Logo brilliant-tourism.com
Beeinflusst der Klimawandel unser Spiel im Freien?

Beeinflusst der Klimawandel unser Spiel im Freien?

Anonim

Ist Ihnen aufgefallen, dass auf Ihren Lieblingswinterspielplätzen nicht mehr so ​​viel Schnee liegt oder dass die Flüsse, in denen Sie früher gespielt haben, nicht mehr so ​​voll sind? Laut einem Bericht im Outside Magazine ist dies erst der Anfang davon, wie sich die globale Erwärmung und der Klimawandel in den kommenden Jahren, Jahrzehnten und Jahrtausenden auf unsere Spielplätze im Freien auswirken werden.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

"Wir sind bis in den November hinein mit dem Mountainbike unterwegs und fühlen uns den ganzen Winter über wie im Frühling", sagte Ray Rasker, ein 30-jähriger Bozeman-Bewohner und geschäftsführender Direktor von Headwaters Economics, einem Forschungsunternehmen, das sich eingehend mit dem Schnittpunkt des Klimas befasst hat Veränderung und Erholung, erzählt Outside.

Outside verwendete Klimavorhersagen von WXShift.com und ClimateCentral.org, um fünf verschiedene beliebte Outdoor-Ziele im Westen zu analysieren.

In Jackson Hole, Wyo., Ist der steigende Schnee / Regen-Pegel ein Problem.

"Der etwas nördlichere Breitengrad von Jackson Hole kann im Vergleich zu den Skigebieten im Süden ein wenig Abhilfe schaffen", sagt Kelli Archie, Dozentin am neuseeländischen Climate Change Research Institute, die untersucht hat, wie sich Berggemeinden an den Klimawandel anpassen . "In Skigebieten mit geringerer Höhe besteht jedoch automatisch ein höheres Risiko, weniger Schnee und mehr Regen zu sehen."

Das Mountainbiken in Moab ist von Mitte September bis zum Frühjahr, wenn die Temperaturen erträglicher sind, beliebt. Zusätzlich zu den steigenden Temperaturen hat die Region mit Staub zu kämpfen.

Der Slickrock von Moab bröckelt nicht, aber die wärmeren, trockeneren und trüberen Tage könnten Veränderungen in der Fahrweise und beim Fahren auslösen ", sagt Outside.

LESEN SIE MEHR: Der Klimawandel bedroht die kultigsten Sehenswürdigkeiten der Welt

Wildwasser-Rafting-Saisons werden auch in von Dürre betroffenen Regionen wie dem Truckee River kürzer.

"Als Bootsfahrer kann man nur hoffen, dass es regnet - oder noch besser, dass es schneit. Dann hoffen Sie, dass die Schneedecke nicht alle auf einmal schmilzt", sagt Outside.

Weitere Informationen darüber, wie sich der Klimawandel auf Ihre Spielplätze im Freien auswirkt oder auswirkt, finden Sie hier.