Logo brilliant-tourism.com
Jucy bringt VanLife an Ihre Tür

Jucy bringt VanLife an Ihre Tür

Anonim

Wenn Sie von #vanlife begeistert sind, ist Jucy Rentals mit Sicherheit Ihr Radargerät.

Die legendäre grün-lila Van-Vermietungsfirma macht das Mieten eines Wohnmobils gerne einfach und bietet jetzt die Lieferung von Tür zu Tür an.

Jucy wird Anmietungen bis zu 50 Meilen von jedem amerikanischen Standort ausliefern. (Das bedeutet, dass Sie sich in einem Umkreis von 80 km von San Francisco, Las Vegas und Los Angeles befinden.)

"Jucys Mission ist es, das Reisen stressfreier zu gestalten, damit die Menschen ihren Urlaub mehr genießen und sich weniger Sorgen machen können", sagte Zoe Macfarlane, Vice President Marketing und Business Development von Jucy. "Wir wissen, dass Urlaubszeiten kostbar sind, und dies ist eine weitere Möglichkeit, mit der Kunden schneller an ihr Ziel gelangen können. Jetzt können sie planen, ihr Jucy-Wohnmobil nach eigenem Zeitplan abzuholen und Stoßzeiten zu vermeiden."

Jucy Rentals begann in Neuseeland und die Marke hat sich im Westen, wo sie seit 2012 in Betrieb ist, gut entwickelt.

Einer der Schlüssel zum Erfolg von Jucy ist seine Bequemlichkeit und Einfachheit: Die Vermietung erfolgt in umgebauten Minivans, sodass für Reisende, die auf offener Straße aussteigen möchten, keine besonderen Fähigkeiten oder Lizenzen erforderlich sind.

Nur weil sie kompakt sind, heißt das noch lange nicht, dass die Vans nicht alles haben, was Camper brauchen.

MEHR LESEN: Der Jucy Camper Van macht Camping an der kalifornischen Küste zum Kinderspiel

Vans bieten Platz für bis zu vier Personen: zwei im "Penthouse" (einem auf dem Van abgelegten Aufstellzelt) und zwei im Van auf einem Cabrio-Bett.

Es gibt eine Küche im hinteren Bereich und genau wie es auf der Seite der Transporter steht, halten sie wirklich alles und die Küchenspüle. Im Kofferraum haben Reisende zwei Herde, einen Kühlschrank, eine Spüle, Utensilien und vieles mehr. Es gibt sogar einen DVD-Player. Jucy versorgt Kunden auch mit Bettwäsche und anderem Zubehör (GPS, Campingstühle usw.), das Sie unterwegs benötigen.

Auf einer kürzlichen Jucy-Reise haben wir problemlos vier Personen im Van geschlafen und hatten viel Platz für unsere Sachen. Es ist wie das Fahren eines Minivans und viel einfacher zu handhaben als ein Wohnmobil in voller Größe. Sie sind auch sparsamer und ermöglichen es Reisenden, für weniger Geld weiter zu fahren - ein großer Gewinn, wenn Sie in Kalifornien für Benzin bezahlen.

Lernen Sie das gesamte Jucy-Erlebnis kennen und erleben Sie es im wirklichen Leben.