Anonim

Bei Reise-Betrügereien geht es im Allgemeinen um erstaunliche Angebote - das Versprechen weit entfernter Orte für unerhörte Tarife -, die sich als Schwindel erweisen, hoffentlich ohne dass ahnungslose Reisende ihre Hemden aufgrund gefälschter Flugpreise verlieren.

Aber manchmal sind sie ernster und können dazu führen, dass eine ganze Familie bei einem Wiedersehen betrogen wird und zu einer Verhaftung führt.

Wenn Sie den Nachrichten folgen, können diese Geschichten einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund hinterlassen, und wenn Sie eine Reise planen, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie ein vertrauenswürdiges Reisebüro finden können, das nicht mit Ihrem hart verdienten Geld startet Urlaub Dollar.

Eine der besten Ressourcen, an die sich Verbraucher wenden können, ist TravelSense.org, eine Ressource der American Society of Travel Advisors (ASTA).

Auf der Website finden Reisende eine Liste der von ASTA geprüften Reisebüros.

Die von ASTA geprüften Berater halten sich nicht nur an einen strengen Verhaltenskodex der Organisation, sondern sind auch Reisebüros, die nachgewiesen haben, dass sie über beispielloses Wissen und Professionalität verfügen und ethische Grenzen einhalten, die über jeden Zweifel erhaben sind.

MEHR Features & Beratung A venue in Thailand where elephants are used for tourist rides

Elefant stirbt an der Erschöpfung, die Touristen trägt

Young man with backpack in airport near flight timetable (Photo via furtaev / iStock / Getty Images Plus)

Die Reisebranche wird besser darin, sich inmitten neuer…

Collecting money for travel. Glass tin as moneybox with cash (Photo via Aksenovko / iStock / Getty Images Plus)

Top Reiseangebote im November

TravelSense ist ein Verzeichnis, in dem Verbraucher Vertreter mit besonderen Qualifikationen oder Spezialisierungen finden können, darunter Vertreter, die sich auf Familienreisen konzentrieren, Vertreter, die auf Strandurlaube spezialisiert sind, Kreuzfahrtberater, Flitterwochenplaner und mehr.

Sobald Sie ein Reisebüro gefunden haben, ist es völlig in Ordnung, berechtigte Fragen zu stellen, bevor Sie den Rat eines Reisebüros einholen oder eine Buchung abschließen.

Verbraucher können sich nach zusätzlichen Qualifikationen erkundigen, beispielsweise nach Spezialisierungen oder Zertifizierungen. Viele Agenten sind Spezialisten auf einem bestimmten Gebiet oder in einer Nische und erhalten Schulungen und Zertifizierungen von Tourismusverbänden, Reiseveranstaltern, Hotels, Resorts und vielem mehr.

Neben ASTA gibt es eine Reihe weiterer Organisationen, zu denen auch vertrauenswürdige Reisebüros gehören.

Viele unabhängige Reisebüros sind Mitglieder einer Gastagentur. Host-Agenturen bieten Reisebüros, insbesondere solche mit Geschäftssitz zu Hause, Marketingmöglichkeiten, Werbeaktionen für Kunden, zusätzlichen Schulungsmöglichkeiten, Zugang zu Technologie und vielem mehr.

Reisende, die nach einem seriösen Agenten suchen, können sich auf Berater verlassen, die mit Organisationen wie Kreuzfahrtplanern, Avoya-Reisebüros, CruiseOne, Travel Planners International, Atlas Travel and Technology, Andavo Travel und vielen anderen in Verbindung stehen.

Reisebüros sind auch anderen Organisationen angeschlossen, die sie unterstützen, darunter IATA, CLIA, PATH, Signature Travel Network, Virtuoso, Ensemble, Travel Leaders Network, Travelsavers und andere.

Um zu vermeiden, dass Sie Opfer eines Betrugs werden, müssen Sie nach einigen verräterischen Anzeichen suchen, sagt ASTA.

- Seien Sie äußerst skeptisch gegenüber Postkarten- und Telefonanfragen, die besagen, dass Sie ausgewählt wurden, um einen fantastischen Urlaub zu verbringen.

- Sie sollten vor der Zahlung vollständige schriftliche Informationen zu jeder Reise erhalten. Diese Angaben sollten den Gesamtpreis einschließlich aller Verwaltungs- und Servicegebühren enthalten. Stornierungs- und Änderungsstrafen, falls vorhanden; und spezifische Informationen zu allen Komponenten des Pakets.

-Wenn Sie darauf bestehen, eine 900-Nummer als Antwort auf eine Reiseanfrage anzurufen, müssen Sie die Gebühren verstehen und die Risiken kennen.

- Gehen Sie weg von Verkaufspräsentationen mit hohem Druck, bei denen Sie keine Zeit haben, das Angebot zu bewerten, oder bei denen Sie Ihr Einkommen offenlegen müssen.