Logo brilliant-tourism.com
Indien beginnt mit der Ausgabe von kostenlosen SIM-Karten an Touristen

Indien beginnt mit der Ausgabe von kostenlosen SIM-Karten an Touristen

Anonim

In Indien war es nie einfacher, direkt vom Flugzeug aus zu kommunizieren.

Sie können auch mögen

Cabo San Lucas Marina at sunset (Photo via LindaYG / iStock / Getty Images Plus) Die besten Reiseziele von 2019

IndiGo plane in Delhi IndiGo platziert Auftrag für 300 Airbus-Flugzeuge, Fluggesellschaften und Flughäfen

Qutub Minar Tower, Delhi India (photo via DVrcan / iStock / Getty Images Plus) FAM Trip Roundup: Spanien, Indien und mehr Reisebüro

Virgin Atlantic Airways Boeing 747-443 cn 30885-1268 G-VROS. Was Sie von Virgin Group im Jahr 2020 erwarten können

Varanasi, India with A&K Abercrombie & Kent fügt neuen Reiseveranstalter für private Flugreisen hinzu

Die Mitarbeiter der Hindustan Times (h / t Mashable) sind bereit, einen Plan umzusetzen, mit dem Touristen kostenlose SIM-Karten erhalten, die sie auf ihrer Reise durch das Land verwenden können.

Das übliche Tollwut, das Reisende bei ihrer Ankunft in Neu-Delhi erwartet, ist praktisch umsonst.

Die indische Vereinigung der Reiseveranstalter (IATO) sieht darin eine Vereinfachung des Reisens in der Region und eine Verlockung von Touristen.

Der Tourismusminister der Union, Mahesh Sharma, wird mit den Worten zitiert: "Die Initiative wird den Touristen helfen, sofort mit ihren Verwandten zu Hause, Hotels, Reiseveranstaltern usw. zu kommunizieren. Diese Idee kam mir, als ich bei meinem Besuch in Sri eine ähnliche Karte bekam Lanka ".

LESEN SIE MEHR: Netflix, Spotify kommt zu Qantas Flights

Jetzt ist die SIM-Karte nicht als Visitenkarte gedacht, mit der Sie zwei Wochen lang täglich nach Hause telefonieren können.

Es ist einfach eine einladende Hand von Beamten, die es Touristen ermöglicht, sich beim Manövrieren vom Flughafen zum Hotel und darüber hinaus zu orientieren.

In diesem Sinne verdeutlichen die Besonderheiten diesen Punkt. Besucher erhalten eine Prepaid-SIM-Karte mit einem Zeitwert von 50 Rupien (ca. 75 Cent) und Daten im Wert von 50 MB.

Sie werden denjenigen Besuchern zur Verfügung gestellt, die mit einem E-Visum zum internationalen Flughafen Indira Gandhi in Neu-Delhi anreisen.

Es wird jedoch versprochen, dass das Programm um weitere 15 Flughäfen im ganzen Land erweitert wird.

Rajeev Kohli, Senior Vice President von IATO, erklärt: "Ich denke, wir sind das erste Land, das den Touristen kostenlose SIM-Karten aushändigt. Dies ist eine großartige Geste und wird die Ankunftserfahrung für die Reisenden verbessern."

Die Karte zu bekommen ist ziemlich einfach. Sobald Sie eine Genehmigung per E-Mail erhalten, die Teil des E-Visa-Prozesses ist, bringen Sie diese zum Flughafen mit.

Gehen Sie beim Verlassen des Flugzeugs zum Schalter der India Tourism Development Corporation und legen Sie den Autorisierungsbrief vor. Als Gegenleistung erhalten Sie ein Begrüßungskit und eine kostenlose SIM-Karte.

Es ist keine Antwort auf jedes Dilemma, sondern eine herzliche und willkommene Geste eines Landes, das seine reiche Kultur mit der Welt teilen möchte.

Folgen Sie @gabezal