüge zurückzugreifen und Amsterdam Flüge ", sagte Mikosz.