Anonim

Marc Kavanagh, Inhaber und CEO von Journeys Connect, stammt aus Irland und ist seit 28 Jahren in der Reisebranche tätig. Er arbeitete mit Brendan Vacations und Celtic Tours zusammen, bevor er Journeys Connect gründete, das ausschließlich mit Agenten auf Business-to-Business-Basis zusammenarbeitet.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Im vergangenen Sommer hat DH Enterprise vereinbart, den irischen und europäischen Spezialisten Scepter Tours an Kavanagh zu verkaufen. Scepter verkauft maßgeschneiderte Reiseprogramme nach Irland und Europa. Sceptre-Präsident Chris Accomando, der Sohn des Firmengründers Bert Accomando, bleibt während des Übergangs bei Sceptre. Sceptre ist weiterhin eng mit DH verbunden, die weiterhin ihre Technologie und ihre Lieferantenbeziehungen in Europa verwalten wird.

Warum hat DH Enterprise Sceptre ausgegliedert?

DH Enterprise hat Sceptre verkauft, um sich mehr auf die Bereitstellung von Vertriebstechnologien zu konzentrieren. Das Unternehmen verlässt das Großhandelsmarketing für Touren und Reisepakete, arbeitet aber weiterhin mit Reiseveranstaltern als Technologieanbieter und Manager von Zielressourcen zusammen.

Werden DH und Sceptre weiterhin so gut zusammenarbeiten wie bisher?

DH ist ein großer Technologie-Player und wird auch weiterhin Verpackungen für viele andere Marken herstellen. Während wir uns in Einzelbesitz befinden, wird DH sehr stark in unser Geschäft involviert sein. Wir werden ihre Dienste und Technologien nutzen, einschließlich der Technologie, die wir jetzt entwickeln. Es ist sehr aufregend für mich.

LESEN SIE MEHR: Entwirren Sie das Web of Journeys Connect durch die Übernahme von Spectre Tours

Im vierten Quartal sind wir auf dem besten Weg, unser Reisebüroportal zu lancieren, damit Makler Pakete online kaufen können. Dann hoffen wir, im ersten Quartal 2017 unsere dynamische Verpackungsfunktionalität auf den Markt bringen zu können, mit der Reisebüros ihre individuellen Pakete aus verschiedenen Komponenten zusammenstellen können. DH wird diesen Teil der Liefersysteme für uns fahren.

Wie lange wird Chris Accomando bei Scepter bleiben?

Irgendwann nach einem Jahr wird Chris zu DH zurückkehren, das sich darauf konzentrieren wird, Distribution durch Technologie zu liefern. DH Enterprise wird weiterhin den Aer Lingus Vacation Store, GreatValueVacations und Global Consolidated Services betreiben. Es wird auch weiterhin unsere Technologie, unsere Verkäuferverträge in Europa und unsere Beziehungen zu unseren Luftverkehrspartnern verwalten. Wir arbeiten jetzt mit ihnen an der Technologie, die Chris und sein Team gestartet haben.

Welche Rolle wird Sceptre in Zukunft spielen?

Unter seiner neuen Eigentümerstruktur wird Scepter weiterhin maßgeschneiderte Air-Inclusive-Pakete für FIT-Gruppen entwickeln und anbieten sowie begleitete Touren, maßgeschneiderte Gruppenurlaube, Reisen mit Chauffeur, Aufenthalte mit Frühstück und Bahnreisen. Wir bieten auch Sceptre Golf an. Unser Fokus liegt auf der Deluxe-Seite. Wir stellen Produkte zusammen, sie verwalten diese Produkte und bauen sie in ihre Inventarsysteme und Online-Portale ein. Sie führen das Inventar und begleichen die Rechnungen. DH ist unsere Lösung auf der Technologieseite.

Was beinhaltet Journeys Connect?

Journeys Connect ist ein Spezialgruppenbetreiber, der Programme für ganz Kontinentaleuropa sowie für England, Irland, Schottland, Wales und Island anbietet. Wir sind ausschließlich Business-to-Business. Wir verkaufen nicht an die Öffentlichkeit. Wir arbeiten nur mit Reisebüros. Wir passen Reiserouten für große Gruppen an, die von Reisebüros zu uns gebracht werden. Wir bieten auch eine Reihe von planmäßigen Abfahrten nach Deutschland, Österreich, Kroatien, Polen und der Tschechischen Republik.

Unser Portfolio an Gruppenprodukten umfasst eine Auswahl an begleiteten, geführten und Boutique-Reisen sowie europäische Flusskreuzfahrten. Wir bieten Know-how bei der Erstellung einfallsreicher und inspirierender Gruppenreisen. Egal, ob es sich um eine Familiengruppe handelt, die ein kulinarisches Erlebnis in der Toskana genießt, eine kleine Gruppe von 14 Personen in einem Erlebnisurlaub in Großbritannien oder eine Gruppe von 100 College-Football-Studenten in Spanien. Wir haben die Erfahrung und das Wissen, um jeden Aspekt der Gruppe zu betreuen Reisevorbereitungen.

Welchen besonderen Wert bringt Ihr Unternehmen für Reisebüros?